1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RA...Pen auch für MTX??

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von elliet, 29. März 2010.

  1. elliet

    elliet elliet

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernterode/Worbis
    Hallo an alle hier im Forum!
    Ich werd erst msl kurz zu meiner Erkrankung sagen.
    Ich habe seit 2000 chr. RA. Bin momentan auf MTX 10mg +Folsäure+2xtägl. Diclofenac eingestellt.
    Meine Betroffenen Gelenke sind die Fingergrundgelenke und die Knöchel (Füße).
    In letzter Zeit haben sich meine Schübe wieder deutlich verkürzt!
    Im Gespräch mit meiner Rheumatologin war letzthin ...Spritzen!
    Nun meine Frage an Euch dazu, gibt es für MTX auch Pens? Wenn ja was habt ihr damit für Erfahrungen gemacht.
    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir Tips geben könntet!

    Liebe Grüße Irina
     
  2. Brundhilde

    Brundhilde Brundhilde

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Mtx

    Hallo Irina, ich bekomme seit Oktober MTX als Spritzen. Ob es die auch als Pen gibt weiss ich nicht, glaube aber kaum. Die sind fix und fertig und haben eine ganz dünne Nadel- brauchst also keine Angst zu haben. :)