Patientinnen und Patienten gesucht!

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von ProjektASPIRED, 23. Dezember 2021.

  1. ProjektASPIRED

    ProjektASPIRED Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Das Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) sucht aktuell Patient:innen im Rahmen des Forschungsprojektes „Patientenerfahrungen im Gesundheitswesen“ für das einmalige Ausfüllen eines Fragebogens.

    Wir haben im Rahmen des Projektes einen neuartigen Fragebogen entwickelt, um Ihre Erfahrungen als Patient:in in Ihrer Behandlung zu erfassen. Mit Ihrer Hilfe möchten wir überprüfen, ob dieser Fragebogen gut und geeignet ist. Ziel dieses Projektes ist es, die Behandlung von Patient:innen zu verbessern.

    · Voraussetzungen: Sie sind über 18 Jahre alt und haben eine Herz-Kreislauf-Erkrankung, psychische Störung, Krebserkrankung oder eine Erkrankung des Bewegungsapparates und befinden sich aktuell oder befanden sich innerhalb des letzten Monats in Behandlung (z.B. in einer Praxis oder im Krankenhaus).

    · Aufwand: Das Ausfüllen dauert etwa 20-30 Minuten.

    · Entschädigung: 10€ als Überweisung oder Gutschein (wunschgutschein.de)

    · Ort der Teilnahme: Sie können bequem von Zuhause aus teilnehmen, einfach Link eintippen oder den QR-Code scannen:

    Ø Link zur Studie:

    https://www.limesurvey.uni-hamburg.de/index.php/982522?lang=de



    Bei Interesse und Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

    Gehören Sie zu der Behandler:innenseite und möchten uns ebenfalls unterstützen? Nehmen Sie Kontakt auf, wir senden Ihnen gerne weitere Studieninformationen zu.

    Ansprechpartnerin: Alica Schellhorn, M.Sc.

    Mailadresse: a.schellhorn@uke.de

    Telefon: (040) 7410-57723
     
  2. Thea21

    Thea21 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2021
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    125
    Hallo,

    mit einer rheumatischen Erkrankung fällt man wohl nicht unter die Adressaten, oder seht ihr das anders?

    Grüße Thea
     
  3. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.724
    Zustimmungen:
    3.914
    Ort:
    Bayern
    Ja doch, siehst du vielleicht falsch;), denn es wird ja auch unter anderem aufgeführt Patienten die Erkrankungen am Bewegungsapparat haben wo Rheumapatienten ja dazu zählen, obwohl das mittlerweile ein etwas veralteter Ausdruck ist, da entzündliches Rheuma das ganze System angreifen kann inklusive Organe und so. Aber es ist schon richtig und auch Rheumapatienten können psychische Erkrankungen bekommen. Denn mit so einer schweren körperlichen systemischen Erkrankung kann es einem durchaus auch als Folge psychisch schlecht gehen, meine eigene Erfahrung.

    Was ich wichtig fände, wurde die Umfrage von der Forenleitung vorab genehmigt ? Wenn ja, dann ist alles gut
     
    #3 23. Dezember 2021
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2021
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    13.080
    Zustimmungen:
    4.376
    Ort:
    Köln
    Die UKE ist die Uniklinik Eppendorf in Hamburg.
    Ich habs drin gelassen. Der ein oder andere hat ja wirklich mehr mit dem Bewegungsapparat Probleme als organisch und war vielleicht in Behandlung.
     
    Pasti und Lagune gefällt das.
  5. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.724
    Zustimmungen:
    3.914
    Ort:
    Bayern
    Ich finde auch das es doch eigentlich passt hier diese Umfrage, egal ob nun genannt Bewegungsapparat oder System - organisch und der Bereich Psyche gilt es ja auch nicht zu vernachlässigen bei chronisch körperlichen/organischen Erkrankungen. Ich werde mitmachen, aber nicht wegen den 10 Euros oder diesbezüglichen Gutschein.
     
    #5 23. Dezember 2021
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2021
  6. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    7.708
    Zustimmungen:
    6.994
    Ort:
    Stuttgart
    Ich bin da irritiert, denn ich werde gefragt, vor wie vielen Tagen ich aus dem Krankenhaus entlassen worden bin. Ich war aber nicht im KH, sondern in einer Arztpraxis.
     
  7. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.724
    Zustimmungen:
    3.914
    Ort:
    Bayern
    Ach das ist ja komisch, hab noch gar nicht angefangen bei der Umfrage, muss man da kurz davor oder irgendwann zwingend in einem Krankenhaus gewesen sein?
     
  8. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    7.708
    Zustimmungen:
    6.994
    Ort:
    Stuttgart
    Nein, eigentlich nicht. Am Anfang heißt es, im Krankenhaus oder einer Arztpraxis. In letzterer war ich, im KH zum Glück nicht.
     
  9. Jazzlyn

    Jazzlyn Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2020
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    1.679
    Ort:
    Niedersachsen
    Wenn ihr bei Krankenhaus Nein sagt, geht es auf der nächsten Seite weiter für die Arzt- bzw. Facharztpraxis.
     
    Snoopie2000, Sinela und Lagune gefällt das.
  10. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    7.708
    Zustimmungen:
    6.994
    Ort:
    Stuttgart
    Jazzlyn gefällt das.
  11. Manoul

    Manoul Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2019
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    1.102
    Ort:
    östliches Ruhrgebiet
    Ich hab da mal mitgemacht, dauert 30-40 Minuten und ist recht allgemein gehalten. Man muss sich aber am Anfang auf einen Krankheitsbereich festlegen. Andere Krankheitsbilder werden bei der Befragung dann nicht mehr berücksichtigt, jedoch am Ende noch grob abgefragt.

    Grüße von Manoul ;)
     
    Pasti, Lagune und Aida2 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden