1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quensyl und das Immunsystem

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Flocke_79, 28. August 2015.

  1. Flocke_79

    Flocke_79 Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Essen
    Hallo an euch.

    Frage:

    Das Syntestan hat ja negativen Einfluss auf das Immunsystem und man wird anfälliger für zb Infekte. Was echt shitte ist, wenn man wie ich Asthma hat.

    Hat Quensyl auch so einen Einfluss auf das Immunsystem?

    Gibt's unter euch welche die ganz und gar auf Antirheumatika verzichten?

    LG und danke :)
     
  2. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    98
    Hallo Flocke79,

    nein, Quensyl hat nicht solch einen Einfluss.
     
  3. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    nein, nichts dergleichen!

    Ich nehme QUensyl schon lange und es besteht definitv kein Grund zu dieser Annahme!
     
  4. Flocke_79

    Flocke_79 Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Essen
    Ich hab gerade gesehen, das es genau die Frage hier schon gibt :rolleyes:
    Jetzt gibt's das Thema doppelt.

    Das Cortison haut schon heftig rein. Ich hab gerade nen grippalen Infekt und hänge gut in den Seilen. Daher hab ich mich gefragt ob ich mit Quensyl noch übler dran bin...

    LG :)