1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parvovirus

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mopsfan, 7. Februar 2016.

  1. Mopsfan

    Mopsfan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster, die lebenswerteste Stadt
    Hat hier im Forum auch jemand in seinen Blutwerten
    erhöhte Parvovirus-Werte ?

    Bei mir liegen diese Parvovirus B19 IgI LIA positiv bei 10,0
    Grenzbereich 0,9 - 1,1

    Mein Arzt hat zu diesen Werten nichts gesagt,
    im Internet steht darüber, dass man nach einer solchen Infektion
    auch eine rheumatische Erkrankung bekommen kann.

    Weiß hier jemand etwas darüber ?

    Liebe Grüße
    Mopsfan
     
  2. Clara07

    Clara07 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Mopsfan,

    nee hatte ich nicht, jedenfalls keine AKs. Unter der Suche - oben im taubenblauen Balken das weiße Feld - kannst du Parvovirus eingeben. Es hat schon Themen dazu gegeben.

    Jedenfalls kann es rheumatoide Symptome machen.

    Liebe Grüße
    Clara
     
  3. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    ich hatte vor Jahren eine Parvovirusinfektion (Ringelröteln) in der Schwangerschaft und das ist übel. Gott sei Dank kam unser Sohn gesund zu Welt. Rheumatische Beschwerden hatte ich auch damals schon, allerdings noch keine Diagnose. Ich habe sie damals aber auch nicht damit in Verbindung gebracht.

    Liebe Grüße
    Faustina