Probleme mit der Fußsohle

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von lucilena, 24. Januar 2017.

  1. lucilena

    lucilena Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Guten morgen,

    ich hoffe, einer von euch kann mir helfen bzw Tipps aus eigener Erfahrung geben.
    Und zwar: meine Fußsohle bzw wie Teil davon ist irgendwie aufgeschwemmt, geschwollen... Ich weiß gar nicht, wie ich es bezeichnen soll. Mein HA nennt es fleischig, wulstig.
    Jedoch kann er mir nicht helfen, woher, was etc.
    Er meinte nur, dass er das schon bei mehreren Rhüeumatikern gesehen hat.
    Ich hab aber heftige Schmerzen und humpel. Das andere Bein kann ich nicht zu arg belasten, da dort mein Meniskus kaputt ist

    Kennt das jemand von euch? Hier mal zwei Bilder im Vergleich rechts und links. Es ist unter den Zehen
    Ich weiß nicht, ob man es gut erkennen kann. Bin nämlich gerade bei der Arbeit
     

    Anhänge:

  2. Jennylee

    Jennylee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    Endlich habe ich jemanden mit den gleichen Beschwerden gefunden.
    Ich hatte es vor kurzem. Es hat 5 Tage gedauert.
    Weißt du inzwischen, was es war?
    Mein Arzt hatte keine Erklärung.
    Würde zum Rheumatologen überwiesen und im Moment laufen Untersuchungen, ob ich Morbus Bechterew habe, da ich verschiedene Beschwerden habe.
     
  3. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Essen
    Ich habe auch Probleme mit den Füßen. Bei mir ist aufgrund der Kollagenose die Plantarfaszie betroffen.

    3 Sachen helfen mir:

    - regelmäßig Hornhaut entfernen
    - Sportschuhen mit Pronationsstütze tragen. Link ist ein Beispiel. Du siehst bei einem der Bilder (zuerst aufs Bild klicken) das die Sohle an der Ferse "schief" ist. Das ist die Pronationsstütze.
    https://www.baur.de/p/adidas-performance-laufschuh-energy-cloud-wtc-w/AKL10058867889#sku=46925980-36-10058867889&ref=reco&lmPromo=la,1,hk,DV,fl,rde_545_18281586_545_469259_12_4_TAB_null

    - Syntestan
     
    zickenhochdrei gefällt das.
  4. Jennylee

    Jennylee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Danke für deine Antwort.

    Bei mir sind es die Fußballen, die wie kleine Kissen aufgeschwollen waren und höllisch schmerzten.
    5 Tage lang.
    Dann fühlte es sich an, als ob das ganze irgendwie abfließt.
    Und der Spuk hatte ein Ende
     
    Flocke_79 gefällt das.
  5. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    österreich
    Ich habe das auch.aber kein orthopäde oder hausarzt wussten was das ist.
    Es macht keiner was dagegen.
    Habe das auch nur an einem fuss.
    Werd in 2 wochn den rheumadoc,fragn.ich hoff er kann mir helfn.werde euch berichten wenn ich mehr erfahre.glg.
     
  6. Jennylee

    Jennylee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Super, vielen Dank.

    Da bin ich sehr gespannt
     
  7. Mieze1960

    Mieze1960 Gonarthrose, RA u. Fibro

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    da ich auch schmerzende Füße habe, wurde ich beim Neurologen auf Polyneuropathie untersucht, nachdem der Fußchirurg meinte, von Hallux valgus -den ich auf beiden Seiten im Anfangsstadium habe- kämen die Schmerzen nicht.

    Inzwischen ist man bei Restless legs und Wasser in den Beinen angekommen. Da mein Eisenhaushalt und auch meine Nieren ok sind, schauen wir mal, ob Vitamin D und B12 und die Erhöhung der Wassertabletten-Dosis helfen werden.
     
  8. Jennylee

    Jennylee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Ach je, da kommt man vom einen zum anderen.
    Hoffentlich klärt es sich bald.
    Liebe Grüße
     
  9. kleine Eule

    kleine Eule Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    466
    Ich kenne das auch mit diesen kissenartigen, schmerzhaften Schwellungen unter dem Vorfuß. In der Regel kommt es bei mir dann vor, wenn die darunter liegenden Gelenke entzündet sind. Kortison hilft dagegen und Einlagen mit Weichpolsterung, die den Vorfuß entlasten.
     
    Jennylee gefällt das.
  10. Jennylee

    Jennylee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Aber du weißt auch nicht, woher die Entzündung kommt?
     
  11. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    österreich
    Kommt vielkeicht auch von RA die,entzündung
     
  12. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.611
    Zustimmungen:
    605
    Kenne ich auch so. Ist weil die Gelenke "darin" entzündet sind. Das sammelt Wasser und ist unangenehm...
     
    Jennylee gefällt das.
  13. BienchenSumm

    BienchenSumm summt herum

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    2.119
    Zustimmungen:
    21
    Wie schön, dass nicht nur ich das kenne...
    Sowas bekomme ich ab und zu, wenn ich versuche, das Cortison zu reduzieren.
    Das Gefühl, dass man im Bereich des Balles wie auf einem Kissen läuft, dazu Schmerzen in der Mitte des Ballens, so dass ich mit dem Fuß nicht abrollen kann.
    Ich tippe auf eine Entzündung im Bereich der Zehengrundgelenke.
     
    Ailsa, Jennylee und Kati gefällt das.
  14. Püncktchen

    Püncktchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Mir gehts oft genauso. Wenn ich nicht auf passe schwillt mein ganzes Bein an. Aber aufpassen ist so ne Sache,da ich nicht weiß was die Ursache ist. Ich lege mich dann hin und kühle mit Eisbeutel.
     
    Jennylee gefällt das.
  15. Jennylee

    Jennylee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Also können euch die Ärzte auch nicht genau sagen, was die Ursache ist?
    Ist ja schon seltsam
    So ein Mist
     
  16. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.611
    Zustimmungen:
    605
    Jennylee ich habe nie danach gefragt. Ein Ultraschall könnte wohl Aufklärung bieten. Evtl. kannst Du mal danach fragen. Vor allem wenn Du keine RA oder PSA hast.

    Kati
     
  17. Jennylee

    Jennylee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Ja. Ich habe ja noch keine genaue Diagnose.
    Im Moment laufen Tests, ob ich Morbus Bechterew habe.
    Puuuh.... nervig, so viele komische Beschwerden. Könnte irgendwie alles sein.‘, wenn ich hier so rumlese
     
  18. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    österreich
    Dachte bechterev hat man im rücken?
    Hat das mit der fussohle auch was zu tun?glg.moni
     
  19. Jennylee

    Jennylee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Moni3
    Das Problem im Rücken habe ich schon länger. Und während ich auf den Rheumatologen-Termin wartete, kam das mit den Füßen dazu und ich frage mich jetzt, ob es einen Zusammenhang gibt
     
    moni3 gefällt das.
  20. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    österreich
    Achso.ja das würde mich auch interessieren.ich,frage auch meinendoc.
    Halten wir uns am laufenden.
    Ich bin gespannt was da raus kommt.lg
     
    Jennylee gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden