1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Polymyalgia Rheumatica Therme Wasser 34 Grad

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von mandoline, 30. April 2014.

  1. mandoline

    mandoline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Meine Frage an alle die PMR haben. Kann man mit dieser entzündlichen Erkrankung in eine Therme gehen? Das Wasser hat 34 Grad.

    LG mandoline!
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    Das musst du wohl ausprobieren. Mir bescherte das Thermalbad vermehrt Schmerzen solange etwas entzündet was(habe rA). Aber wenn ich nur Schmerzen hatte ohne Entzündung, dann war es sehr angenehm. Hilft also nur probieren.
    Gruß Kukana
     
  3. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Hallo, Mandoline,

    mir bekommt warmes Wasser sehr gut, trotz der PMR. Man sagt ja, daß Wärme bei Entzündungen eher nicht so gut ist. Für mich kann ich aber sagen, daß ich Wärme genieße und mich damit wohlfühle. Ob das der Entzündung zuträglich ist, weiß ich nicht. Du mußt es wohl einfach probieren.
    Wie geht's Dir denn in der Badewanne?

    LG Eve
     
  4. mandoline

    mandoline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Danke für Eure Antworten. Dann werde ich es ausprobieren, meinem Kreuz zuliebe.

    Ich bade nicht, ich dusche nur mehr!

    LG mandoline!:flower:
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Hi,
    Ich denke mal die Temperatur ist da nicht unbedingt ausschlaggebend. Wenn du das mal an deiner Körpertemperatur festmachst, dann empfindest du alles was darunter liegt als kühlend, alles was höher ist als wärmend. 34 Grad ist da also nicht zu heiss. Aber die Mineralstoffe in einem Thermalbad sind ja unterschiedlich in der Wirkung. Viele Thermalbäder geben auf ihrer Webseite auch Info über die gelösten Stoffe und deren Wirkung. U.U. mal mit deinem Arzt besprechen vorher, ob er dazu rät oder lieber nicht.

    Beispiel: Claudius Therme in Köln, 33 bis 37 Grad, https://www.claudius-therme.de/de/das-wasser.htm
    Ich verlinke das mal, da steht einiges zum Wasser darin.

    Ich hab dort schon einige Male Gruppentherapie mit Wassergymnastik gemacht, weil man mit der Verordnung danach noch 1 Std. länger drin bleiben darf, statt wie in anderen Bädern nach 20 Minuten raus muss. So kann man sich nach der Gymnastik etwas ausruhen und danach noch ein Sprudelbad geniessen, bisschen in die Gegenstromanlage oder ein paar Übungen nochmal machen.

    LG Kukana
     
  6. sexyhimpelchen

    sexyhimpelchen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Mandoline

    Ich gehe noch einen Schritt weiter, d.h.vertrage sogar Saunagänge mit der Einschränkung, das ich mich dann am nächsten Tag etwas "aufgequollen u.steif" fühle, geht aber schnell vorbei!
    Habe aber auch das Gefühl, das sich meine PMR so allmählich "verzieht" (wenn man das so umschreiben kann).
    Bin mittlerweile bei 1,5mg Cortison, Laborwerte u. Zustand alles gut.

    Gute Nacht!
     
  7. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Na, daß ist doch mal ne gute Nachricht:top:, wenn sich doch meine PMR mal auch von mir trennen könnte......
    Eve
     
  8. sexyhimpelchen

    sexyhimpelchen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    Hallo eve60!

    Es gibt ein Sprichwort, was besagt..."Was lange währt, wird endlich gut"!
    Ich darf das sagen, weil ich schon viele Schicksalsschläge hinter mir habe mit Trauer, Verzweiflung, Vertrauen u.Suizidgedanken, aber auch mit der Einstellung, das nach Regen wieder die Sonne scheint und..."Zeit heilt alle Wunden"!
    Durch einen dieser Schicksalsschläge hat mein Körper mit PMR reagiert.
    Sorry, das ich gerade ein so sensibles Thema anspreche, aber es hilft manchmal mehr, sich Fremden zu offenbaren..u.das ist jetzt auch grad der Fall.

    Ich wünsche Dir dasselbe wie mir..."Es wir alles gut"!

    Gruß aus dem Osnabrücker Land
     
  9. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Hallo, Sexyhimpelchen,
    nix da mit Sorry. Brauchst Du nicht. Wir sind uns überwiegend alle fremd und haben doch mehr Gemeinsamkeiten als so manche anderen, nämlich unsere Krankheit(en).
    Auch bei mir ist die PMR wohl durch Streß (mit?)ausgelöst worden. Mir war zunächst garnicht klar, wie oft das ein Auslöser sein kann.
    Aber Deine Erfahrung macht mir Mut, auch wenn ich machmal ganz schön "alle Flüchten" hängen lasse.
    Dinge/Gedanken an- und auszusprechen, ist unheimlich wichtig!!!

    LG
    Eve
     
  10. JoJo68

    JoJo68 PMR Diag: April 2014

    Registriert seit:
    15. Mai 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mostindien
    Hallo Ihrs :xyxwave:

    Also ich bin heute frisch aus dem Foren-Ei geschlüpft und taste mich jetzt mal an euch ran.

    Ich ertrage Wärme gar nicht mehr :flash:

    Es hat sich zwar seit der Cortitherpie ein wenig gebessert, aber ein Plus von 4 Grad (Umgebung) und ich bin geplättet.
     
  11. sexyhimpelchen

    sexyhimpelchen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Eve!

    Genau das ist der Punkt..aus sich rauskommen, reden, reden, reden!
    Ich bin eher ein stiller Mensch, der lieber zuhört u. schreibt als redet. Vieles blieb dadurch unausgesprochen, weil ich es immer in mich "hineingefressen" habe.
    Habe durch meine Krankheit u.Schicksalsschläge gelernt, mehr zu sprechen, aus mir rauszukommen, mich zu wehren, alles aus mir rauszuschreien. Es befreit, macht meinem Herzen Luft, um für neue Herausforderungen gerüstet zu sein u. um das Positive im Leben zu sehen u. es auch zu leben.

    Danke, das zu mir "zugehört!!"hast!
     
  12. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Sexyhimpelchen, immer wieder gerne:top:.
    GLG Eve
     
  13. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Hallo JoJo,
    so unterschiedlich sind wir alle, wäre ja auch schlimm, wenn wir alle in eine Badewanne wollten:D:D:D.
    Ich bin seit Corti sowieso "dauergeplättet".

    KOmmst Du denn mit Kälte besser klar?

    Eve
     
  14. JoJo68

    JoJo68 PMR Diag: April 2014

    Registriert seit:
    15. Mai 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mostindien
    Hai eve

    Na dann lass ich doch mal die „Warmduscher“ wie die Sardinen in die Wanne und ich geh dann rein, wenn das Wasser abgekühlt ist. EgoParty!:vb_cool:

    Ich muss betonen: Ich mag trockene Kälte. Dieses feuchte "Bäh-Wetter" plagt mich auch, wen nicht? Auch die normal Gesunden jammern mit.

    Es ist so…. ich überhitze irgendwie und schwitze dabei nicht.
    Waden und Unterarme sind kalt, alles andere in der Mitte ist/war trocken aber heiss, Füsse und Hände auch. Seit Prednison kann ich wieder schwitzen.

    Ich hab mir gar eine Kühlweste zugelegt. Hammer gut in der Sommerhitze!:top:

    Und ja, Schilddrüsenwerte werden getestet. Das Resultat hab ich nächste Woche.

    Ich bin ja noch bei täglich 22.5mg Predni, da ist der „Judihui-Effekt“ fast schon normal. Oder?:vb_confused:

    JoJo
     
  15. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Beim großen Wasser
    „Judihui-Effekt“

    Na, nu weiß ja endlich, wie das heißt. Doch, ich fühle mich auch bei meinen 8 mg Corti noch "Judihui"
    Ist das etwa so :evilgrin1::mad::D:p ?????

    Schönes WE

    Eve