1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quensyl und blaue Flecken?

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von sunny22, 27. Juli 2010.

  1. sunny22

    sunny22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo zusammen. Seit ca. 1 Monat nehme ich wieder Quensyl nach langer Pause ein. Seitdem merke ich, dass ich dauerns blaue Flecke an den Beinen habe und mit ist jetzt auch schon die 2. Krampfader geplatzt....
    Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
    Liebe Grüße
    Sunny
     
  2. rheumine

    rheumine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sunny22,

    nehme selbst auch Quensyl, habe davon aber keine blauen Flecken. Soviel ich weiß hat aber das Quensyl günstigen Einfluss auf einige Stoffwechselvorgänge und beugt Arteriosklerose vor. Es macht ganz einfach ausgedrückt wohl auch das But etwas dünnflüssiger und deshalb könnten die Flecken eventuell schon damit zusammenhängen.

    Ich würde da mal die Blutgerinnungswerte kontrollieren lassen.
     
    #2 24. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2010
  3. mausbaer_1970

    mausbaer_1970 liebt das Leben

    Registriert seit:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neu-Ulm
    Hallo,
    habe auch ständig blaue Flecken, habe es aber noch nie mit Quensyl in Verbindung gebracht. Aber vielleicht gibt es ja wirklich einen Zusammenhang.
    Liebe Grüße
    Alexandra
     
  4. Cailean

    Cailean Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    hm, jetzt wo du es sagst....
    hab neuerdings auch öfter blaue flecken. um die besenreiser ist auch blau, also eingeblutet.
    nehm es jetzt seit juni.
     
  5. Serendipity

    Serendipity Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    genau das mit dem blauen Flecken hab ich au schon seit längerem beobachtet. Ich nehme auch Quensyl, dachte aber nie an einen Zusammenhang, aber wenn ihr das auch habt kann es ja evtl. davon kommen?
    Kennt sich da jemand aus?
     
  6. Vonne

    Vonne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Hallo ihr!!!

    Bin gestern erst von einem 10tägigem Klinikaufenthalt zurück.Bei mir wurde jetzt eine Psoriasisarthritis festgestellt u.mir wurde Quensyl verordnet 2Tabl.tägl. Nehme auch schon seit 2004 Sulfasalazin wegen einer chron.reakt.Arthitis. Meine Frage an euch.Ich bin sehr verunsichert,weil mir der Rheumadoktor einen dringenden und einen schnellstmöglichen Augenarztbesuch empfohlen hat.Mir wurde gesagt,dass diese Medikament die Augen angreifen kann.Ich habe dolle Angst diese Tabletten zu nehmen.Hat jemand von euch Erfahrungen dazu gemacht. Kann nicht mehr richtig schlafen,bin sehr nervös und bin sehr beunruhigt deswegen. Bitte antwortet mir! Ganz liebe Grüße Vonne
     
  7. pablo56

    pablo56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    essen /ruhr
    hallo vonne

    ich habe fast zwei jahre quensyl genommen. die augen waren immer o.k.
    meine schwester nimmt seit jahren quensyl und hat keine probleme mit den augen.
    klar, die regelmäßigen kontrollen sind wichtig. falls schäden entdeckt werden, sind sie in der regel reversibel.
    mein augenarzt sagte, er habe zahlreiche patienten, die quensyl nehmen, und bei keinem sind bisher schäden aufgetreten.

    alles gute
    pablo56
     
  8. pablo56

    pablo56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    essen /ruhr
    blaue flecken

    hallo,
    die blauen flecken führe ich eher auf cortison zurück und nicht auf quensyl.
    obwohl ich schon lange kein quensyl mehr nehme, ist die neigung zu blauen flecken geblieben.
    so ist das leider mit den medikamenten: keine wirkung ohne nebenwirkung.:eek:
    liebe grüße
    pablo56
     
  9. Serendipity

    Serendipity Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vonne,

    ich nehme Quensyl jetzt seit 2007 und bin regelmäßig alle 3-4 Monate beim Augenarzt. Bis jetzt ist immer alles einwandfrei und ich vertrag es auch super. Hatte von Anfang an keine Probleme.
    Wichtig ist eben, dass du regelmäßig zum Augenarzt gehst.

    Liebe Grüsse
     
  10. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    mallaria lmedi

    hi leute,

    einen kurze meldung zu blaue flecken.

    bitte lasst eure thrombos nachschauen bei rheuma 99tausden sollten es sein.

    keine 300 hundert gefahr auf innerliche verblutung.

    schienbein (sieht aus wie flohstiche) viele kl rote punkte, bis rote tropfen an den mundlippen.

    lg gisi