1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha-Antrag-brauche eure Hilfe

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von padost, 11. Mai 2008.

  1. padost

    padost Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hi alle miteinander,
    bin dabei meinen ersten Reha-Antrag zustellen und bin zu uninformiert, sprich doof dazu. Vielleicht könnt Ihr helfen?

    Formular G100= bin noch berufstätig, aber schon lange krankgeschrieben.Muß ich dann- Leistungen zur medizinischen Reha- ankreuzen oder- stationäre medizinische Leistung zur Sicherung der Erwerbsfähigkeit????????????? oder ist es letzlich egal? will keinen Fehler machen, damit sich nichts verschiebt.
    Falls euch noch etwas wichtiges einfällt, bitte mitteilen.-oder was kann ich falsch machen, was muß ich beachten?

    Für eure hilfe grooooßes Dankeschön
    Padost
     
  2. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hi padost,

    ich bin auch dabei einen Reha Antrag zu stellen, es wird mein fünfter. Auf demFormular G100 musst du folgendes Ankreuzen: Leistungen zur medizinischen Rehabilitation und dann stationär oder ganztägig ambulant.

    Ansonsten kannst du nicht viel falsch machen, ichn finde es ist ganz gut geführt in dem Formular. Vielleicht bekommen wir ihn beide genehmigt und fahren gleichzeitig zum selben Ort *wäre lustig*.

    Liebe Grüße

    Kristina
     
  3. padost

    padost Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hi Kristina, lieb von dir, dass du gleich geantwortet hast. Habe noch vergessen, kann man eine Wuschklinik angeben???

    Lg Padost
     
  4. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Ja das kann man. Das Knallgelbe was für dein Doc ist da trägt5 er ein in welche Klinik du gerne möchtest. Jedenfalls fragt mein Doc mich wo ich hin will und er trägt es in das Formular mit ein.
     
  5. padost

    padost Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Tschuldigung, Kristina,---welches knallgelbe??? Habe das Formulat G100 aus dem Internet heruntergeladen.-- will sagen alles sieht gleich aus.

    Lg Padost
     
  6. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Nee padost da gehören mehrere Formulare zu. Du musst zur Krankenkasse, oder dort anrufen und dir den Antrag zuschicken lassen. Das sind Formulare wo deine Krankenkasse was ausfüllen muss, dein Arbeitgeber, dein Arzt! Und du selbst, das was du Ausfüllen musst ist das G100. Tut mir leid, aber das ist zu wenig was du da hast. Ich denke die kann man auch nicht aus dem Netz ziehen weil ein brauner Umschlag für dein Doc mit dabie ist wo er Untersuchungsbefunde mit reinlegen muss und so.
     
  7. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    G100 = musst auch du Ausfüllen
    G110 = das musst du auch ausfüllen, ob du einen GdB hast, derzeit bestehende Gesundheitliche Beschwerden, deinen Behandelnden Arzt eintragen
    Antrag auf Befreiung von Zuzahlungen
    G120 = für die Krankenkasse, wo die Arbeitsunfähigkeitszeiten eingetragen werden
    G103 = Informationen

    Weiß jetzt nicht welche Nummer das Knallgelbe hat, da mein Doc es schon hat und ich es nächste Woche wiederbekomme und Abschicke.

    Merkblätter gehören auch noch dazu.
     
  8. padost

    padost Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ganz lieben Dank, Kristina
    Gruß Padost