1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rauchen aufhören

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Fussel, 13. Januar 2004.

  1. Fussel

    Fussel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg/Hoyerswerda
    So, der Countdown läuft.
    Ich werde demnächst, in circa 6 Schachteln mal wieder versuchen aufzuhören mit dem Rauchen ( also wenn die letzte Stange alle ist)
    Ich hats ja vor 1 1/2 Jahren schonmal geschafft, dann aber wegen Schmerzen und Familienproblemen wieder angefangen.
    Nur kenn ich mich und meinen inneren Schweinehund.
    Alleine schaff ich das nicht, deshalb hab ich die Idee am Anfang hier immer die Tage hier im Forum mitzuzählen, damit ihr mir auf die Finger klopfen könnt .
    Meint ihr, das geht?

    Achja, und falls jemand nen Tip hat, her damit.
     
  2. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hallo fussel...........

    hoffe sehr, das es dir gelingt. die gisip hat es vor einigen tagen auch aufgehört. vielleicht könnten ihr euch gegenseitig mut machen und anderen dann auch.

    ich hab vor fast 3 jahren aufgehört und ich bin so heilfroh darüber.....

    ehrlich......

    also toi toi toi für dein vorhaben............

    liebi
    ;)
     
  3. eli

    eli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pfalz
    Hi Fussel, ich möchte Dich auch bestärken, werde am 15. April drei Jahre rauchfrei sein. Hatte täglich eine Schachtel (beim Feiern mehr) geraucht. Mir hat geholfen, dass ich mir immer wieder gesagt habe, dass ich der Boss bin, nicht die Nikotin-Sucht - und dass ich als ziemlich erwachsene Frau nicht an so ner blöden Lulle rumlutschen will wie ein kleines Kind. Ich hab von jetzt auf gleich aufgehört, nix mit reduzieren oder so. Die ersten Wochen danach habe ich keinen Tropfen Alkohol angerührt (weil ich vorher auf Feten schon öfter wieder angefangen hatte). Und nun genieße ich es richtig, nicht mehr von solchem Sch-Stoff abhängig zu sein.
    Mein einer Sohn (er hat es auf über zwei Päckchen gebracht oder sich die entsprechende Anzahl gedreht) hat Neujahr aufgehört und bisher durchgehalten. Er hat sich aus ner Zigaretten-Hülle ne Ersatzkippe gebaut (hat einen Strohhalm von unten reingesteckt, bis zum Filter geschoben und dann abgeschnitten. An der Kippe zieht er immer mal, wenn ihm so nach Rauchen ist. Mein anderer Sohn hat auch so eine Kippe. Die hat er aus Frankreich geschickt bekommen. Die sieht sogar aus, als glimme sie. Diesen Glimmstängel nimmt mein Sohn immer mit, wenn er abends mit Freunden durch die Kneipen zieht. Er raucht jetzt schon seit November nicht mehr. Vielleicht hilft Dir ja der Ersatz mit der garantiert nikotinfreien "Selbstgebauten"!!!! Ich drücke Dir die Daumen, dass Du es schaffst!!! Viel Erfolg - und lass Dich bloß nicht von irgendwelchen Entzugserscheinungen (meinem Großen war die ersten Tage schwindelig) umstimmen!!!!!!!! Vor allem bilde Dir nicht ein, Du kannst morgens, mittags und abends eine Rauchen. Wer richtiger Raucher war, kann nur zweierlei: weiter rauchen oder komplett aufhören!!!! Schöne Grüße, Eli
     
  4. Winnie

    Winnie kleines Nordlicht

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im fast ganz hohen Norden
    nicht rauchen

    Hi Fussel,
    ich habe im Oktober 2000 das bekannte "blaue Buch" (Endlich Nichtraucher!) gelesen.
    Ich hatte es mir mal gekauft und gedacht, mal sehen, irgendwann kann ich es ja mal lesen.
    Da ich mir gerade eine neue STANGE gekauft hatte, entschied ich, das Buch lieber noch nicht zu lesen. (Damals kaufte ich mir nämlich neuerdings Stangen, um mich selbst zu kontrollieren, ob denn meine lapidare Aussage "ich rauch höchstens 10 am Tag " zutreffend sein könnte - sie war es ).
    An einem Donnerstagnachmittag hatte ich plötzlich Zeit und ich las das ganze Buch, bis zum Ende, wie der Autor es rät.
    Ich entschied mich während des Lesens und rauchte dann noch noch eine letzte "Abschiedszigarette" an meiner Terassentür - eklig war´s, keine Spur von dem Genuss, zu dem er riet.
    Und dann war ich plötzlich Nichtraucherin.
    Überzeugte.
    Ich hatte seine Aussage verstanden, dass "Nicht-rauchen" keinesfalls einen Verzicht, sondern vielmehr einen Gewinn bedeutet.
    Und genauso habe ich es damals empfunden! Ich fühlte mich so erleichtert und befreit.
    Ich pinnte ein paar Zettelchen vor allem in meiner Küche an die Schränke, auf denen stand "Ich bin jetzt Nichtraucherin".
    Meine Kinder durften am nächsten Morgen alle noch vorhandenen Zigaretten (Stangenreste!) über´n Mülleimer knicken und seit dem ist es vorbei!!
    Ich bin sowas von froh, nicht mehr rauchen zu müssen und ich wünsche Dir echt, dass Du auch bald so denkst!
    Liebe Grüße und *aufmunterndaufschulterklopf* von
    Winnie

    Liebe Grüße von
    Winnie
     
    #4 13. Januar 2004
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2004
  5. danny

    danny i love pooh!

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Celle
    hallo fussel,

    ich hab auch aufgehört, heute ist schon der 13. tag ohne rauchen.

    "ich rauch nur noch meine stange zu ende", das ist eine flucht/ausrede. wenn du so weit bist, um aufzuhören, dann tu es gleich. schmeiss alle zigaretten weg, das hab ich auch getan!

    und du schaffst das bestimmt. wenn ICH das gepackt hab, dann schaffen das alle anderen sowieso!!!

    wünsch dir viel erfolg!


    danny
     

    Anhänge:

  6. moneypenny

    moneypenny Büroschnecke

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    hi fussel,

    DU SCHAFFST ES!!!!!

    Habe gerade gestern in einer Zeitschrift folgenden Tip gelesen:

    "Essen Sie 10 - 20 kleine Äpfel über den ganzen Tag verteilt (nur die Äpfel, nichts anderes) und das ganze 3 Tage lang."

    Ob es was bringt weiss ich nicht, aber Du hast ja nach Tips gefragt. :D:D:D:D:D:D
     

    Anhänge:

  7. Matthias

    Matthias Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dreieich, Hessen
    Da ich nie geraucht habe, kann ich keine Tips geben, ausser meiner Bewunderung für die Abhängigen, die es geschaft haben.

    Und noch was zum Ansporn.
    Für die Herren:
    Rauchen macht impotent
    Für die Damen:
    Rauchen macht Falten
     
  8. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Ihr Raucher,

    heute sind es genau 356 Stunden....
    ich rauche nicht mehr...

    ich habe aber ca. 4 Jahre nur geraucht
    war voher Leistungssportlerin
    und wegen Knieop.
    durfte ich kein Sport mehr machen.

    Wie ich aufgehört habe
    kann ich Euch schreiben
    fragt mich?
    Gruß Gisi
     

    Anhänge:

  9. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Hallo Fussel und alle anderen, die mit dem "Blauen Dunst" aufhören wollen.

    Haltet durch!!!

    Mein Mann hat vor etwa 20 Jahren aufgehört zu rauchen und das war ganz gewiss nicht leicht. Er leidet noch heute an einer chronischen Bronchitis und Rauchen wäre sein Todesurteil. (Auch wenn seine Krankheit nicht vom Rauchen gekommen ist).

    Mittlerweile ist unser Sohn 19 Jahre alt und auch er hat das Rauchen angefangen (wie fast alle seiner Freunde) und wieder aufgehört, nachdem er stationär im Krankenhaus war und einige Leute kennengelern hat, die tatsächlich vom Rauchen krank waren (Lungenerkrankungen).

    Wir alle wissen, dass es schwer ist, auf die Glimmstengel zu verzichten - aber das schafft Ihr auch.
     

    Anhänge:

  10. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Ich drück Euch allen die Daumen, dass es klappt
     

    Anhänge: