1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quensyl und Cortison

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Tina21, 18. Februar 2003.

  1. Tina21

    Tina21 Guest

    Hallo Leute,
    war letzte Woche beim Arzt und da ich schon lange einen neuen Schub befürchtete, bin ich seit letzter Woche in Meiner Annahme bestättigt worden
    Cortison wurde erhöht und neu dazu kam Quensyl.
    Merke keine Besserung, immer noch starke Gelengbeschwerben manchmal sehe ich verschwommen , soll vom Quensyl sein
    Wer hat Erfahrung mit dieser Medikamenten-Kombi gemacht und kann mir einen Rat geben ??

    Viele Grüsse Tina
     
  2. monsti

    monsti Guest

    Hallo Tina,

    die gleiche Kombination hatte ich voriges Jahr über ca. 6 Monate, um Quensyl schließlich wegen mangelnder Wirkung wieder abzusetzen. Allerdings musst Du Dich bei Quensyl etwas gedulden, bis zu merkst, ob es wirkt oder nicht (dauert ca. 6 Wochen bis 4 Monate).

    An Nebenwirkungen hatte ich unter Quensyl: Übelkeit, Magenschmerzen und Sehstörungen. Letzteres geht nach Absetzen des Mittels wieder zurück. Wichtig sind unter Quensyl regelmäßige Untersuchungen beim Augenarzt - einmal vor Beginn der Behandlung, danach alle 3 Monate.

    Viel Glück und gute Besserung!

    Liebe Grüße von Monsti
     
  3. Alexathea

    Alexathea Guest

    Hallo Tina,

    habe diese Kombination + MTX seit einiger Zeit. Meine Augen werden im zweimonatigen Rhythmus geprüft. Cortison hat sofort angeschlagen, Quensyl hat ein Weilchen gedauert. Quensyl vertrage ich in der 200er-Dosierung als Einmalgabe nicht, da habe ich dann mit deutlichem Tremor zu kämpfen und kriege keine Tasse unfallfrei hoch. Es gibt den gleichen Wirkstoff in Finnland als 100er. Da nehme ich morgens und abends je 1. Meine Kasse bezahlt das und meine Apotheke besorgt es. Das Medikament heißt in Finnland Oxiklorin 100 mg.

    Gruß Alexathea
     
  4. Habe nur gute Erfahrung mit dem Medikament gemacht.

    [%sig%]
     
  5. zilli1

    zilli1 Guest

    Hallo,
    ich nehme dieselbe Kombination seit November und vertrage das sehr gut. Quensyl dauert ca. 2 Monate bis eine Wirkung eintritt. Bei Dosiserhöhung ca. 4 Wochen, bis man was spürt.
    Zilli