PVNS - pigmentierte villonoduläre Synovitis

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Cooper, 5. August 2004.

  1. Aloys45

    Aloys45 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe PVNS - Erkrankte,

    ich habe auch PVNS im rechten Knie gehabt und wurde letztendlich von Prof. Dürr erfolgreich operiert. Wenn ihr euch mit anderen Betroffenen austauschen wollt und deren Erfahrungen nutzen wollt, empfehle ich eine PVNS Gruppe in Facebook. Dort ist PVNS, die Behandlung, die OP, die RSO Behandlung, Bestrahlung etc. das Hauptthema. Es ist eine geschlosene Gruppe, so dass ihr dort euer Herz ausschütten und Fragen stellen könnt. Ich habe mit der Gruppe gute Erfahrungen gemacht. https://www.facebook.com/groups/357556618031439/?ref=bookmarks.

    MfG
    Aloys
     
  2. MelanieV

    MelanieV Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle, ich bin froh, durch Recherche auf dieses Forum gestoßen zu sein... denn Erfahrungsberichte helfen mir gerade enorm bei der Suche nach einem Spezialisten.
    Es besteht bei mir der Verdacht auf PVNS, aber der histologische Befund liegt noch nicht vor. Ich möchte mich -nach für mich gefühlter längerer- Sucherei und Fehldiagnose gerne schnellstmöglich um einen Termin bei einem Spezialisten bemühen... ich bin nun schon Wochen außer Gefecht gesetzt, meine Familie und ich können langsam nicht mehr...
    Über Professor Dürr habe ich nun so viel positives gelesen.
    Hat jemand Erfahrung mit einem Arzt in Köln bzw. im Rheinland?
    Tausend Dank vorab für Eure Antworten!
    Viele Grüße und gute Besserung an alle!!!!
     
  3. Marie de fleur

    Marie de fleur Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Melanie,
    habe gerade deinen Bericht gelesen. Bei mir wurde 2015 im linken Knie PVNS entfernt. Ich war und bin wieder seit dem 8.4.19 beim Dr. Reichwein in Düsseldorf in Behandlung. Er kennt sich auf diesem Gebiet sehr gut aus.
     
  4. MelanieV

    MelanieV Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
     
  5. MelanieV

    MelanieV Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank!
    Ich wünsche Dir gute Besserung!!!
    Ich warte immernoch auf meinen endgültigen Befund...
    Darf ich fragen, welche Untersuchung bei Dir die Diagnose bestätigt hat? Bei mir wurden 2 MRT, Punktat Labor, Blut Labor und Biopsie gemacht.
    Vg, Melanie
     
  6. Marie de fleur

    Marie de fleur Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Dr. Reichwein hat es anhand des MRT's schon gesehen. Also er war sich schon ziemlich sicher. Darauf wurde eine Athroskopie durchgeführt und der Tumor entfernt. PVNS kann aber nur durch die histologischen Untersuchung sicher diagnostiziert werden, was dann bei mir auch geschah. Am kommenden Montag steht mir wieder eine Athroskopie bevor. Ich kann dir gerne seine Tel.Nr.zukommen lassen.
    LG
    Marie
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden