1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

reha bewilligt, endlich

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von roco, 25. Februar 2012.

  1. roco

    roco Guest

    hallo liebe forengemeinde,

    endlich mal gute nachrichten von mir (für mich)... nach widerspruch und gutachten (danke lieber prof) nun endlich die bewilligung und dann auch noch in meiner wunschklinik. ich kann es garnicht fassen. :top::D

    ich weiss garnicht, was ich jetzt alles und wie machen soll...

    papierkram ausfüllen, klar...

    aber wie ist das nun mit fahrkosten, koffer (die ich nicht selber tragen kann) usw.

    ich hab ne 12-stunden-bahnfahrt vor mir, uff... und da man ja morgens "einschecken" muss, müsste ich ja über nacht fahren...

    muss ich da die billigsten karten nehmen oder kann ich zum beispiel schlafwagen buchen?
    is schon mal jemand so gereist? wie siehts mit den sitzwagen aus? kann man die dinger kippen um ein wenig zu ruhen?
    ich bin jetzt nicht auf komfort aus, aber ob ich sooo lange im sitzen verbringen kann, ohne halbtot dort anzukommen? im intercity war ich nach 4 stunden schon lahm...

    oder besser eienen tag vorher fahren und evtl. eine übernachtung am ort suchen?

    und über ein paar kleine infos über die rehaklinik und den ort wäre ich auch seeeehr dankbar...

    ick freu mir soooo...:D:D:D

    lg roco
     
  2. Piccolina

    Piccolina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe roco,
    meistens steht alles genau in der beschreibung der klinik.
    es gibt eigendlich immer so einen gepäckservice,die holen das einige tage
    vorher ab und bringen das zur klinik.zurück natürlich auch.da bist du schon zu hause und dein gepäck kommt später.reise kosten werden auch übernommen soweit ich weiss,war jedenfalls bei mir so.ob die möglichkeit mit schlafwagen besteht,
    weiss ich nicht.kann man aber bestimmt in erfahrung bringen.
    wo soll es denn hingehen?

    LG Petra
     
  3. roco

    roco Guest

    huuuuch...:D

    vor aufregung ganz vergessen... es geht nach bad säckingen... juhuuuu...:D

    und ja, die fahrt dauert laut deutscher bahn 12 bis 14 stunden... uff... :o

    hab grade gesehen, das ich wohl kaum einfluss auf die fahrkarten habe, da so eine komische firma "DB Dialog" sich drum kümmert... hmmmm.... muss ich wohl erstmal auf die einladung aus bad säckingen warten, da soll es genau drinstehen...

    ick bin so aufgeregt, hoffentlich muss ick nun nicht noch monate auf den termin warten...:o
     
  4. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    hey rocco,
    gratulation :top:endlich mal was positives.
    ich hab hier auch schon davon gehört das manche fliegen, aber ich glaube da kannst du dich in der klinik erkundigen. ich sollte auch vormittags da sein und es ging erst nach 13 uhr, war auch kein problem. beim fahrgeld gibt es glaube ich höchstgrenzen, dachte so hätte ich es mal gehört. also bei mir waren es auch 600 km und die zugkarten ice habe ich in der klinik ausgezahlt bekommen. bin sogar erster klasse gefahren da ich die tickets selbst online gebucht habe und das ein sonderangebot war.
    ich habe koffer mit dhl verschickt, klappte problemlos aber auch andere bieten das an. wurde von der klinik auch vom bahnhof abgeholt:rolleyes: also das klappt schon alles und es ging nach dem gutachten kam die genehmigung dann alles recht schnell...
    ich wünsch dir das es bald los geht und dir dort endlich geholfen wird und vielleicht klappt es dort auch mit ner diagnose (war doch so das du da noch nicht so richtig vorangekommen bist)
     
  5. Tiangara

    Tiangara PMR seit 08/2008

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo roco,

    wenn du mit dem Gedanken spielst, schon einen Tag früher zu fahren, damit du nachts nicht unterwegs sein musst, dann kannst du auch die Klinik fragen, ob sie schon 1 Tag früher ein Zimmer für dich frei haben. Das muss man dann zwar selber bezahlen, aber bevor man anderweitig eine Übernachtungsmöglichkeit sucht, finde ich das besser. Klappt auch meistens.

    LG, Tiangara
     
  6. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    ... am Bodden
    Hallo Roco,

    da freu ich mich mit dir - schön, daß es nun endlich mit deiner Reha klappt! :top: :)

    Den Reisekostengutschein für die Bahn erhälst du von deiner Reha-Klinik, zusammen mit deinem Termin. Wie es mit Schlafwagen aussieht, weiß ich allerdings auch nicht - da würde ich einfach mal anrufen. Es gibt ja die Möglichkeit, Übernachtungsgeld zu beantragen - für den Fall, daß die Fahrt zwischen Reha und Wohnort nicht an einem Tag zu schaffen ist. Und 12 Stunden finde ich schon ganz schön lang...! Auf deinem Reha-Bescheid steht doch bestimmt auch die kostenlose Servicetelefon-Nummer drauf, die helfen dir bestimmt weiter! Ich hab da auch mal angerufen, die waren am Telefon sehr nett und hilfsbereit.

    In meinen Reha-Unterlagen steht drin, daß man KEINE Bahn-Sparpreise 25 oder 50 nehmen sollte, selbst wenn die Möglichkeit dazu besteht! Weil du dann eine Zugbindung hast, und bei einer Verschiebung oder Verlängerung wäre diese Fahrkarte ungültig.

    Das Gepäck (max. 2 Stücke) wird vom Hermes-Versand abgeholt - das mußt du auf dem Reisekostengutschein ankreuzen. Den schickst du dann an die DB Dialog.

    Ich hoffe, daß es bei dir schnell geht mit dem Termin!! Bei mir hat es eine Woche gedauert zwischen dem Reha-Bescheid und dem Brief von der Klinik. Und am 14.03. darf ich nun nach Bad Bramstedt fahren! Allerdings bin ich schon ziemlich lange krank geschrieben, da soll es evt. schneller gehen. In meinem Reha-Bescheid stand, daß die Aufnahme möglichst bald vorgenommen werden sollte. Steht das bei dir auch drin?

    Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen.
    Liebe Grüße,
    Mona-Lisa
     
  7. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    reha bewilligt , endlich

    @hallo roco

    rufe am besten am montag dort in der klinik an und lass dich zum sozialdienst verbinden oder dem
    bereich der die aufnahme macht. dort kannst du alles besprechen, eventuell auch die anreise am abend vorher.
    ich konnte meine anreise mit einem fahrdienst regeln, da laufen nicht ging. ausserdem habe ich um ein ein
    bett zimmer gebeten, was auch kein problem war.

    ob du mit der DB Bahn anreist oder eventuell sogar die grösste strecke mit einem inlandflug absolvierst
    hängt bestimmt von einem "günstigen" flug ab, insofern die kosten gesamt, die einer fahrt der
    2.klasse der DB entspricht.

    sicher wird es gut sein, du machst dir morgen eine liste, was du erfragen willst.
    vorher guckst du auf die internetseite der klinik, da wirst du bereits viele informationen finden.
    so bist du dann für den anruf dort am ort gut gerüstet. die telefonnummer steht auf der
    internetseite der klinik. ebenso fotos der einrichtung und aussatttung der Zimmer, rehabereiche,
    essen und freizeitmöglichkeiten.

    grüsse vom sauri:)

    zur anreise klappte alles bestens und ich hatte kein stress.
     
  8. Duvel

    Duvel Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Herzogtum Lauenburg
    Ich hab zwar keine Ahnung, wo Du wohnst und wo dann Bad Säckingen liegt, aber ich war auch schon ein paar Mal in Bad Aibling, also von hier (Nähe Hamburg) im tiefsten Bayern und habe keine 12 Stunden gebraucht.:) Aber nun gut,
    den Zug kannst Du Dir ja schon selber raussuchen und das dann auf den Gutschein für DB Dialog draufschreiben, dann nehmen die auch die Zugverbindung, die Du gerne hättest. Und nachmittags (also so gegen 15-17 Uhr) war auch nie ein Problem bisher, auch wenn meist was anderes drin steht.
    Und dann holt Hermes in der Regel die Koffer zwei Tage vorher ab und liefert sie auch wieder zu Hause an.

    Eigentlich wird sich um fast alles gekümmert.:)

    Dann mal Viel Spaß in der Reha.
     
  9. roco

    roco Guest

    ...und das heisst jetzt für mich, das ich zu blöd zum fahrzeit raussuchen bin?:eek::confused: ich weiss, wie ich mit dem db-portal umgehen muss, habe schon öfter dort fahrkarten gebucht...:cool:

    bad säckingen liegt im dreiländereck (schweiz/frankreich) oder auch basel, falls dir das was sagt. und ick wohn an der polnischen grenze ca. 1000km mit der bahn von bad säckingen, ich hab ja nach berlin schon 100km... und laut db-fahrplan brauch ich 12 stunden... (schnellste verbindung) oder sogar 14, wenn ich ne andere verbindung nehme...

    und wenn ich hier mit dem ersten zug losfahre komme ich gegen 18 uhr in bad säckingen an... was natürlich weit weg von ankunft bis 12 uhr ist...


    haaaaach verdammt... ich muss viel ruhiger werden... :o, ich brauch echt ne pause...
     
    #9 25. Februar 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Februar 2012
  10. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    hallo roco,

    ich war mal in der klinik im schwarzwald. da sollte die anreise auch vormittags sein. aber von hamburg aus, ists leider auch nciht wirklich dicht.. bin dann nachmittags gegen 17 uhr am bahnhof abgeholt worden und auch nen arzt fürs erstgespräch war noch da..

    geht alles, wenn mans ankündigt, *denke ich mal*
     
  11. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Huhu roco,

    wenn Du normalerweise um 18.00 erst da bist,
    sprech doch mal mit der Klinik ob Du nicht eine Nacht vorher
    kommen kannst.
    Viell. erledigt sich das Problem dadurch gaaanz einfach....

    Viel Erholung und Erfolg wünscht Dir Juliane.
    PS: viell. kannst Du gleich in der ersten Woche eine Verlängerung erreichen.
    Täte Dir bestimmt gut.
     
  12. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    99
    Hallo Roco,

    erst mal wünsche ich dr eine gute und erfolgreiche Rehazeit, schön dass es mit der Reha klappt. :top:

    Ich war letzten Herbst auch erst wieder zur Reha und habe neue Kraft getankt. :)

    Zwölf Stunden Bahnfahrt, da wäre ich auch platt, ich denke, ich würde einen Tag früher fahren und mir für eine Nacht ein Quartier vor Ort buchen, oder mich mit dem Auto hinbringen lassen, sofern man jemanden hat der das machen kann, hat letztes mal ein Sohnemann von mir gemacht, war auch gut. :D Ich konnte bis 14 Uhr anreisen, in Ausnahmefällen hätte ich auch später am Nachmittag oder gegen Abend anreisen können, hätte ich dann eben Bescheid geben müssen. Du kannst ruhig mal in der Klinik anrufen und die Situation schildern und fragen ob du deshalb eben zB. auch erst gegen Abend anreisen könntest.
     
  13. arabeske 20.06.2011

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Hallo roco,

    wie schon erwähnt es freut mich unheimlich das du in die Reha gehst.

    Mach dich wegen der Anreise heute nicht so kirre, Morgen kannst du ja Anrufen, ich weis ja nicht was du für eine Schicht hast beim arbeiten, aber vielleicht ist es auch hilfreich wenn du deine Fragen per E-Mail stellst, wenn du Vormitags schlecht anrufen kannst.
    In den reha Kliniken kann es sein das der Empfang nur am Vormittag besetzt ist, aber das kannst du ja dann am telefon herausbekommen.
    Wenn es finanziel machbar ist kannst du ja einen Tag vorher anreisen, den sonst verlierst du einen Behandlungstag.
    In den Rehakliniken nehmen sie für eine Übernachtung mit Frühstück zw. 35 bis 60 Euronen aber das ist von Rehaklinik zu Rehakklinik verschieden.

    Auf jedenfall wünsche ich mir für Dich das du eine erfogreiche Behandlung dort bekommst und wenn sie dir eine Verlängerung anbieten nimm mit was du hast das hast du und kannst dann ein paar tage mehr an Therapien geniesen.

    roco es ist auch nicht verkehrt das du in der Zeit einfach nur für dich da bist.

    Also ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag

    Lg Ara
     
  14. roco

    roco Guest

    hallo,

    erstmal vielen dank für eure guten wünsche und das ihr euch so für mich freut. ich bin langsam auch wieder auf einem normalen level, so das es mir möglich ist, halbwegs klar zu denken... ist bei mir meistens so, wenn endlich mal was klappt, dann schnapp ich erstmal über... :o

    ich denk auch, das sich alles in wohlgefallen auflösen wird, klappt schon :D

    ganz sicher werd ich mitnehmen, was ich kriegen kann, der kampf um diese reha hat mir gereicht , ich denk, das wird ne weile reichen müssen, so schnell krieg ich wohl nix. ich hoffe, das ich viel mitnehmen kann, was ich selber danach für mich tun kann. sich darauf zu verlassen, das ich hier etwas vom arzt bekomme kann ich mir ja abschminken. aber das schöne an so ner reha is ja, das man vieles ausprobieren und dann selber zu hause weiter führen kann.

    wenn sich nun noch jemand melden würde, der die letzte zeit in bad säckingen war, das ich den ausquetschen kann... :p

    ich danke euch... :top::D
     
  15. arabeske 20.06.2011

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Yess roco

    aber quetsch net zu fest:D:D:D:D

    Was hälst du davon einen Thread wg Reha Erfahrung Bad Säcking zu eröffnen,

    denke dann erhälst du gezielter eine Antwort

    und jmd den du dann ausquetschen kannst.

    (ich kenne nur Bad Wildungen eines von vielen Reha Kliniken und die Aschoff-Reha-klinik in Bad Kreuznach)

    Ciao Bella