1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quensyl

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von teddy50, 20. Juni 2002.

  1. teddy50

    teddy50 Guest

    Hallo, ihr lieben,
    kann mir wer von euch mehr über Quensyl sagen ? .
    Die Dosis wäre 2x 200mg pro Tag. Ist das zuviel? Und welche Nebenwirkungen ?

    Vielen Dank, und cu beim nächsten Chat
    teddy50
     
  2. Angie

    Angie Guest

    Hallo Teddy,
    ich nehme seit vier oder fünf Monaten Quensyl. Während des ersten Monats musste ich ebenfalls 2x 200 mg schlucken, seitdem ist es nur noch die Hälfte.
    Die bekannteste Nebenwirkung von Quensyl betrifft die Augen (u.a. Einlagerungen), weshalb man vor Beginn der Behandlung und im weiteren Verlauf etwa alle 3-4 Monate zum Augenarzt sollte. Mir ist vom Quensyl häufig übel, so dass ich das Mittel jetzt immer abends nehme.
    Leider scheint das Medikament bei mir nicht richtig zu wirken, jedenfalls habe ich weiterhin eine ausgeprägte Morgensteifigkeit, die z.T. bis mittags anhält. Auch maulen meine Gelenke wieder zunehmend, so dass ich jetzt das Cortison wieder von 5 mg während der letzten Wochen auf 5 mg/6,25 mg (täglich abwechselnd) erhöhen musste.
    Bis zum nächsten Mal im Chat grüßt Dich
    Angie (monsti)