Psoriasis Arthritis ?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Carola, 12. Juni 2017.

  1. Carola

    Carola Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    ich habe eine Menge Arthrosen (ISG, gesamte WS, Hüfte, etc.), Entzündungen Sehnen, Bänder, etc., Nekrosen, Fibromyalgie, Hashimoto, Migräne mit Augenbeteiligung und an den Handinnenflächen und an der Fußsohle immer wieder mit gelblicher Flüssigkeit gefüllte Pusteln. Die jucken solange, bis ich sie aufkratze.
    Letztens ist mir aufgefallen, dass ich nach einem sehr schmerzhaften Schub (hauptsächlich Schulter) ganz viele Pusteln bekommen habe, normaler Weise treten die nur vereinzelt auf.
    Natürlich war ich schon bei einem Rheumatologen, aber alle Rheumafaktoren sind negativ und mein Orthopäde meint, ich habe halt Arthrose und keine Arthritis.
    Könnte es dennoch PSA sein?

    Liebe Grüße

    Carola
     
  2. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.071
    Zustimmungen:
    13.309
    Ort:
    Niedersachsen
    Hast du hier https://www.rheuma-online.de/a-z/p/psoriasisarthritis/ schon gelesen?
    Ich würde den Rheumatologen noch mal aufsuchen. Oft kommt bei der ersten Untersuchung nichts raus. Rheuma in seinen vielen Formen ist nicht immer leicht zu diagnostizieren, von daher sollte man am Ball bleiben, wenn sich der Zustand nicht ändert.
     
  3. Carola

    Carola Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Maggy63,
    vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe jetzt noch einmal bei einem Rheumatologen angerufen und schon im September einen Termin erhalten :). Das Thema ist für mich ziemlich schwierig. Vor 25 Jahren war ich mal in einer dermatologischen Spezialklinik, dort wurde Psoriasis Pustulosa diagnostiziert. Bin dann weggezogen. Im Laufe der Jahre war ich immer wieder mal bei einem Hautarzt, aber der eine sagt, es ist ein Ekzem, der andere, es ist eine allergische Reaktion, viele Salben, geholfen hat nichts. Also gehe ich nicht mehr zum Hautarzt. Die Schmerzen in Gelenken und hauptsächlich Sehnen sind aber immer da.
    Nun bin ich gespannt, was der Rheumadoc bringt :).
    Liebe Grüße
    Carola
     
  4. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.335
    Zustimmungen:
    244
    Hallo Carola!
    Deiner Beschreibung nach könnte es sich zumindest an Hand und Fußsohlen um eine Psoriasis pustulosa handeln, warst Du mit deinen Beschwerden schonmal beim Hautarzt?
    Letztendlich muß er die Diagnose stellen und dann könnte es sich auch um eine PsA handeln
     
  5. Cinnamon

    Cinnamon Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
     
  6. Cinnamon

    Cinnamon Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei mir fing es mit 18 Jahren auch mit Pusteln an Händen und Füßen an. Genau wie du beschreibst.
    Viele Jahre später, nach der Geburt meines dritten Kindes kamen Gelenkentzündungen, hauptsächlich an großen Gelenken und in der Wirbelsäule dazu.
    Eigentlich sollte jedem Rheumatologe bekannt sein, dass bei einer PsA Rheumafaktoren und manchmal auch Entzündungswerte negativ sind.
    Frage doch mal hier im Forum nach einem Rheumatologen in deiner Nähe, der sich gut mit PsA auskennt.
    Ich werde in einer Uniklinik behandelt wo auch PsA-Patienten ernst genommen und adäquat versorgt werden.
    Viel Glück!
     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.071
    Zustimmungen:
    13.309
    Ort:
    Niedersachsen
    Alles Gute für deinen Termin. September ist tatsächlich recht bald,da hast du wirklich Glück gehabt.
     
  8. Rheinhessin

    Rheinhessin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    in Rheinhessen ;-)
    Hi,

    schon mal an Sapho-Syndrom gedacht?

    Grüße
     
  9. Carola

    Carola Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Rheinhessin,
    ich war letzte Woche bei einem Rheumatologen, welcher das auch vermutet, bekam auch 2 Tage später schon einen Termin zum Szintigramm. Die Ärztin in der Radiologie meint jedoch, dass es vermutlich kein Sapho ist. Das Sternum ist zwar etwas schwammig, aber sie sieht keine großen Entzündungszeichen. Nur viel Arthrose überall. Den nächsten Termin beim Rheumatologen habe ich im Dezember. Ich habe allerdings nie Fieber (das letzte Mal war glaube ich 1993).
    Hast Du Sapho und wie wurde das bei Dir festgestellt?
    Liebe Grüße
    Carola
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden