1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pflegegrad bei Fibro?

Dieses Thema im Forum "Schwerbehinderung" wurde erstellt von Maggy63, 12. März 2017.

  1. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    6.983
    Zustimmungen:
    419
    Ort:
    Niedersachsen
    Da hast du was falsch verstanden. Wie ich eingangs geschrieben habe, hatte mir eine selbst Fibrobetroffene Freundin die Frage gestellt, ob es für Fibro eine Pflegstufe gibt.
    Weil ich das auch nicht beantworten konnte und mich das auch selbst interessiert hat, habe ich die Frage einfach mal hier weitergegeben.
    Im Moment geht es mir gut, deshalb konnte ich die Renovierungsarbeiten in Angriff nehmen. Es gibt aber auch Phasen, in denen ich mich kaum selber anziehen kann. Das ist ja das Fatale, dass man nie weiß, wie der nächste Tag ist. Und bei einer guten Phase versuche ich, möglichst viel zu erledigen.
    Ich suche ja keine billige Putzfrau, das habe ich auch schon geschrieben. Das Beispiel mit der Haushaltshilfe kam mir nur deshalb, weil meine Mutter jetzt über den Pflegedienst Hilfe für den Haushalt bekommt.
     
  2. Granny

    Granny Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Maggy63

    Hallo.
    ich würde deiner Freundin raten das sie erst einmal einen Grad der Behinderung beantragt.
    Danach sieht sie wo sie mit ihrer Fibro steht.
    Ich glaube allerdings nicht das sie einen Pflegegrad von der Krankenkasse erhält.
    Ich habe einen Pflegegrad 2 früher Pflegestufe 1. Es war nicht so einfach diesen zu bekommen.

    LG Granny
     
  3. Savi

    Savi Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bayern
    Pflegestufe bei Fibro

    Ich bin in einer Fibrogruppe auf Facebook.
    Wenn du oder deine Freundin Facebook habt, kann ich euch in die Gruppe hinein bringen. Erstens gibt es Adressen für Ärzte und Kliniken die gut bei Fibro sind, zweitens haben wir einige Leute mit Erfahrung dort, die genau das mit Pflegestufe, Rente usw. erklären und auch helfen können. Gruß Savi
     
    Granny gefällt das.
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    6.983
    Zustimmungen:
    419
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke Savi. Ich gebs mal weiter. Facebook hab ich nicht und will mich da auch nicht anmelden. Aber vielleicht kannst du da mal fragen, wenn du Lust hast.
     
  5. KENDRA

    KENDRA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LEIPZIG
    HALLO MAGGY 63:)

    Ich habe Pflegegrad 3 ( Pflegesstufe seit 9 Jahren) habe Entzündliches Gelenkrheuma ( alle Großgelenke), Chronische Schmerzen, Arthrose ( Wirbelsäule, Knie) Psoriasis am ganzen Körper( Reist ein, blutet, spannt, Narben, Grinder) KTS beidseitig, Muskelschmerzen, Fussehnen beidseitig kaputt! Psyschiche Krankheiten chronisch!
    Pflegedienst muss jeden Tag kommen und mich unterstützen. Welche Einschränkungen hast Du genau!? ich bin seit 17 Jahren Frührentner, 80 % Schwerbehindert und Merkzeichen G ! Habe viele Krankenhausaufenthalte hinter mir, Rehakuren, Ambulante Behandlungen/ Therapien, Psychotherapien.
    Wenn Du dies alles auch hast, oder ähnliches hinter Dir und Kaum bis gar keinen Erfolg. Dann müsstest Du auch Pflegegrad bekommen! Viel Erfolg