1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

positiver Rentenbescheid

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von Sensa, 3. August 2007.

  1. Sensa

    Sensa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Nürnberg
    Hi,
    habe im April diesen Jahres Antrag auf Erwerbminderungsrente gestellt. Vorige Woche erhielt ich meine erste positive Antwort auf meinen Antrag: es wurde mir eine teilweise Erwerbminderungsrente genehmigt - rückwirkend ab Antragsmonat.
    Dieser Tage bekam ich einen neuen Bescheid von der BfA: Ab November bekomme ich die volle Erwerbminderungsrente und zwar bis 2009.
    Dann bin ich 60 Jahre alt und bekomme wegen 60% Schwerbehinderung meine Altersrente mit 10,8% Abzug.
    Vielleicht hat es neben den Krankheiten auch noch mit meinem Alter von fast 58 Jahren zu tun, daß ich einen so positiven Bescheid bekam. Bin selbst total überrascht!!!!!!

    Vielleicht kann ich heute anderen, die auch diesen Antrag gestellt haben oder ihn stellen werden, ein bissel Mut machen.

    Ein schönes Wochenende wünscht
    Sensa
     
  2. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    :D Hallo Sensa,
    das freut mich sehr für Dich. Ist schon mal eine Last weniger.

    Scheint ja alles reibungslos geklappt zu haben.Mußtest Du zu Gutachtern, und wenn ja , zu wie vielen?
    Warst du noch berufstätig bis zur Antragstellung?

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Gruß Anbar
     
  3. Sensa

    Sensa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Nürnberg
    Hallo Anbar,
    ja, ich war bei einem Gutachter, war arbeitslos bis Anfang Februar und krank geschrieben bis April. Arbeitslos bin ich noch immer, bekomme aber nichts mehr von der Agentur.

    Gerechnet habe ich, wenn überhaupt nur mit einer halben E-Rente, da ja die Meßlatten mittlerweile recht hoch angesetzt sind. Mit dem Gutachter selbst hatte ich sogar einen Konflikt, weil er mich trotz uhrzeitlichem Termin stundenlang warten ließ, was mich sehr geärgert hatte, denn mit Osteochondrose in der LWS und der HWS sitzt es sich nicht gut lange. Außerdem war es extrem heiß und schwül, nicht nur draußen, auch im Wartezimmer.
    Mir tat wirklich alles weh.

    Tja und nun bin ich sehr erleichtert:D :D , da hast Du recht.

    Stehst Du wohl auch vor der Antragsstellung?

    Da ich beim VDK bin, ließ ich den Antrag natürlich auch von dort aus stellen.

    schönen Restsonntag noch :D
    Sensa
     
  4. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Hallo Sensa!

    Ich gratuliere Dir zu dem positiven Bescheid! Eine große Erleichterung für Dich, nehme ich an.

    Alles Gute wünscht Dir

    Cori