Plötzlich Probleme Ringfinger zu strecken - Grundgelenk ist "weg"

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Vinyasa, 4. September 2017.

  1. Vinyasa

    Vinyasa Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Hallo ihr Lieben,

    ich wollte fragen, ob das jemand auch so schon mal erlebt hat und was es bedeuten könnte.
    Wie im Titel beschrieben kann ich die Ringfinger beider Hände seit heute kaum noch strecken. Die Haut dehnt sich sehr, es kribbelt und juckt im Mittelgelenk und das Grundgelenk ist irgendwie nicht mehr zu sehen.
    Zusätzlich sind die Ringfinger an die Mittelfinger gewandert. Also wenn ich die Hand neutral auf den Tisch lege, sieht es so aus als klebe der Ring- am Mittelfinger.

    In letzter Zeit habe ich oft knallrote Handflächen die kribbeln mit ganz vielen weißen Pünktchen.
    Sonst ist gerade nur das Mittelgelenk des linken Daumens entzündet.

    Abgesehen davon habe ich keine sichtbaren oder tastbaren Veränderungen wahrgenommen.

    Würde mich sehr freuen, wenn das jemand vielleicht kennt und etwas dazu schreiben mag.

    Beste Grüße =)
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.230
    Zustimmungen:
    2.358
    Ort:
    Köln
    Hi,
    schau dir mal die Bilder an, ob du da ähnliches siehst? Bei einigen steht ein Hinweis zu der Erkrankung. Allerdings sind alle Veränderungen so vielfältig, dass evtl. gerade deine nicht dabei ist. Wenn du ein aktuelles Foto reinstellen kannst?
    https://www.rheuma-online.de/community/bilder/rheuma-bilder/album120/album127
    Ansonsten: "weg" ist das Gelenk sicher nicht, eher vielleicht durch Sehnenveränderung grad nicht sichtbar. Auch das nicht strecken können kann auf eine Verkürzung der Bänder hinweisen. Da musst du jetzt als akut zum Orthopäden, mir half bei einem Kleinfinger eine Cortisonspritze in die Sehne.

    LG Kukana
     
  3. Vinyasa

    Vinyasa Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Kukana,

    das mit dem nicht strecken können hab ich so nicht gesehen, aber Bild C kommt mir sehr bekannt vor. So eine Haut wie getrocknete Rosinen.
    Du bist echt klasse, danke für die schnelle Antwort.
    Ich versuche mal ein Foto zu machen und hochzuladen. Bin leider kein Technik Experte.
     
  4. Vinyasa

    Vinyasa Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
  5. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    7.462
    Zustimmungen:
    1.145
    Silberpfeil gefällt das.
  6. Vinyasa

    Vinyasa Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Die Nahaufnahmen sollten nur die komischen rillen zeigen
     
  7. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.230
    Zustimmungen:
    2.358
    Ort:
    Köln
    Hi,
    deine Finger sehen aber schon etwas geschwollen aus, besonders der kleine und der mittlere, der Zeigefinger auch. Damit könnte ein weiterer Hinweis für eine Diagnose gegeben sein. Du solltest diese Bilder auf jeden Fall dem Arzt zeigen. Kann ja sein, dass die bei einem Termin wieder anders aussehen.
    Probier doch morgen mal aus wie dir Wärme oder Kälte bekommt an den Fingern. Wärme dehnt ja eher, sodass die Finger beweglicher werden. Kälte kann den Schmerzreiz unterbinden. Viele gehen z.B. in eine Kältekammer als Therapie und sind sehr zufreden. Wie das jetzt bei dir ist, musst du mal testen. Kostet nichts und einen Erfolg oder Mißerfolg notierst du dir für den Arzt.
    Bewegungsbad in Rapskörnern fand ich immer angenehm, Igelball nutze ich ab und zu als Massage der Innenhand.

    LG Kukana
     
  8. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    7.462
    Zustimmungen:
    1.145
    Was meinst du da jetzt mit komischen Rillen ? Ich seh da zumindest keine komischen und abnormalen Rillen, sondern nur normale.
     
  9. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.230
    Zustimmungen:
    2.358
    Ort:
    Köln
    Vielleicht meint sie die Längsrillen, die habe ich manchmal wenn ich zu wenig trinke. Sind aber ansonsten nicht so aussagekräftig.
     
  10. Vinyasa

    Vinyasa Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Meinst du, ich kann damit zum Arzt morgen, wenn das nicht besser ist / sich mein Finger nicht strecken lässt?
    Oder mache ich mich da lächerlich?
    Dank dir
     
  11. Vinyasa

    Vinyasa Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Und die Finger drumrum sind jetzt einfach so. Die sind abgeschwollen so seit ein paar Wochen
     
  12. Vinyasa

    Vinyasa Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Sorry, ja, ich meine die Rillen längs. Hatte ich noch nie, deswegen habe ich sie geknipst.
    Die Idee mit dem igelball finde ich super. Das mach ich morgen =) vielleicht in der Badewanne
     
  13. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.230
    Zustimmungen:
    2.358
    Ort:
    Köln
    Guten Morgen,
    ich hatte den PC dann gestern schon aus, irgendwann muss ich mal schlafen :)

    Hoffe du bist zum Arzt gefahren, wenn etwas akutes ist, kann man oft auch unangekündigt dorthin und dann eben lange warten, so macht das mein Orthopäde und auch mein Hausarzt.
     
  14. Dittmarsche

    Dittmarsche Guest

    @Vinyasa
    Hm, also, Du hast ja nicht nur was von Schlabberhaut, sondern auch von Schlabbergelenken berichtet.
    Ich lad Dir hier mal meine Hände hoch. Zum Abgleich in Sachen "Rillen". Kann es vielleicht sein, dass sie Dir zur Zeit einfach erst so richtig ins Bewusstsein dringen, weil Du Dich gerade sehr intensiv beobachtest?
    Wie alt bist Du? "Irgendwann" kommen solche Rillen nun mal oder verstärken sich.
    Für meinen Fall hatte ich schon immer "alte Hände", auch schon mit 18. Die Rillen haben sich aber durch viel Arbeit mit den Händen und älter werden - und nein, ich bin nicht >70, wie die Bilder evt. suggerieren - auch noch verstärkt. Ich halte das alles für normal.
    Was das Nicht-Strecken können angeht, kannst Du ja mal einen Doc befragen, sofern das anhält. Was mich selbst angeht, so ist die natürliche, entspannte Haltung der Hände keine "gestreckte", sondern eine leicht nach innen gebogene. Für das Durchstrecken benötige ich Kraft und manchmal gehts auch nicht so recht. Aber das gehört für mich so in die Abteilung "Morgensteifigkeit". Der Körper muss halt erstmal warm werden.

    Aus dem anderen Thread hierher: das "weiße Pünktchen auf rotem Grund"-Phänomen hatte ich auch (ist gerade eher selten auftretend). Es wurde der Verd.a. Sneddon-Syndrom ausgesprochen. Da findest Du das.

    (Mein derzeitige "Arbeitsdiagnose" lautet - neben reichlich anderen - Mischkollagenose)
     

    Anhänge:

    #14 5. September 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. September 2017
  15. Vinyasa

    Vinyasa Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Dittmarsche,

    ja, die Rillen sind mir erst kürzlich aufgefallen. Aber natürlich kann es gut sein, dass ich mich einfach mehr damit beschäftige.
    Das mit dem nicht strecken können ist einfach unangenehm. Fühl sich so an, als würde die ganze Hand unter großer Spannung stehen. Schwer zu beschreiben.
    Ich bin 29
    Ich lad mal ein Foto von meiner roten Hand hoch, vielleicht kannst du mir sagen, ob das bei dir dann ähnlich aussieht?
    An den Füßen hab ich das auch öfter mal. IMG_20170830_132521.jpg
    Danke =)
     
  16. Dittmarsche

    Dittmarsche Guest

    Ja. Sieht ziemlich so aus .
     

    Anhänge:

  17. Silberpfeil

    Silberpfeil Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Norddeutschland

    welche Medikamente nimmst du ein?? auch Mineralien etc??
     
  18. Silberpfeil

    Silberpfeil Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Norddeutschland

    was ich sehe ist zum Beispiel, dass du sehr alt werden wirst.....
     
  19. Dittmarsche

    Dittmarsche Guest

    @Silberpfeil ;) (falls das mir, bzw. meinen ollen Händen galt)
    Na, mal schauen.
    Sofern nicht die beiden (von einigen) Irren an der Macht das nicht durchkreuzen. Oder die 50% erhöhte genetische Chance auf Pankreas-Karzinom sich "durchsetzt".
    Aber mein Vater und mein Opa (anderer Elternteil) SIND sehr alt geworden. Soweit zum OT-Teil - Frau Handleserin. Aber vielen Dank für diese tagesstimmungrettende Prognose! :daisy:
     
    Silberpfeil gefällt das.
  20. Silberpfeil

    Silberpfeil Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Norddeutschland
    ja ich meine deine Hand ;)

    schaue positiv -

    und bzgl. 50 % Pankreas Karzinom hilft 2x im Jahr Vorsorge bei Vorbelastung in der Familie!!!! aber das weißt du sicherlich auch....
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden