Reha Bad Eilsen

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von honesty, 19. März 2010.

  1. Jeanie

    Jeanie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen/bei Wolfenbüttel
    Guten Morgen!!
    Na schon am Koffer packen?;)
    Also mit parken sieht es nicht so gut aus.Auf dem Klinikgelände darfst du
    gar nicht parken. Gibt aber gleich um die Ecke einen öffentlichen Parkplatz (kostenlos),da ist immer was frei.
    Als Ausflugstip :Hofreitschule Bückeburg!!!!!!!!!!!! Darf Wauwi auch mit!
     
  2. honesty

    honesty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Packen? Jetzt schon? Nee *lach*....da brauch ich mehr Zeitdruck dafür...ein Tag vorher reicht...ich hasse packen! ;-)

    Hofreitschule Bückeburg? Das klingt gut....ich such mal im Internet...danke dir, Jeanie!
     
  3. Juliane

    Juliane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Weserbergland
    Rund um Bad Eilsen:
    - Hofreitschule Bückeburg (Vorführungen und samstags Training)
    - Steinzeichen Steinbergen (für Schwindelfreie, Steinbergen)
    - Schillat- Höhle Hessisch Oldendorf/ Langenfeld (großer Parkplatz, idyllisch gelegen, Landfrauenkaffee. Deutschlands nördlichste Tropfsteinhöhle!)
    - Kloster Möllenbeck (im Mai? Irish Folk- Open Air, Rinteln/ Möllenbeck)
    - Stift Fischbeck (von Stiftsdamen geleitetes Kloster, sehr schön, Hessisch Oldendorf/ Fischbeck)
    - Pappmühle (Cafe/Restaurant am Fuße des Hohensteins, idealer Ausgangspunkt für Wanderung, Hessisch Oldendorf/ Zersen)
    - Weserfaehre und 1000jährige Kirche (Kirche ganztags geöffnet, mittelalterliche Wandmalereien, Hessisch Oldendorf/ Großenwieden)
    - Erzbergwerk Kleinenbremen (Bad Eilsen/Kleinenbremen)
    - Altstadt Rinteln
    - Wildtieraufzuchtstation in Sachsenhagen (Rehkitze, Greifvögel etc. werden dort aufgepäppelt, es gibt aber auch Papageien, Schlangen, Schildkröten
    usw. als Flughafenfunde, mit Grillplatz und großen Tipi- Spielplatz)
    - Altstadt Minden mit Nachtwächterrundgang, Kaiser Wilhelm- Denkmal, Mittellandkanalbrücke über Weser)
    - Marc- Schuhfabrik mit Fabrikverkauf (Hessisch Oldendorf/ Fischbeck)
    - Hameln sowieso
    - Meisi- Schuhfabrik mit Fabrikverkauf für Bequemschuhe (schmal bis sehr weit, Hessisch Oldendorf/ Deckbergen)
    und was mir noch einfällt kommt nach.
    Viel Spass wünscht Juliane.
     
  4. zecke73

    zecke73 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    317 Niedersachsen
  5. Juliane

    Juliane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo zecke,
    - wie konnte ich unsere Schaumburg und Paschenburg (beides mit Restauration) nur vergessen!!!

    Und zu Hameln:
    nicht nur eine schöne Altstadt sondern auch
    - schoppen,
    - traditionelle Rattenfänger- Spiele
    - mittwochs das g e n i a l e Rats- Musical.
    - Schoss Hämelschenburg (Richtung Bad Pyrmont, auch nicht soo weit und beste Weser- Renaissance)
    - ein Golfplatz bei Bad Eilsen
    - und am 30.Mai ist "Felgenfest": Straßen von Bodenwerder bis Rinteln gesperrt (55km) und für Radler und Inliner freigegeben. In jedem Örtchen gibt es Musik, Essen und Trinken.
    Fehlt noch was?
    LG von Elke.
     
  6. Juma

    Juma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Hallo,

    nicht zu vergessen:

    Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta Westfalica

    und

    Hermannsdenkmal in Detmold

    und

    die Extersteine

    Wenn du Besuch haben möchtest, dann sag Bescheid. Bad Eilsen ist nicht so weit von mir weg ;)
     
  7. honesty

    honesty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ohgottogottogott *lach*

    Danke euch dreien! Wie soll ich das nur alles schaffen? *lach*.
    Ich glaub, dafür müsste ich dann drei Wochen Wellness-Urlaub machen, aber keine Reha ;-)
    Aber super...da kann ich mir in Ruhe ja was Nettes raussuchen, das ist echt toll!
    Also wenn mal einer in den Norden kommt, dann revanchier ich mich...so als Hamburger Deern :)

    So langsam denk ich wirklich übers Packen nach, muss jetzt aber erst mal noch zum Doc mit dem ganzen Papierkram. Wer hat sich das eigentlich überlegt? Meine Güte! Ordnerweise Papierkram und Fragebögen. Jesses, nee ;-)
    Also ich wünsch euch n tolles Wochenende und danke dafür!
    Ich meld mich mal mit meinem Surfstick aus der Reha!
    LG
    honesty
     
  8. Specki

    Specki Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo alle zusammen,

    auch ich danke sehr für die Tipps, ich darf Ende Mai nach Bad Eilsen;-)

    Ist dann noch jemand aus dem Forum da?

    Viele Grüße,
    Specki
     
  9. pauschi

    pauschi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Sooo, ich habe gerade Post vom Rehazentrum Bad Eilsen bekommen. Ich muss ab dem 4.5. dort hin. Ist dann noch jemand in der Zeit dort?
     
  10. Christian70

    Christian70 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nach 2 Widersprüchen geht es nun endlich am 02.06.2010 los zur Reha nach Bad Eilsen.
    Die Rentenversicherung wollte mich (mit Morbus Bechterew) nach Bad Orb in die Spessartklinik schicken! Daraufhin Widerspruch eingelegt, von denen abgewiesen mit der Begründung das dort MB "mitbehandelt" wird (lach), und in der Aufrecherhaltung meines Widerspruches mit einem ärztlichen Attest vom Rheumatologen nun doch endlich eine richtige Klinik genehmigt bekommen.
    Habe mir für den Aufenthalt dort einen Fonic-SurfStick zugelegt (2,50 Euro/Tag). Falls die Geschwindigkeit und der Empfang dort nun doch nicht wie Angepriesen, dann kann ich immernoch auf meinen Webnwalk-Stick zurückgreifen, was aber dann die Kosten steigern wird :mad:.

    Schöne Grüße

    Christian

    PS: Sind eventl. auch Geocacher hier?
     
  11. Juliane

    Juliane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Weserbergland
    Klasse, Christian!
    Viel Spass und gute Erholung in B.E.
    LG von Juliane.

    PS:wenn Du wissen möchtest, was man so in der Umgebung machen kann-
    verlass Dich nicht auf die Freizeit- Tante, verlass Dich auf R-O.
    Hier in diesem Thread haben wir etliches berichtet.
     
  12. honesty

    honesty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Feldhase,

    bin gerade aus Bad Eilsen zurück. Ich fands alles in allem echt schön! Das große Problem: Es gibt nirgendwo mehr eine Kaffeeküche oder Kaffeemaschinen, die man nutzen kann. Morgens gibts Kaffee während des Frühstücks und danach muss man diesen dann kaufen. Es gibt n Kiosk, der lecker Kaffee hat, auch ein Cafe im Fürstenhof und auch Kaffeeautomaten...aber überall zahlt man dann zwischen 50 Cent und nem 1.50€.
    Liebe Grüße
    honesty


     
  13. honesty

    honesty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hi Christian,

    ich war mit dem blau.de Surfstick in Bad Eilsen. Alles klappte wunderbar...die Geschwindigkeit? Ja, gut...es geht auch schneller...aber für Mails, Banking usw reichte es ohne Probleme...

    LG
    honesty


     
  14. honesty

    honesty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Feldhase,

    also ich habe im Julianenhof gewohnt und in jedem Zimmer lag eine Hausordnung herum. Dort stand ganz klar: Keine Kaffeemaschinen/Wasserkocher im Zimmer!
    Ich weiß aber, dass es durchaus einige Leute gab, die sich selbst dort Kaffee gemacht haben :)
    Musst du dann selbst entscheiden ;-)
    LG
    honesty
     
  15. Jeanie

    Jeanie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen/bei Wolfenbüttel
    Hallo Feldhase! Hatte auch einen Wasserkocher mit! Er sollte halt nicht so "offiziell" rumstehen!;) Viel Erfolg für deine Reha!:top:
     
  16. Juliane

    Juliane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo, ich war im Brunnenhof,
    mein Wasserkocher stand im Schrank,
    sollte nicht offen rumstehen.
    Heißwasser gibt es sonst nur am Automaten.

    Das ist auch das einzige "Minus" das ich anmerken kann.
    LG von Elke.
     
  17. Christian70

    Christian70 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Kaffee ist ja schrecklich, da ich auch gerne außerhalb der Frühstückszeiten Kaffee trinke.
    Meine eigentliche Frage heute ist aber diese: Wie sieht dort im Allgemeinen der Tagesablauf aus?
    Und, da ich mit dem Auto anreise, möchte ich gerne wissen, wo ich dieses dann abstellen kann, da ja auf dem Klinikgelände kein Platz dafür ist.

    Frohe Pfingsten an Alle hier

    Christian

    @honesty: auf welche Geschwindigkeit kommt man den mit den Surfsticks? Ich hoffe doch mal, das ich dort schneller als nur "Edge" unterwegs bin. Der Ausbau des Funknetzes soll laut Auskunft der einzelnen Betreiber dort ganz gut sein. Sprich: UMTS ist dort möglich. Stimmt das?

    PS: Gibt es auch Kühlschränke, für mein Humira, auf dem Zimmer?
     
    #37 23. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2010
  18. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.225
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Christian,

    in den Zimmern gibt es keine Kühlschränke. Deine Humira Spritzen kannst du unten im Schwesternzimmer abgeben, dort haben sie einen Kühlschrank dafür.

    Der Tagesablauf kann relativ unterschiedlich sein, je nachdem wie diene Anwendungen sind. Den Tag nach der Abnkunft musst du ziemlich früh aufstehen, kann sein das du schon um 7 Uhr zum Blutabnehmen musst.

    Ich war 2007 und 2008 dort zur Reha, beide male war ich im Brunnenhof untergebracht. Im Julianenhof sind im allgemeinen die die zur Anschlussheilbehandlung dort sind etc.

    Ansonsten musst du mal hier im Forum schauen, es gibt zahlreiche Themen, die den Tagesablauf erklären.

    Aber ich wünsche dir eine gute Erholung, die du sicher haben wirst. Ich würde jederzeit wieder nach Bad Eilsen.

    LG Kristina
     
  19. pauschi

    pauschi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich bin zur Zeit noch hier in Bad Eilsen. Es gibt keine Kaffeepadmaschinen. Aber wo ich hier bin, gibt es eine Tee/Kaffeeküche.
     
  20. hamdi

    hamdi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin neu hier

    ich wolte mall fragen???
    ich fahre am 15.12.2011 für 3 wochen zu reha.

    ich fahre nach bad Eilsen, und wolte fragen gibt da WLAN, und was das kostet und wer fahrt mit????
    das ware schon wenn eine sich meldet..


    danke euch
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden