1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Prednison erzeugt Allergie

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von fliwatuet, 17. Oktober 2016.

  1. fliwatuet

    fliwatuet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    auch wenn es laut meinem Rheuma- Doc unmöglich sei: Bei mir erzeut die Einnahme von Prednison (zur Zeit nur 2,5mg) tatsächlich allergische Symptome. Brennende Augen, Schniefnase und vor Allem allergisches Asthma!

    Ich habe festgestellt daß es von einem Hersteller besonders schlimm ist....von einem anderen mittel ausgeprägt.

    Könnt Ihr einen Hersteller empfehlen bei dem dies weniger ausgeprägt ist?


    VG Fliwa
     
  2. Lagune

    Lagune Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    22
    Hallo Fliwatuet,

    eventuell ist ein Zusatzsstoff für die Verarbeitung mit drin in deiner Sorte auf den du so reagierst, oder es kommt womöglich doch von was ganz anderem. Persönlich komme ich mit Prednisolon GALEN am Besten zurecht. (Hoffe das gilt jetzt nicht als Werbung ?)
     
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    6.271
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich denke auch, dass das von irgendeinem Zusatzstoff kommt. Cortison wird ja auch und gerade bei Allergien und Asthma eingesetzt, von daher ist es eher unwahrscheinlich, dass es allergische Reaktionen auslöst.
     
  4. fliwatuet

    fliwatuet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Galen

    Hallo Zusammen,

    das Galen verursacht die meisten allergischen Beschwerden. Das von Acis ist noch mit am verträglichsten.

    Gerne weitere Anregungen.

    VG Fliwa
     
  5. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    64
    @fliwatuet

    Eine echte "Allergie" auf Prednison/Prednisolon ist ausgesprochen unwahrscheinlich.
    Da mutmaßlich Unverträglichkeiten gegen bestimmte andere Inhaltsstoffe in Präparaten vorliegen und dies eine INDIVIDUELLE Angelegenheit ist, dürfte Dir niemand verbindliche Empfehlungen geben können - bedauerlich, aber in der Natur der Sache begründet.

    Da hilft dann wohl nur Ausprobieren.....;)
     
  6. Lagune

    Lagune Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    22
    Das Prednisolon GALEN verursacht bei mir und mehreren mir bekannten Personen, welche das auch nehmen gar keine Beschwerden aus. Da scheint ja wohl bei dir ein ganz individuelles Problem vorzuliegen, welcher Art auch immer und des weiteren schließe ich mich jetzt hier Resi Ratlos Beitrag an.
     
  7. Sinela

    Sinela Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo!

    Ich nehme das Prednisolon von Galen und Jenapharm und habe keinerlei allergische Reaktion gehabt. Aber das ist ja von Mensch zu Mensch verschieden, was ich vertrage kann bei dir einen allergischen Schock auslösen. Deshalb hilft wirklich nur ausprobieren, wie weiter oben schon geschrieben worden ist.

    LG, Inge
     
  8. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Panama
    wie wäre es mit einem allergietest bei einem allergologen.

    bei mir wurden ( war gegen eine "eisentablette" allergisch) die einzelnen komponente bei der entsprechenden pharmafirma geordert und dann getestet, so konnte dann schnell sicher gestellt werden, welches zusatzstoff mir probleme bereitet hat und kann ihn in zukunft auch bei anderen tabletten meiden.