1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pumpkin weint

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Uschi, 14. November 2004.

  1. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Um 11.45 Uhr fahre ich meine liebe alte Katzendame zu ihrem letzten Gang. Wir nehmen heute Abschied voneinander - und ich könnte grad nur noch davonlaufen.

    Es hört nicht auf: erst mein Lieblingskater Munchkin im April, dann mein Papa und nun meine alte Dame.

    Ich bin einfach nur noch traurig, ausgebrannt und hätt ich einen Hammer, ich würde einfach um mich schlagen.

    Wünscht mir Kraft !

    Pumpkin
     
  2. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Ach, liebe Uschi,
    das tut mir so leid.
    Ich weiß, wie Du an Deinen Tieren hängst.

    Denk dran, das Leben geht immer weiter, Du wirst auch wieder lachen können.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

  3. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Liebe Uschi,

    von herzen tut es mir leid, das du so viel mitmachen musst dieses jahr ist für dich ja wirklich das jahr des abschiedes geworden.

    ich wünsche dir alle kraft dieser welt und vielleicht kannst du ja darin ein wenig trost finden, das du deine alte dame nicht leiden siehst, sondern die möglichkeit wahrgenommen hast um ihr zu helfen.

    fühl dich ganz lieb in den arm genommen und laß uns zusammen in liebe an unsere lieben denken die nicht mehr bei uns sind.

    alles alles gute wünscht dir
    elke
     
  4. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    lasse dich mach trösten

    hallo Uschi,
    das tut mir sehr leid für Euch beide.Ich kenne dieses Gefühl auch.Als ich meinen alten Kater Moritz weg bringen mußte,hat es mir das Herz gebrochen. Aber es war für ihn das Beste.Er hat sich nur noch gequält und ganz schlimm gelitten.

    Aber die Zeit heilt die Wunden,auch wenn nur ganz langsam.

    Ich wünsche Dir alles Gute meine Liebe und denke an dich.

    Bey bey
    Gruß Anbar
     
  5. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.203
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Schweden
    Liebe Pumpkin,

    ich weiss, es ist sooooo schwer. Ich umärmel Dich ganz lieb und schicke Dir ganz viel Kraft.

    Liebe Grüsse,

    Mimmi
     
  6. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Hallo Pumpkin,

    laß Dich auch von uns mal ganz lieb knuddeln ...

    Alles Liebe und Gute und halt die Ohren steif

    Sabine und Robert
     
  7. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.195
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    Liebe Pumpkin!

    Es ist so traurig,von einem lieben Haustier Abschied zu nehmen.Als langjährige Katzenhalterin kann ich gut mit Dir fühlen...Du hast viele traurige Dinge im Laufe dieses Jahres erleben müssen,das tut mir sehr leid.Ich möchte Dich gern trösten.Vielleicht hilft es Dir ein wenig,daß Du weißt,wieviele hier bei RO an Dich denken.Alles Liebe,Deine Ruth
     
  8. annerose

    annerose Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uschi,
    ich kann deinen Schmerz sehr gut verstehen.
    Im Januar diesen Jahres, habe ich ganz plötzlich meinen Schwiegerpapa verloren.
    Im März musst ich meinen überalles geliebten Hund Charlie einschläfen lassen und das nach 15 gemeinsamen Jahren.
    Uschi es ist sehr sehr hart, aber denke dran ,deine geliebte Katze muss nicht leiden.
    In Gedanken bei dir
    Grüssle
    Annerose
     
  9. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    hallo Uschi,
    einmal einen großen Tröster an Dich. Ich weiß wie schwer es ist ein Tier zu verlieren.

    Alles Liebe
    Katharina
     
  10. Ulla

    Ulla "hessische Hexe"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    hallo liebe Uschi,

    es tut mir so leid..............

    Liebe Grüße

    Ulla
     
  11. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Uschi,
    was kann ich sagen. Ich schicke Dir einfach nur eine liebe Umärmelung.

    Liebe Grüße
    gisela
     
  12. SchirmerElke

    SchirmerElke Stehaufmännchen

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buchen/Odw.
    Hallo Uschi

    scheint dieses Jahr wohl für Dich das Jahr des Abschiednehmens zu sein.
    Aber es ist gut, wenn man die Möglichkeit hat auch Abschied zu nehmen.
    Ich wünsche Dir alles Gute und viel Kraft und auch die Zeit, dies zu
    verarbeiten. Ich habe dieses Jahr auch schon mal schwer Abschied genommen.

    Liebe Grüße schirmchen
     
  13. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    in gedanken...

    bin ich bei dir liebe uschi.es tut mir sehr sehr leid und kann deinen schmerz erahnen.

    drück dich....

    liebi
     
  14. Fliegermaggy

    Fliegermaggy Wo ich bin, ist vorne !!

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    norddeutsche Plattebene
    Ach Uschi :(
    Dir bleibt dieses Jahr aber auch gar nichts erspart....
    Laß' Dich von mir ganz lieb umärmeln
    Denk einfach dran, dass Deine alte Lady sich nicht quälen muß...
    Ist ein schwacher Trost, ich weiß...
    Ich denke an Dich

    viele liebe Grüße
    Maggy
     
  15. Tibia

    Tibia Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uschi,

    es ist immer schwer Abschied zu nehmen. Richtig trösten kann man da nicht. Ich wünsch dir sehr viel Kraft

    und das die Sonne bald wieder scheint für Dich.

    Alles Gute

    Tibia
     
  16. Trudi

    Trudi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cividale del Friuli/Italien
    Liebe Uschi!

    Es tut mir so leid fuer Dich. Es ist immer schwer jemanden zu verlieren, ganz gleich ob Mensch oder Tier. Ich wuensche Dir ganz viel Kraft.

    Trudi
     
  17. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    ach uschi, meine gute!

    ich nehm dich ganz lieb in den arm!
    es tut jedesmal scheusslich weh, wenn man sich von seinem geliebten
    tierchen verabschieden muss, ich weiss das aus leidvoller erfahrung.
    die regenbogenbrücke ist so schön und hilft dir bestimmt.
    ich war von gestern früh bis heute abend verreist, und bin auch gleich
    zu meinem hasen gerannt, geguckt ob auch alles in ordnung ist.

    wir trösten dich alle!
    marie
     
  18. bibbi

    bibbi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Uschi,

    ich glaube richtig trösten kann man da nicht
    Abschied nehmen ist immer schwer . .
    Ich wünsch Dir ganz viel Kraft das durchzustehen

    Liebe Grüsse

    bibbi
     
  19. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Pumpkin,

    das tut mir sehr leid für dich. Ich kann deinen Schmerz gut nachempfinden. Vor 2 Jahren musste ich meine beiden Stubentiger auch einschläfern lassen. Sie waren 15 und 21 Jahre alt. Es hat sehr wehgetan.

    Aber zum Glück heilt die Zeit die Wunden, mittlerweile haben wir 3 neue Stubentiger, die lenken uns ab. Aber vergessen werde ich die Zwei nie. Bzw. bei dem einen bin ich sogar der Meinung er ist in unserem damals 2 Wochen später bei uns zur Welt gekommenen Kater, wieder zurückgekommen. Die sind sich vom Wesen her so ähnlich :)

    Ich wünsche dir alles Gute

    Gruß

    anko
     
  20. pepe

    pepe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo Uschi

    es tut mir sehr leid.
    Ich wünsche Dir viel Kraft.

    LG
    pepe