1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radiosynthese oder OP

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von schnullerdevil, 19. Juni 2007.

  1. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    moin zusammen (ja ich lass auch mal was von mir hören, genaueres erfahrt ihr mal später wenn ich mehr zeit hab)
    so nachdem ich ja nun mehr oder wenig nur noch mit meinen einen sprunggelenk zu tun hab, stellt mein orthopäde nun folgende wahl (lederlon spritzen hilft wenn nur für kurze tage), eine radiosynthese oder so ähnlich (kann mir jemand erklären was das genau ist) oder halt ne offene synovektomie am osg.
    ich weiss net was da besser ist, hat einer von euch schon was davon in erfahrung gebracht?
    mfg schnulli
     
  2. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Schnullerdevil,


    Schau mal hier nach:

    http://www.rheuma-online.de/a-z/r/radiosynoviorthese.html

    Die RSO wird ambulant gemacht.

    Zur RSO findest Du viele Beiträge über die Suchfunktion.


    Dann gibt es noch die Möglichkeit der chemischen Synoviorthese. Die chemische Synoviorthese wird ausschließlich stationär durchgeführt, weil die Reaktionen des Körpers ziemlich heftig werden können (aber nicht müssen!).
    Ferner muß das jeweilige Gelenk 48 Stunden geschont und nicht belastet werden.

    http://www.dr-gumpert.de/html/chemosynoviorthese.html


    Die letzte Möglichkeit sollte dann der operative Eingriff sein.

    LG
    Sabinerin
     
  3. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    danke für links, und nun weiss ich ja wie das richtig geschrieben wird. nun ja zur zeit hab ich was mit dem sprunggbein und dazu knorplabschlittern noch im osg , ich zieh ales pech immer an^^