1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pille,Sulfasalazin und Tilidin

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Tala, 8. August 2008.

  1. Tala

    Tala Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südliches Baden-Würtemberg
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage an euch.

    Wegen meiner CP nehme ich Sulfasalazin und gegen die Schmerzen Tilidin Retard.
    Ich verhüte mit der Pille (Valette).
    Wisst ihr ob sich das alles miteinander verträgt?Bei den Wechselwirkungen habe ich nirgends etwas darüber gefunden,aber der Körper ist ja keine berechenbare Maschine.

    Ich hatte mit der Pille immer regelmäßig meine Periode,aber seit ich Sulfasalazin nehme bekomme ich ungefähr 4 Tage vor dem Tag an dem die Regel kommen sollte eine leichte Blutung.Sie bleibt auch leicht und dauert nicht lange.
    Kann das mit dem Sulfasalazin zusammenhängen?
    Ich kann es mir im moment echt nicht leisten schwanger zu werden.

    Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen

    LG Tala

     
  2. Icy

    Icy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Also bei mir war das so, dass sich die Pille und Sulfasalazin vertragen haben. Ist aber ne andere Marke. Am Besten einfach mal beim Gyn anrufen und nachfragen.