1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Raynaud-Syndrom - Eine Frage dazu

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Colana, 13. Januar 2007.

  1. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo allerseits,

    da viele von Euch, ebenso wie ich, unter Euren ewig kalten Fingern leidet, hat einer der Ärzte zu Euch gesagt: treibt Sport, das hilft...

    Wenn ja, welche gymn. Übungen macht ihr, um Abhilfe zu schaffen...

    Bin auf Eure Antworten gespannt, denn ich bekomme so langsam eine Krise... von Rose bekam ich schon einen Tipp mit einem warmen Handtuch. Aber das hilft leider immer nur kurzfristig... oder mit der Wärmflasche, die ich schon andauernd am Computer mit dabei habe... grrrr.

    Liebe Grüße
    Colana
     
  2. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hi colana,
    tja das mit den eiskalten und auch schmerzenden Fingern,das ist echt ein Mist.
    Ich mache mir in der Mikrowelle ein Kirschkernsäckchen warm und nehme es dann in die Hände,bzw. knete es.
    Was ich auch öfters mache ist,feinen Sand,zb.Vogelsand erwärmen (auch Mikrow.)und Rapskörner erwärmen und denn darin die Finger welzen bzw. so Knetbewegungen.

    Mehr weiß ich auch nicht dazu.

    Gruß Anbar

     
  3. adina

    adina Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Colana,

    von Sport hab ich ehrlich gesagt noch nichts gehört. Höchstens in Verbindung mit WARMwasser-
    gymnastik. Oder Bewegung in warmen Sand o.ä.:cool:
    Wärmepackungen helfen leider nur kurzfristig.
    Meine Physiotherapeutin packt mir meine Hände oft während der Behandlungen gleich noch in eine Fangopackung, wenn nicht derade ein fettes Handrückenödem vorhanden ist. Versuche mal ein Bild mit anzuhängen.:cool: (Groß werden sie aber unscharf):o .
    Ansonsten suche ich auch ganz verzweifelt nach Tips :confused: .

    LG adina
     

    Anhänge:

  4. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Also von gymn. Übungen habt ihr noch nichts gehört... Hmmm... dann werde ich sie mal fragen beim nächsten Mal... denn solangsam mag ich nicht mehr... egal ob beim Tippen, Wäsche aufhängen, 5 min an kühler Luft spazierengehen - das reicht alles schon aus oder in einem 22° warmen Wohnzimmer - ich könnte Hände so langsam abhacken...

    Darf ich fragen, wie weit die Kälte bei Euch geht? Sind es nur die Finger, die Hände oder auch schon mal der Unterarm?

    Liebe Grüße
    colana
     
  5. adina

    adina Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Also weiß werden "nur" die Finger. Eiskalt sind aber beide Hände und Handgelenke.
    Nachts kann ich (außer im Hochsommer);) nur mit bedeckten Armen schlafen.
    Das macht Laune, mit ständigen Schwitzattacken.:(
    Bett ist nass, Haut eiskalt, Finger und Zehen weiß:mad: .
    Ich mag auch nicht mehr....:mad: :confused: :o

    Liebe Grüße adina:)
     
  6. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Na tolle Wurst... Schwitzattacken kenne ich auch - schlafe gerne bei geöffnetem Fenster dick verpackt...

    Oftmals habe ich auch eiskalte Nasenspitze...grrr

    Liebe Grüße
    Colana
     
  7. Antiya

    Antiya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Bewegen, gymnastische Übungen oder Sport helfen bei mir überhaupt nicht. Nur Wärme. Taschenwärmer, Handschuhe auch bei milden Temperaturen. Ganz gräßlich ist, Gemüse aus dem Kühlschrank nehmen und schneiden. Ich lege mir oft einen Fön daneben als Soforthilfe...
    Ich hätte aber auch mal eine Frage. Meine Rheumatologin meinte, Sauna sei gar nicht gut. Habt Ihr schlechte Erfahrungen damit gemacht oder auch so etwas von Euren Ärzten gehört?

    Viele Grüße,
    Antiya.
     
  8. Schlumpfine

    Schlumpfine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Haiger
    Ihr macht mir Mut-:(
    Auch mir werden die Finger weiß, aber die Kuppen schwellen auch oft. Dann möchte ich eine Nadel nehmen undm reinstechen, damit der Druck nachläßt. In Bad Bramstedt haben wir Fingerübungen gemacht. Das war aber auch genauso gut für die einzelnen Gelenke.
    Die Hitzeattacken habe ich auch, abwechselnd mit Kälteschauern. Ich habe das auf die beginnenden Wechseljahre geschoben. Sollte ich vielleicht doch mal nen Doc fragen?
    Schönes und möglichst schmerzarmes Wochenende
    Schlumpfine
     
  9. Mietzekatze

    Mietzekatze Guest

    Glaube ich weiß es !

    Habe unter anderem auch das Raynaud, aber auch Sneddon und wegen dem mußte ich letztes Jahr in die Neurologische Reha .

    Unter anderem hatte ich fast jeden Tag , oh man die ganze Zeit überlege ich wie das heißt, scheiß Hirn , versuche mal zu beschreiben.

    Das ganze ging so ne Stunde , mache das zu Hause jetzt übrigens auch, vorallem wen ich merke das mir dolle kalt wird. Auf einen Stuhl setzen Beine im rechten winkel (ohne Schuhe ) und ein Bein nach dem anderen mit den Zehen nach vorne robben und wieder zurück. Und für die Finger mache ich Hände nach unten und Faußt machen und wieder auf so schnell wie es geht und dann Arme nach vorne und wieder zurück usw.
    Nannte sich, glaube ich Gefäßtraining gibt da noch mehrere Varianten aber ich kann das so schlecht beschreiben. Tut mir jedenfalls sehr gut und hilft übers schlimmste hinweg. Das mit der Faust machen , mache ich übrigens auch in meinen Fäustlingen unterwegs beim gehen und wenn ich irgendwo stehen muß oder sitzen (einkaufen Arzt ) dann ziehe ich im Schuh die Zehen an und wieder locker lassen am besten so schnell es geht .

    Hoffe das hilft dir weiter

    Viele warme Tage wünsche ich uns
    Karin
     
  10. adina

    adina Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]
    ach ja...... stimmt die Nasenspitze macht Händen und Füßen mächtig Konkurenz:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: , aber Fenster
    ist auch bei uns IMMER auf.
    Die "Wurst" ist vom Donnerstag.Kamera ist noch nicht eingestellt.Naja neue Technik und ich...:o :o :o
    Mittags wollte ich mir mein Enbrel-Rezept holen.
    Die nette Schwester,(die nun froh ist,daß sie mir keine Remicade-Inf. mehr legen muß);) hat mir dann gleich in der Praxis die Injektion verpaßt (hatte mir eh schon überlegt,wie ich das Gebräu anmischen soll,ohne daß die Hälfte ständig runterfällt):o .Freitag früh war die Schwellung nur noch schwach.:) Aber da Do. und Mo. mein Physio-
    tag ist,mußte ich auf meine Packung verzichten [​IMG]


    Wie ist es denn mit den Zehen, Colana, werden diese auch weiß? [​IMG]

    LG adina
     
  11. adina

    adina Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Zitat von Mietzekatze


    Hallo Mietzekatze,

    hab mal ein wenig *bei Dir* gestöbert.
    Wie wurde die Diagnose denn gesichert. Gibt es da auch spezielle Antikörper die richtungsweisend sind
    :confused: :confused: :confused: . Man was es auch alles für Sch...krankheiten
    gibt :eek: .

    @Schlumpfine, ja,ja, schwitzt Frau im gewissen Alter *können* es doch nur die Wechseljahre sein.
    Ich bin jetzt 46 Jahre und wechsel demnach schon 20 Jahre;) . Müßte doch nun eigentlich bald mal am Ziel sein :confused: :eek: ;) . Achso, habs vorhin nicht richtig gelesen, ich dachte ,der Doc hätte das schon zu Dir gesagt. Ich höre es wirklich dauernd. Früher wars die Schilddrüse, dann das Rheuma, die Psyche, die Medis,dann wieder nicht die Medis und nun eben die Wechseljahre. Mal sehen, was noch so an *Angeboten* kommt :o .

    @Antiya, Sauna hat man mir während der Reha zwar mit auf den Behandlungsplan geschrieben aber dann auf Grund >dessen< wieder gestrichen.
    Kältekammer (sowieso nicht,ist ja klar) und Sauna,
    seien zu extreme Reize. Nur Bewegung in warmen Wasser. :cool:

    Gefäßerweiternde Medikamente hab ich nicht vertragen.Hatte danach riesige Quaddeln am ganzen Körper.

    Wünsch Euch allen schöne warme Hände
    adina :)
     
  12. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Guten Morgen Adina,

    so langsam sollte man mal ne Umfrage strarten, wer alles auf die Psycho-Schiene gelandet ist.... :rolleyes: :D ;)

    die Übungen werde ich mal machen, mal schauen, was pssiert..

    Wünsche allen einen schönen Sonntag..
    Liebe Grüße
    Colana
     
  13. Mietzekatze

    Mietzekatze Guest

    Tagchen alle miteinander

    An Colana
    Hoffe das die Übungen dir ein wenig helfen, bei mir klappt es eigentlich ganz gut, wenn ich nicht so faul wäre.

    An Adina
    Bin mir nicht ganz sicher, ob mit Blut auch nachzuweisen ist.
    Fest steht aber das mein Gehirn "geschrumpft" ist, also in der Röhre ( muß ich jedes jahr einmal rein ) sieht man das zwischen Masse und Wand Platz ist. Gott sei Dank seit 2004 keine großartige veränderung mehr, jedenfalls nichts was man auf Bild sehen kann. Ich spüre es halt nur.

    Bis bald
    Karin
     
  14. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Colana,

    mein Ex- Chef verordnete bei Raynaud eine in der Apotheke erstellte verdünnte Isoket- Salbe (Herzmedik.), die die Durchblutung verbesserte. Ergab gute Erfolge. LG von Elke.
     
  15. hsaytana

    hsaytana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süd-Hessen
    Hallo,

    fand die Beiträge sehr interessant. Da sind wirklich hilfreiche Tipps dabei. Kann ich selbst auch gut brauchen.

    Was mir aufgefallen ist, dass ich ca. einen Tag oder zwei bevor ich meine Tage bekomme und ca zwei Tage am Anfang meiner Tage kaum kalte Finger habe und auch die Gelenke Schmerzen deutlich weniger. Vielleicht liegt das ja an den Hormonen? Aber müsste es dann nicht unter Pille auch besser sein. Naja, vielleicht bilde ich mir es ja nur ein.

    Liebe Grüße

    shaytana
     
  16. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    14
    Hallo!
    Zur Durchblutungsverbesserung teste ich seit einiger Zeit Capsaicin-Salbe und finde, es bring zumindest ein Bisschen. Ansonsten helfen wohl nur Fellhandschuhe, Taschenwärmer, Hände in heißem Raps baden und warten auf den Sommer.
    War heute so unvernünftig ein Paket Spinat ohne Handschuhe aus dem Gefrierfach zu nehmen .... das Resultat könnt Ihr Euch vorstellen.
    Liebe Grüße von der kleinen Eule
     
  17. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Adina, Du fragtest - glaube ich, ob ich auch weiße Finger und Zehen hätte:

    also zu den Fingern: ja - sie werden weiß, hat auch mein Mann gesehen
    zu den Zehen: hmmm - ich würde sagen, sie sind ziemlich blaß... unter weiß stelle ich mir immer das Weiß von einem St. Papier vor...

    Bei mir reicht es auch schon aus, ein St TK-Packung herauszuholen und Wäsche im Keller aufzuhängen oder auf dem Balkon... oder mal eben hier im Wohnzimmer am PC zu sitzen...

    Ich mache seit gestern abend die Fingerübungen und andere gym Übungen. Aber Abhilfe habe ich bisher noch nicht bekommen...

    So ihr Lieben, werde mir nun den Rest von Afrika auf dem ZDF anschauen.
    Guten Nacht
    Colana
     
  18. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Hallo ihr lieben Leidensgenossen,
    danke für eure Tipps:D . Das Kirschkernsäckchen kann ich wirklich weiterempfehlen, aber sonst weiß ich auch nicht weiter.
    Meine Finger sind eigentlich ständig kalt, meine Füße auch, hab das früher immer auf den niedrigen Blutdruck geschoben. Wenn ich in Kühlschrank oder Kühltruhe greife werden meine Finger erst weiß, dann blau und es tut höllisch weh. Meine Zehen sind auch oft weiß und dann blau. Der Griff an eine kalte Türklinke oder einfach nur kaltes Wasser reichen auch schon, was soll ich nur machen, ich kann doch nicht immer mit Handschuhen rumlaufen.
    Liebe Grüße
    Faustina
     
  19. adina

    adina Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0

    Ääääähhhhmmm Colana,

    ich glaub, eine Umfrage, wer NOCH NICHT auf der
    Psychoschiene war/ist.... vereinfacht das ganze vielleicht :confused: :o :cool: .....:D

    @Faustina,weshalb kannst Du nicht ständig mit Handschuhen herumlaufen?:cool: Ich "laufe nicht nur mit herum":rolleyes:,sondern schlafe auch gleich damit :o:D
    Es nützt sicher nichts :eek: >ER< wird wohl Dein ständiger "Begleiter" bleiben:( :confused: ;)

    Es sind viele gute Tips und jeder versucht das "Beste" daraus zu machen:rolleyes: .Doch leider helfen diese Sachen alle nur kurzfristig:( :o .
    Aaaber man soll ja die Hoffnung nicht aufgeben ,:rolleyes:
    vielleicht bekommen wir irgendwann auch hier noch DAS Wundermittel für eine dauerhafte Linderung:) .

    LG adina [​IMG] [​IMG]



     
  20. funny_cat

    funny_cat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Ich hab auch immer mit kalten Händen und Füßen zu kämpfen, hab zwar noch keine Diagnose (Termin beim Rheumatologen ist am 27.2.) aber ich denke schon, daß es damit zusammenhängt. Glücklicherweise kann ich mir das Wohnzimmer so warm machen wie ich will-dank Grundofen und deshalb haben wir meist so 23-24 Grad und das tut auch den Händen und Füßen gut.
    Ansonsten mache ich Fußbad und auch die Hände kommen in heißes Wasser, da werden sie am schnellsten warm..:)

    Ich hoffe ja, daß es nicht noch schlimmer wird, oder war das bei euch so?