1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Polymorphe Lichtdermatose

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Gisi, 26. März 2007.

  1. Gisi

    Gisi grün-weiß

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo zusammen,

    heute morgen hat's mich wieder erwischt, weil ich am Wochenende etwas länger draußen war und nicht daran gedacht habe, mich einzucremen. Hätte nicht gedacht, dass das jetzt schon nötig sein könnte.

    Übelster Juckreiz an Händen, Handgelenken und im Gesicht, Ausschlag und Quaddeln an den Kratzstellen, geschwollene Augenlider.
    Weiß jemand ein gutes Mittel gegen den Juckreiz? F*nistil-Gel hilft nicht wirklich, kaltes Wasser auch nicht... Hilfe! :confused:

    Ab heute gehe ich nur noch sonnengeschützt nach draußen. Sonst hatte ich diese Hautgeschichten erst im Mai oder Juni, im März noch nie!

    Hat es noch jemanden außer mir getroffen? Was macht ihr dagegen?
     
  2. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Juckreiz

    Hallo Gisi,

    mach dir schwarzen Tee, lass ihn erkalten und betupfe die Stellen oder befeuchte ein Küchentuch und leg das auf. Der Juckreiz verschwindet schnell. Das gute an dem Tee, du kannst auch die Augenlider damit kühlen und das solange machen woe es dir guttut.
    Die Haut wird vermutlich trocken dadurch, also später eincremen nicht vergessen.

    Gute Besserung.
    Kira
     
  3. KerstinB.

    KerstinB. Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo!
    Zyrtec-Tropfen sind gut gegen Juckreiz. Bekommt unsere Tochter immer, wenn die Neurodermitis wieder schlimmer wird. Ich weiss allerdings nicht, ob man sie so in der Apotheke kaufen kann.
     
  4. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hatte ich auch schon dieses jahr ganz übel ohne dass ich in der sonne war-nur von einer autofahrt!!!!
    musste zum arzt und hab tabletten bekommen und mir eine cortisoncreme geholt-sonst hätt ichs nicht ausgehalten...
    hat 10 tage gedauert, bis es weg war...
    gute besserung wünscht dir mni
     
  5. Gisi

    Gisi grün-weiß

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo zusammen,

    danke für eure Tipps. Leichte Besserung in Sicht, die Hände sind fast wieder i.O., dafür noch reichlich Ausschlag und Juckreiz im Gesicht.

    Tee hilft tatsächlich etwas, danke! :)

    Wenn's nicht besser wird, werde ich mir doch einen Arzttermin geben lassen. Hat schon mal jemand eine "Lichttherapie" (weiß den genauen Ausdruck dafür nicht, soll so eine Art Bestrahlung sein) beim Hautarzt machen lassen? Bringt es was?