1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PSA?Brauche viele Hinweise!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Jula, 11. Februar 2005.

  1. Jula

    Jula Der Solling ist groß

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am schönen Solling
    Hallo Ihr Lieben,
    schreibe mal nicht für mich,sondern wegen meinem GöGa!Der hat seit einigen Jahren immer mal wieder Beschwerden in den Armen,Händen,Hüften und Knieen.Wurde auch bereits etliche Male operiert.Im letztem Jahr wurde es ganz schlimm.Da schenkten wir auch zum ersten Mal seinen Füßen beachtung,wo sich die Haut,vorallem nach dem baden,richtig abziehen ließ.Irgendwie habe ich dann die Idee gehabt,das das fast wie Schuppenflechte aussieht(seine Mutter ist daran seit vielen Jahren erkrankt und hat auch Arthritis) und er ging dann im Okt. zum Hausarzt,der 14Tg. Cortison-Stoßtherapie verschrieb.Siehe da,er konnte sich bewegen wie ein junger Gott.Nach absetzen wieder starke Schmerzen.
    Im Jan. dann nochmal Cortiso,wieder alles Prima.Waren nun zur Rheumatologin,die auch der Meinung war,das es wohl PSA ist und er nimmt nun 5mg Cortison und es geht ihm gut.
    Nur das mit den Füßen wird nicht wirklich besser!Kann sich Schuppenflechte tatsächlich nur an den Füßen (am Ellenbogen hat er noch ne winzige Stelle) manifestieren?Wir müssen am 23.2. wieder zum Doc,da sind dann auch die Blutwerte da.
    Welche Medikamente helfen denn dann wie erlebt Ihr das?Bin durch mein eigenes Rheuma ja schon ein bißchen aufgeklärt,aber mit Schatzis evtl. Erkrankung haben wir uns noch gar nicht wirklich beschäftigt und auseinandergesetzt.Bitte also um Eure ratschläge!
    Lieben Gruß Jula
     
  2. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    liebe jula,

    schau doch mal auf die seite http://www.tiz-info.de/ dort findest du unter Info ganz viel zu Psoarthritis, vielleicht wirst du da fündig.


    liebe grüße und gute besserung
    sabine
     
  3. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Jula,
    Du hast ja bestimmt schon im TIZ-Info vieles nach gelesen.

    Bei mir wurde Psoriasisarthritis Anfang 1999 diagnostiziert. Die Probs habe ich aber schon vieler länger.

    Tja die Schuppenflechte muss nicht immer stark ausgeprägt sein. Ich habe sie z.B. am Kopf, an den Ohren und am Haaransatz. Mein Vater hat sie nur an den Ellbogen und an den Knien. Also bei jedem kann es anderes sein.

    Die Therapie ist die Gleiche wie bei der CP. Ich z.B. nehme als Basistherapie MTX, dazu Cortison und als Schmerzmittel Ibuprofen (allerdings nur nach Bedarf). Mit geht es damit eigentlich sehr gut.

    Also, wenn Ihr noch Fragen habt, meldet Euch halt wieder.

    Liebe Grüße und alles Gute für Deinen Göga
    gisela