1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

psoriasis und rheuma

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Regerl, 23. März 2012.

  1. Regerl

    Regerl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kärnten
    hallo

    habe entzündliches rheuma und jetzt schuppenflechte dazubekommen.was für medis bekommt ihr?mit was kann man die schuppenflechte eincremen,auser cortisonsalben?

    liebe grüsse das regerl
     
  2. arielle

    arielle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Regerl,
    für die Haut ist z.B. Hamamelis gut, ob Creme oder Seife. Auch Mandelölsalben oder so,
    es ist nicht bei allen gleich. Bei Schüben nehme ich auch gern Elocom, das ist wie mir gesagt wurde
    dem Kortison nachempfunden aber schadet nicht so.
    Bei den Medikamenten hilft das was man gegen das Rheuma bekommt auch gegen die Psoriasis.
    Von daher wirst Du nicht gross etwas anderes brauchen, nehme ich an.
    Aber so auf Distanz kann man das nicht so genau sagen: Dein Arzt wird die
    Medikamente genau auf Dich abstimmen.
    LG Arielle
     
  3. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Regerl!
    Zur Hautpglege hast Du schon Tips erhalten.
    Als Basis habe ich mit MTX angefangen, danach kam Leflunomid dazu, leider ohne Wirkung.
    Jetzt bekomme ich sein ein paar Wochen Humira, da ist es noch zu früh, um Aussagen über die Wirkung zu machen.
     
  4. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    hallo regerl,
    bei mir stand die diagnose "PsA" auch nicht von anfang an. als sie feststand, hat mein arzt sofort mit mtx ergänzt, alles andere wie arcoxia nehme ich weiter. das mtx nehme ich jetzt seit 7 wochen, bisher merke ich unr leichte verbessrungen bei der psa, nicht aber bei der pso.
    ich habe einen nicht so lehrbuchmäßigen pso-befall der haut und nehme nur bei pso-schüben cortisonsalbe. sonst tut es auch eine vitamin d-salbe. für meine hände (hauptlokalisation) benutze ich regelmäßig sehr gute handcreme mit urea.
    mein sohn hat die typische plaques-pso an zehen, ellenbogen und fingerknöcheln und hat mit der vitamin d-salbe auch super erfolge erzielt. seine borken sind richtig abgefallen, worüber er sehr glücklich ist.