Reha bei SLE

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von KaBalle, 19. November 2018.

  1. KaBalle

    KaBalle Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2018
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    21
    Ich habe vor eine Reha zu machen -Diagnose SLE - kann mir jemand eine gute Einrichtung empfehlen - gerne an der See ( Ost oder Nord )
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.795
    Zustimmungen:
    1.634
    Ort:
    Köln
  3. KaBalle

    KaBalle Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2018
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    21
    Ja ich weiss aber die die Sonne scheint auch in den Bergen ....... ohne Sonnenschutz verlasse ich nicht das Haus ..... ist schon in Fleisch und Blut übergegangen
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.795
    Zustimmungen:
    1.634
    Ort:
    Köln
    Dann frage mal in der Ostseeklinik Kühlungsborn an? Oder Usedom. Immerhin muss die Klinik ja zu deiner Erkrankung passen.
     
  5. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.667
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Bayern
    Für eine Reha mit SLE/ Kollagenosen ist ein Reizarmes Klima eher günstiger. An der Nordsee ist starkes Reizklima, was das Immunsystem mitunter schon mal zu sehr anfeuern könnte und somit auch die Erkrankung. Gleiches gilt für die Ostsee, da aber abgemilderter. Ostsee geht für mich zum Urlaub, habe Mischkollagenose, stärkeres Nordseeklima triggert meine Kollagenose sehr stark. Als Kur oder Rehaort würde ich nur reizarme Gegenden wählen, so komme ich am besten mit meiner Kollagenose klar. Nach einem Nordseeurlaub vor vielen Jahren bekam ich einen Schub und auch schon dort gings mir viel schlechter.
     
    Mara1963 gefällt das.
  6. KaBalle

    KaBalle Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2018
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    21
    Vielen Dank an Euch
     
  7. kleine Eule

    kleine Eule Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    260
    Mir ist keine Klinik an der See bekannt, die sich auf Kollagenosen spezialisiert hat. Viele Kliniken schreiben in ihr Profil ja auch unter anderem "rheumatische Erkrankungen" hinein, sind dann aber eher orthopädisch orientiert und haben oft keinen Rheumatologen. Keine gute Voraussetzung für jemanden mit einer Kollagenose. Dann lieber eine Klinik, die traditionell eine Rheumaklinik ist und entsprechende Erfahrung hat.
    Persönlich habe ich gute Erfahrungen mit Bad Wildungen und Bad Liebenwerda gemacht, die kannten sich mit Kollagenosen aus.
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden