1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

plötzliches fieber??

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von annsche, 20. Mai 2006.

  1. annsche

    annsche Guest

    hallo,

    jetzt habe ich doch wieder en frage:
    ich habe jetzt schon zum 3.mal fieber. also in kürzere zeit. doch ich habe nie lange fieber. immer so 2-3tage. 39-40°C.
    kann das was mit dem rheuma zu tún haben? ich habe die juvenile PSA. das mit dem fieber ist jetzt ganz neu. ich bin ziemlich schlapp. auch wird meine knie ( wurde grad vor 2 wochen punktier ) wieder dick und meine hüfte tut auch wieder weh..????!!!
    hat jemand von euch auch so "fiebertage"??
    und sollte ich meinen rheumtologen drauf ansprechen??
    liebe grüße
    Anne:confused:
     
  2. Annemarie

    Annemarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bornheim NRW
    Hallo Annsche!
    Ich würde doch sagen ab zum Arzt.Denn mit Fieber ist nun mal nicht zu spaßen, gerade wo du Rheuma hast und dein Immunsystem ja nicht auf hochtouren läuft. Wenn du nicht übers Wochenende gehen möchtest, dann auf jeden Fall am Montag. Bis dahin würde ich sagen ruhig verhalten und wenn das Fieber noch höher geht von deiner Mutter Wadenwickel machen lassen.
    In der Hoffnung das es dir bald wieder besser geht wünsche ich dir gute Besserung.
    Alles liebe
    Annemarie
     
  3. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    schnell zum arzt! vielleicht hast du dir bei der punktion etwas eingefangen- oder sonst wo. 39-40° fieber ist sehr hoch und du solltest auf alle fälle etwas dagegen unternehmen!

    leider ist es bei den autoimmunerkrankungen genau das gegenteil, unser immunsystem ist überaktiv.

    baldige besserung!
     
  4. annsche

    annsche Guest

    hallo,

    ja ich werde wohl morgen zu mienem rheumatologen gehn.
    vom punktieren kann es eigentlich nicht kommen, da ich schon davor so fieberschübe hatte.
    ich bin immer noch sehr schlapp und gammel hier rum. morgen muss ich in die schule, weil wir ne arbeit schreiben...
    was kann man denn gegen diese fieberschübe machen??
    liebe grüße
    Anne
     
  5. Giwijola

    Giwijola Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fieber im Schub

    Hallo annsche,

    obwohl ich ja noch nicht einduetig auf RA diagnostiziert bin:
    ich hatte auch tageweise Fieber, wenn die Schmerzen am grössten waren und meine Entzündungswerte waren dann auch entsprechend hoch.
    --> sehr hoch.Mein Fieber bis 39 Grad. Für mich schon sehr viel!

    Ich dachte, das sei normal, bei hoch-entzündlichen Prozessen.

    Was nimmst Du dann bzw. was machst Du. Ich bin ja die die Cortison kriegt und das entsprechend hoch macht immer alles weg....

    Gruß gila
     
  6. annsche

    annsche Guest

    hallo gila,

    also bekommst du kortison wenn du fieber hast?? hilft dir das??
    vielleicht sollte ich meine krtisondosis auch erhöhen?
    ich war gestern beim arzt. er hat mir nohcmla blut abgenommen und urin. es ist ja auch schon wieder am abklingen. doch leider kommt es imemr wieder. ich weiß nicht so recht was ich machen soll...
    heute bin ich auch noch nicht in die schule gegangen, da ích noch sehr schlapp bin.. naja.
    viele liebe grüße
    anne
     
  7. Giwijola

    Giwijola Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mach nix auf eigene Faust

    Hallo Anne,

    Du warst doch beim Arzt und wenn er nicht empfohlen hat Cortison
    zu erhöhen, dann tue das auch besser nicht: wieviel nimmst Du als
    Tagesdosis?
    Ich habe das hohe Fieber nur ohne Cortison gekriegt.
    Bei meiner Tagesdosis von 20 mg kommt höchstens nochmal
    ein wenig erhöhte erhöhte Temperatur vor.
    Hoffentlich wirds bald besser! Liebe Grüsse Gila
     
  8. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Annsche,

    mit 15-19 Jahren, bevor meine PSA so langsam losrumpelte, hatte ich auch immer Fieber. Immer alle halbe Jahre, immer um die 40 °C. Ansonsten weder Husten, oder Schnupfen ect. Als die PSA mit 18 dann loging, war das Fieber weg. Die höchste Temperatur die ich seitdem hatte, lag bei 39°C.
    Wasrum weiß ich bis heute nicht. Ich vermute mal das Immunsystem hatte sich vorzubereiten. :rolleyes:

    LG Katharina
     
  9. annsche

    annsche Guest

    hallo,

    mir fällt jetzt erst auf, dass ich im letzten jahr echt viel fieber hatte und immer so nen roten fleckenausschlag. hattet ihr den auch dabei??
    heute geht es mir etwas besser. fieber nicht mehr ganz so hoch. nur mein knie zickt. das füllt sich langsam wieder. merkt ihr das auch?? also bei euch. ich merke immer wenn ein erguss da ist, oder gerade kommt.
    bis bald und lieber grüße
    anne
     
  10. susan-ne

    susan-ne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pfalz
    laß dich knuddeln und ich wünsche dir gute besserung liebes :)

    herzliche grüße

    susan-ne
     
  11. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fieber

    Hallo Anne,

    es gibt doch auch "Rheumatisches Fieber", vielleicht googlest Du das mal?

    Gute Besserung
    Kira
     
  12. ClaudiaC

    ClaudiaC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Augustin
    Hallo Anne,

    schau mal unter Morbus Still nach, das ist eine Unterart der juvenilen chronischen Arthritis.

    Fieber und Hautauschlg sind dort Symptome.

    Gruß Claudia