pflaster kleben nicht richtig

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von kanalratte, 27. Juli 2020.

  1. kanalratte

    kanalratte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2019
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Brandenburg
    hallo, ich bin ja nun bei nem schmerztherapeuten und hab von ihm neben dem amytriptilin noch ein schmerzpflaster bekommen... versatis 700mg lidocain.

    es scheint auch erst mal besser zu werden, hab jedenfalls das gefühl, das die schmerzen aushaltbarer sind.

    das problem ist, das das pflaster teilweise nicht so gut klebt, ich muss das über LWS und ISG kleben, was eh schon ein akt ist, wenn männe nicht da ist. und dann löst es sich immer wieder, was ja nicht sein soll. morgends klebts nur noch zur hälfte, die dann aber bombenfest *autsch*

    hat jemand nen trick, wie man die haut klebfähiger machen kann? duschen tu ich morgends, kleben abends, kann das am duschgel liegen und muss man die haut evtl. vor dem kleben noch "trockenlegen"? wenn ja, wie?

    danke und LG
     
  2. Rose72

    Rose72 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. November 2012
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Vogtland
    Hallo kanalratte,
    ich kenne Deine Pflaster nicht. Habe auch selbst keine allerdings habe ich meine Schwiegermutti mit gepflegt und sie bekam Pflaster hinter das Ohr geklebt gegen Übelkeit. Wir hatten da anfangs auch Probleme, dann bekamen wir aber den Tip, erst mit den Alcoholpads, die man vor dem Spritzen nimmt, zu säubern, dann gut abtrocknen zu lassen und danach zu kleben. Das war in dem Falle sehr hilfreich, vielleicht hilft es auch bei Dir.

    LG Rose
     
    stray cat gefällt das.
  3. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    1.063
    Ort:
    Panama
    Ich klebe fentanylpflaster

    Ich musste erst die richtige Sorten herausfinden, die bei mir gut klebt.
    Im Sommer ist das Aber eh immer schwierig.
    Klebe transparente pflasterfolie drüber.
    Frag mich aber bitte nicht wie die heißt ,grübel
    Ist aber auch in deinem Fall mit zweiter Person zu machen
     
  4. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    603
    Moin Kanalratte!
    Roses Tipp ist gut. Ich muss immer so einen Sensor am Arm tragen, der relativ schwer ist und seine Klebefläche muss 2 Wochen halten. Das tut er nur, wenn ich nicht nur die Einstichstelle desinfiziere (Tupfer oder Spray -> abwischen), sondern großflächig "putze". Ich glaube, man schwitzt immer ein ganz kleines bißchen überall, auch wenn man das nicht merkt.
    Zur Not gibt es aber in Apotheken auch so ganz große Überpflaster, hauchdünn- sie beschützen das, was kleben soll. Weiß leider nicht, wie die heißen, aber die Apotheke weiß es bestimmt. Gar nicht teuer....vor ein paar Jahren jedenfalls noch.
    Viel Glück! cat
     
  5. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    603
    hehe, Ducky, nun haben wir gleichzeitig überlegt, wie die transparente Klebefolie oder Überpflaster heißen - und kommen beide nicht drauf :)
     
  6. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    1.063
    Ort:
    Panama
    Meine Folie kommt von der Rolle und fängt mit o an und hört glaube mit Flex auf,zu

    Heiteres raten.
    Morgen früh kann ich es sagen.
     
    stray cat gefällt das.
  7. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    603
    ich hab meine Ecke mit Hilfsmitteln durchsucht und finde kein einziges mehr. Meins war in einem Karton, aber nicht mal den habe ich noch gefunden und wie sagt man hier immer so schön...Siebhirn liefert nix ;)
     
  8. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    1.063
    Ort:
    Panama
    Opsite flexifix heißt meines.
    Ist zwar weggeschlossen aber mein Hirn lief auf Hochtouren;;)
     
    stray cat gefällt das.
  9. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    603
    wow, sogar mit Ergebnis, cool :urcool:
     
  10. kanalratte

    kanalratte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2019
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Brandenburg
    guten morgen,

    also mein pflaster ist 10x15cm ... dazu passend hab ich nur ein obsite flexiflex gefunden, 15cm x 10 meter ... aber echt jetzt? 54€? das wären 50 stück wenn ich mich nie verschneide oder verklebe... find ich schon ziemlich happig...

    da versuch ich es erst mal lieber mit den alkoholpads und frage meinen Doc beim nächsten termin, wenns damit auch nicht funktioniert.

    vielen dank für eure tipps.

    LG
     
    stray cat gefällt das.
  11. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    603
    Moin Kanalratte!

    Ja, das ist viel... ich hoffe, es reicht das Desinfizieren auf der ganzen Fläche :)

    Als ich noch joggen konnte, habe ich im Sommer wegen des starken Schwitzens immer einen abgeschnittenen Strumpf über den Arm gezogen, wo der Sensor gerade war (man muss die Stelle alle 2 Wochen wechseln). Vielleicht hast Du einen Minirock oder Nierenwärmer oder so, den Du über Dich und Dein Schmerzpflaster ziehen kannst, falls das Trockenputzen nicht reicht?

    Liebe Grüße! cat
     
    kanalratte gefällt das.
  12. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    1.063
    Ort:
    Panama
    Trockenputzen oder sonst den Arzt fragen ob er das opsite verschreibt

    Vielleicht reicht ja auch ein x mit pflasterstreifen zu machen
     
    kanalratte gefällt das.
  13. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    1.917
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    Berlin
    Kanalratte,
    ich habe mit den Pflastern keine Erfahrung. Aber du fragtest ja wie man die Haut bevor man das Pflaster anbringt, trockenlegen könnte. Da ist mir nur eingefallen, dass du dieses Hautareal mit einem warmen Fön trockenen könntest.
     
    teamplayer und kanalratte gefällt das.
  14. kanalratte

    kanalratte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2019
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Brandenburg

    naja, das mit dem "trockenlegen" war jetzt von mir vielleicht falsch ausgedrückt... es gibt ja mehrere gründe dafür, das so ein pflaster nicht hält. zb. die morgendliche dusche mit duschgel. auf die möcht ich ungern verzichten. aber in so nem duschgel sind wohl inhaltsstoffe, die abends noch nicht von der haut absorbiert sind, wie ich hoffte/dachte. da könnte das alkoholdingends evtl. helfen.
    wenns nur nass/feucht wäre, würde ein handtuch sicher reichen *zwinker*

    es besteht natürlich auch die möglichkeit, das die klebefunktion dieser pflaster einfach nicht optimal ist.

    @Ducky ... könnte man auch überlegen, da bräuchte ich dann aber sicher irgendwas pflegendes für die hautstellen, wo das pflaster dann ist. dauerirritationen durch solche pflaster sind bestimmt auch nicht so gut.

    tut mir leid, das ich mich bissl anstelle, aber es ist das erste mal, das ich mit solchen pflastern zu tun habe, die möglicherweise nun dauerbegleiter werden.

    danke und LG
     
  15. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    780
    Ort:
    Herne
    Müssen denn Deine Dauerbegleiter immer auf die gleiche Stelle gepappt werden? Wegen der dauerirritation meine ich...
     
  16. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    1.063
    Ort:
    Panama
    Kanalratte,

    Wenn du empfindliche Haut hast, geht vielleicht als pflasterstreifen leukosilk.

    Ich habe genau deswegen das opsite, weil es das einzige war, war ich vertrug.
    Die wundmanagerin hier sagte noch was von silikonspray was man unter das Pflaster sprüht und was die Haut schützen soll.
    Wird aber nicht von den Kassen übernommen, war von daher gleich raus

    Vielleicht hat der Apotheker deines Vertrauens noch eine Idee.

    Viel Erfolg
     
  17. kanalratte

    kanalratte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2019
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Brandenburg
    ja, genau auf die stellen, wo der schmerz sitzt, eben über dem kreuzbein und auf dem ISG ...

    nunja, ich besorg mir heute erst mal die pads, vielleicht gehts damit ja schon. ansonsten halt bissl probieren. bis mitte august wirds schon iwie gehen, dann hab ich wieder den termin beim schmerztherapeuten und kann das mit ihm besprechen.

    danke für eure tipps, LG
     
    stray cat gefällt das.
  18. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    1.907
    Ort:
    Stuttgart
    Ich brauche zum Glück keine Schmerzpflaster, aber ich lasse mich regelmäßig tapen. Da wird die Haut auch vorher mit Alkohol gereinigt, dann kleben die Tapes total gut. Ich drücke die Daumen, dass dein Schmerzpflaster das dann auch tut.
     
  19. Koala

    Koala Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Niedersachsen
    bist du sicher, das die pflaster die richtigen für deine schmerzen sind? ich habe nicht alles gelesen......aber die versatis 700mg lidocain, sind doch für polyneuropathie?

    versuch mal die pflaster mit diclac oder ibu. ich habe die am wochenende für schulterschmerzen genutzt und war sehr zufrieden.
    die versatis 700mg lidocain, habe ich mal in einer schmerzklinik bekommen und haben nicht bi wenig geholfen.

    ich nehme auch fentanylpflaster und desinfiziere die entsprechende stelle mit sterillium und es hält sehr gut!
    versatis pflaster gibt es aber nur von einem hersteller oder? wie gsagt, ich komme besser mit den pflaster zurecht, die diclac oder ibu enthalten.

    gute besserung
     
  20. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    2.943
    Ort:
    Norddeutschland
    Bei mir fallen die Pflaster (Fentanyl, Buprenorphin, egal) ab, wenn die Haut zu trocken ist.

    @kanalratte Das Pflaster ist durch Bewegung belastet, achte mal drauf. Ich nehme Fixierpflaster (sehr haltbare Pflaster mit Zinkoxidkleber, von der Rolle), wenn es Probleme gibt. Die halten, egal ob ich schwitze oder staube.

    Nach dem Aufkleben würde ich mich drauflegen, bis es sich mit der Haut verbunden hat, dann fixieren. So mache ich es zumindest und das hält.
     
    kanalratte gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden