1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Polyarthritischer verlauf ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Thomas, 24. September 2002.

  1. Thomas

    Thomas Guest

    Hallo liebe Leute,

    nach einem Aufenthalt in einer rheumatologischen Tagesklinik und massig Untersuchungen und einem neuen Bandscheibenvorfall während der Therapie, steht nun in meinem Bericht an meine Ärztin , dass es sich wohl um eine Spondylarthropathie mit peripherer Gelenkbeteiligung handelt. Weiter wird dann ausgeführt , dass man jetzt nach ca. 6 Monaten in der Lage war in mehreren Gelenken an Händen, Füßen, Knien entzündungs, Knochenumbau Prozesse (ossäre Destruktion)ausfindig zu machen. Unterschiedliche Untersuchungen sind sehr ausführlich beschrieben , andere fallen unter den Tisch.

    Was bedeutet nun für mich Polyarthritischer verlauf ? Es gibt weder eine Empfehlung der Tagesklinik (ausser dass ich regelmäßig bei Ihnen vorbeikommen soll) und weitere Empfehlungen zur Medikation oder weitere Physiotherapie fehlen.

    Auf meine Frage an meine Hausärztin wie es jetzt weiter geht, sagte Sie mir , dass Vorrang erst einmal der erneute Bandscheibenvorfall habe.

    Also ist bei Euch auch sowas athestiert worden ? Oder wisst ihr was genau Polyarthritische verlaufsform bedeutet ?

    Jedenfalls danke für Eure Hilfe

    Alles gute

    Thomas
     
  2. Thomas

    Thomas Guest

    Eines noch vergessen

    was man nicht im Kopf hat ...

    In einem der MRT Berichte wird eine Osteitis beschrieben, habt ihr eine Ahnung , ob diese mit einer Spondylarthropathie zu tun hat ?
     
  3. monsti

    monsti Guest

    Re: polyarthritischer Verlauf

    Hallo Thomas,
    polyarthritischer Verlauf bedeutet, dass bei Dir auch etliche periphere Gelenke von Entzündungen betroffen sind. Für Dich bedeutet dies wahrscheinlich, dass Du künftig eine Basismedi brauchst (z.B. MTX), um Gelenkszerstörungen weitestgehend zu verhindern.
    Den Begriff Osteoitis (Osteo = Knochen, ...itis = Entzündung)findest Du bestimmt unter "Rheuma von A bis Z" auf dieser Site.
    Hoffe, ich konnte Dir ein bisserl weiterhelfen.
    Grüßle von monsti
     
  4. Mücke

    Mücke Guest

    Re: polyarthritischer Verlauf

    Hallo Thoma,
    Osteitis, wirst Du hier nicht finden, denn es hat nichts mit Rheuma zu tun.
    Vielmehr sind es meist Bakterien, die eine Entzündung des Knochens auslösen z.B. nach offenem Bruch oder Operationen.
    Gib diesen Begriff doch einfach mal in eine Suchmaschine ein. Manche Ärzte verwenden auch den Begriff der Osteomyelitis, meinen aber dasselbe.

    Gruß Mücke