1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radiosynoviorthese in beiden Handgelenken?

Dieses Thema im Forum "Operationen / Chirurgie, Radiosynoviorthese (RSO)," wurde erstellt von icila, 25. Mai 2011.

  1. icila

    icila Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    ich habe seit 1/2 Schmerzen in beiden Handgelenken. Leider gehen die Schmerzen und Schwellung trotz MTX, Enbrel und Cortisonspritzen nicht weg. Mein Rheumatologe hat mir jetzt eine Überweisung zur Radiosynthese gegeben und hofft dass das endlich bei mir Linderung verspricht, besonders weil meine anderen Gelenke, zur Zeit ganz gut sind. Ich hatte so eine Spritze schon mal im Zehgelenk, da hat es geholfen.
    Hat jemand damit in den Handgelenken Erfahrung?
     
  2. Tiangara

    Tiangara PMR seit 08/2008

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo icila,

    eine Freundin von mir hat sich das an einer Hand machen lassen und es hat super geholfen! Nach der Schonzeit war sie völlig schmerzfrei!
     
  3. icila

    icila Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Danke - letzten Freitag hab ich auch die 1. Spritze bekommen. Ich hab kaum noch Schmerzen und kann beide Handgelenke richtig gut bewegen. In 3 Wochen soll ich die 2. Spritze ins andere Handgelenk bekommen, allerdings ist das jetzt auch schon gut. Wenn es sich nicht verschlechtert kann ich den Termin absagen.
     
  4. Tiangara

    Tiangara PMR seit 08/2008

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Super; ich drück dir die Daumen!