1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

problem mit der spritze

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Wilson, 2. Juli 2014.

  1. Wilson

    Wilson Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    guten Morgen,
    ich habe RA u. nehme MTX als Spritze, Arava u. corti.
    Die Stelle, in die ich in der letzten Woche gespritzt habe, also vor 10 Tagen, tut auf einmal weh und ist sehr druck-
    empfindlich. Dummerweise sitzt dort genau der Hosenbund. Nach der Spritze war alles ok, nur hat sich nach einigen Tagen ein gelber Fleck gebildet. Ohne dass er vorher blau war. Äußerlich kann ich nichts fühlen, es fühlt sich an wie so ein bohrender, leicht pieksender schmerz. Auch nicht seeehr intensiv, lässt sich aushalten. Aber er macht mir Gedanken.
    Hattet Ihr das auch schon mal?
    M.
     
  2. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wilson,

    ich kenne dieses Problem nur, wenn ich versehentlich ein Blutgefäss getroffen habe beim spritzen. Dann tut es auch weh und es bildet sich wohl ein Hämatom, die anschliessend nur durch eine Gelbfärbung der Haut zu sehen ist.

    Lieben Gruss

    Louise
     
  3. Dieben

    Dieben R.A. lupoider Prägung

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ESSEN / NRW
    Hallo und guten Morgen Wilson

    Kann Louise nur beipflichten, hab ich auch schon mal hin und wieder das ich beim Spritzen mit MTX aus versehen ein Blutgefäß verletze.
    Bekomme dann auch nach 1-2 Tagen gelben Fleck , manchmal tut mir die Stelle auch ein wenig weh , aber wie du schon sagst hält sich das in Grenzen.

    Es ging aber immer nach ein paar Tagen ohne weitere Komplikationen wieder weg ( gelbe Fleck,b.z.w. der leichet Schmerz).:top:

    Lg Dieben
     
  4. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Wilson, Guten morgen das kenne ich auch da ich auf die Spritze recht unterschietlich reagiert habe.
    Diese Stelle habe ich mit Bepanthen Salbe, Wund und Heilsalbe beahandelt, ein Pflaster drauf und nach 2 Tagen war alles ok.
    Ich wünsche dir viel Erfolg, sollte es sich doch entzünden, na dann aber ab zum Artzt.

    Liebe Grüße aus Hamburg von Johanna-Beate:fish2:
     
  5. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.339
    Zustimmungen:
    676
    Ort:
    Niedersachsen
    Sollte das jetzt auch noch anfangen zu jucken, dann zeigs lieber deinem Ha. Das hatte ich neulich, da hatte sich eine Infektion eingeschlichen. Woher auch immer die kam....