1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme beim Tabletten schlucken

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Fips =), 29. Mai 2013.

  1. Fips =)

    Fips =) Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    flaches Nds.
    Moin!

    Ich bräuchte mal eure Hilfe… Habe seit einigen Wochen das MTX abgesetzt (Kinderwunsch) und muss jetzt öfters mal zu Naproxen greifen. Nur sind die Tabletten nicht so schön rund :mad: Also eher wie so 1 Cent Stück, eben etwas dicker aber mit so blöden Kanten

    Ich habe momentan echt Probleme die zu schlucken, denn wenn ich sie runterbekomme merke ich die total unangenehm in meiner Speiseröhre…

    Habt ihr Tipps? Ich habe jetzt sogar Probleme die Folsäure zu schlucken. Und ihr wisst ja bestimmt, wie mini die sind…

    Danke schon mal...
     
  2. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Rheinland
    Naproxen gibts ja leider nicht mehr als Zäpfchen oder Saft...
    So komisch das klingt, aber zum Schlucken den Kopf nicht in den Nacken legen, sondern leicht nach vorne neigen. Die Tablette ganz hinten auf die Zunge legen und mit viel Flüssigkeit runterspülen...

    Ironiemodus an: Bei unseren Hunden geht jede Tablette mit Leberwurst runter :D
     
  3. Bollo

    Bollo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ritterhude
    Hey Fips...

    ...aus dem flachen Niedersachsen (da komme ich auch her :top:) Wenn es sich um Tabletten handelt (als keine Kapseln bzw. überzogene Tabletten, die so "lackiert" aussehen), kannst Du die Dinger doch mörsern. Als die Rheumakarriere meines Sohnes vor 2 Jahren anfing, haben wir das Naproxen auch immer in "pulverisierter Form" mittels Porzellanmörser (kriegst Du in der Apotheke, es gehen aber auch zwei Esslöffel, mit denen Du die Dinger zerquetschen kannst) zerkleinert, mit Sirup vermischt (z.B. Sanddornsirup) und mit einer Dosierspritze in den Mund verabreicht....bis wir dann festgestellt haben, dass Paul (jetzt 7 Jahre alt) die Dinger auch ganz runterkriegt :D Da es bei Dir ja andersrum zu sein scheint, ist das doch einen Versuch wert? bei der Folsäure würde ich dann genauso verfahren...Liebe Grüße und viel Erfolg wünscht Claudia
     
  4. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Rheinland
    Das Kombipräparat von Naproxen mit dem Magenschutzmittel darf nicht zermörsert werden. Ich denke, das meinst Du, Claudia, wenn Du von der "lackierten" Tablette schreibst.

    LG
    Heike
     
  5. Fips =)

    Fips =) Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    flaches Nds.
    Danke für eure schnellen Antworten!

    Also ist es nicht schlimm, wenn ich die kleiner mache oder auflöse?! Wenn ich die Dinger nämlich kurz im Mund habe, fangen die gleich an sich auf zu lösen ;)

    Aber mal ganz ehrlich: warum wird so ein "Müll" überhaupt hergestellt? Ich könnt mich genauso über die Metex-Spritzen aufregen. Wie soll sich mit den immer kleiner werdenen Dingern jemand selbst spritzen, wenn die Hände betroffen sind?!
     
  6. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.204
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Schweden
    Hallo,

    ich schlucke meine Pillen immer mit etwas Essen. Erst gut durchkauen und dann Tablette in den Mund und runter. :)
    Das klappt für mich am besten.

    Liebe Grüsse,
    Mimmi
     
  7. gf_tanja

    gf_tanja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Nähe von Wolfsburg
    Hallo,

    mein Sohn hat letztens ein Antibiotikum nicht schlucken können. Eine Tablette hat sich angelöst und wohl so eklig geschmeckt, dass er die Dinger einfach nicht mehr runter bekommen hat. In der Apotheke haben wir dann Kapseln bekommen, in die wir die Tabletten gesteckt haben. Die waren riesig, aber das Schlucken war kein Problem mehr.

    LG
    Tanja
     
  8. Bollo

    Bollo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ritterhude
    Huhu Ihr Lieben!

    Ich konnte doch nicht darauf kommen...dass die "lackierten Tabletten" Filmtabletten heißen :o

    Das Kombipräparat kenne ich aber trotzdem nicht, liebe Heike.

    Fips, "normale" Tabletten darfst Du kleiner machen oder mörsern, nur keine Filmtabletten, Retardtabletten oder Kapseln (wobei man/frau die Kapseln auch auseinandernehmen kann und die Kügelchen so schlucken, wenns keine Retardkapseln sind, die den Wirkstoff zeitverzögert abgeben)

    Ich kenne Naproxen auch als normale Tablette ohne Überzug, da haben wir das so gemacht.
    Und lieber Fips: Ich finde die Metex-Spritzen super, aber ich habe auch leicht reden, denn schließlich bin ich "nur" eine Betroffene Mama, die die Dinger verabreichen darf. und die Micro-Kanüle kommt Paul doch sehr entgegen :vb_cool:

    Liebe Grüße und viel Erfolg beim kleiner machen :top:
    Claudia und Paul
     
  9. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Rheinland
  10. Küstennebel

    Küstennebel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2013
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    Wenn ich große Tabletten nicht schlucken kann, drücke ich diese in ein Stück Weichkäse, wie z.B. Camembert, dann rutscht das gut runter ;)

    Darauf gekommen bin ich auch durch unseren Hund, da klappt das mit Tabl. super in einem Stück Leberwurst:D

    LG
    Küstennebel
     
  11. Fips =)

    Fips =) Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    flaches Nds.
    Bollo: die kleine Nadel der Metex-Spritzen finde ich auch gut! Aber beim Spritzen selbst ist man doch etwas aufgeregt und da ist es für mich schon nicht einfach, die Teile zu halten. Da frag ich mich echt, wie das jemand machen soll, dessen Finger betroffen sind… :confused:

    Küstennebel: geil, die Idee ist echt gut! :top:

    Von mir aus könnten die Tabletten auch doppelt so groß sein, WENN sie rund bzw. ohne Kanten wären!
     
  12. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    138
    Hm... ich gehöre auch zu denen, die mit Tabletten keine Freude haben.
    Daher nehme ich auch Ciclosporin in der 50er Dosierung (6 Tabletten am Tag) statt der 100er Dosierung.
    Die kriege ich nämlich nicht runter.

    Mir hilft es sehr, vorher etwas zu essen oder wenigstens trinken.
    Mein Hals ist sonst einfach zu trocken um Tabletten runter zu kriegen.

    Von vielen Wirkstoffen gibt es im übrigen auch Tropfen. Einfach mal nachfragen.
    Magenschutz gibt es auch in unterschiedlicher Grösse...

    Ich finde, da könnte sich die Pharmaindustrie auch mal in uns hineindenken... wenigstens hin und wieder...
    (ich finde Paracetamol auch viel zu groß...zerdrücke es immer!)

    Kati
     
  13. nomen.nominandum

    nomen.nominandum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich hab auch so meine Probleme mit sich auflösenden und dann eklig schmeckenden Tabletten...
    Ich mache es seit Jahren so: Wasser in den Mund, nicht schlucken, dann die Tabletten mit in den Mund und alles auf einmal schlucken.
    Mein Mann nennt das inzwischen Tablettensandwich.
    Bei mir funktioniert das gut. Nur die Tablette in den Mund und dann nachtrinken geht bei mir auch nicht.

    Liebe Grüße
    NN
     
  14. Bollo

    Bollo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ritterhude
    Tablettensandwich

    ...ist gut :top:

    NN, wie kriegst Du den Mund auf und die Tablette hinein,wenn der Mund voll Wasser ist :D:D ?

    Grüße von Claudia
     
  15. nomen.nominandum

    nomen.nominandum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ich zwänge sie durch meine Lippen. Klappt immer und ich nehme viele Tabetten am Tag. Auch auf einmal...