1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

parkausweis

Dieses Thema im Forum "Behinderung" wurde erstellt von Petra16, 31. Mai 2008.

  1. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen!
    ich beschäftige mich gerade damit, ob ich um einen parkausweis nach paragraf 29 b ansuchen soll oder nicht... und da hätte ich ein paar fragen...
    eigentlich beschäftige ich mich ja "nur" damit, weil es mir nahegelegt wurde....ABER, nun beim nachlesen, habe ich gefunden, dass "dauerhaft" eine starke gebeeinträchtigung vorliegen muss (also < als 300m gehstrecke)... nun ja- an sich kann ich mich ja schon fortbewegen, sofern ich keinen schub hab- dann ist auch diese "kleine" strece ein problem... sonst bekomm ich eben "schmerzen"- kann i.d.r. aber die strecke bewältigen....
    nun eben meine erste frage: hab ich denn auch dann ein recht auf diesen ausweis? in schubsituation würde er das leben ja unheimlich erleichtern ;-)
    und dann noch: ich hab einen behindertenpass mit 50% und dem eintrag gehbehinderung- für den parkausweis bräuchte ich ja auch die "unzumutbarkeit öffentlicher verkehrsmittel" ( was in schubsituation ja stimmt --> siehe frage vorher). müsste ich da vorher am bundessozialamt um "diese floskel" ansuchen- und wenn das ok ging, dann noch um den parkausweis extra, oder kann ich das auch gemeinsam beim bs amt machen?
    muss ich sonst auf irgendwas achten? habt ihr tipps? :)
    danke schon mal...
    lg petra
     
  2. sun1233

    sun1233 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Hallo!

    Also ich habe den Ausweis. Aber der Ausweis hat mit dem Behindertenausweis garnichts am Hut. Man kann diesen Ausweis zum Beispiel ansuchen obwohl man keinen Behindertenausweis hat.

    Ich bin dort hin gegangen dann meinte der Arzt ich sollte mir erst mal die Unterlagen durch lesen und wenn ich mir dann noch sicher bin eintreten. Bei uns bekommt man diesen Ausweis wirklich sehr schwer. Ich habe ihn dann meine Befunde gezeigt, meinen Schuh der für mich angefertigt wurde, hat er begutachtet. Und meine Gelenke die eingeschränkt war. Dann hat er mich noch befragt und die Sache war klar. Ich bekam den Ausweis.

    Mir sieht man es auf anhieb nicht wirklich an, deshalb wird er auch gemeint haben. Der geb ich mal die Unterlagen und hat mich so behandelt. Dann hat er nicht mehr viel gesagt und hat ihn mir gegeben. Der Ausweis kostet dann ungefähr 25 Euro und man bekommt ihn sofort ausgestellt. Also zwei Fotos mitnehmen. Befunde mit nehmen und sonst einfach ehrlich sein.
     
  3. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo sun,
    danke für deine antwort.
    achso.... haha- sehr spannend... ich dachte, dass ich da zwingend den eintrag im bp brauche... ok... auch gut zu wissen.
    und du bist dann "einfach" zum amtsarzt/ bundessozialamt, um den parkausweis zu beantragen?!
    lg petra
     
  4. nido

    nido "Luxusweibchen" aus Nö

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Servus Petra!

    Der Parkausweis wird von der BH ausgestellt. Das ist unabhängig vom Bundessozialamt.

    Lg
     
  5. Trixi

    Trixi (vor)laut

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo Petra!

    Ich stimme meinen Vorschreiberinnen zu - diese beiden Ausweise sind unabhänig voneinander zu betrachten, man kann daher auch nicht von dem einen auf den anderen schließen.

    Ich hab diesen Parktausweis (§ 29 StrV) schon vor zirka 20 Jahren bekommen, damals hatte ich mich noch lange nicht vom Bundessozialamt begutachten lassen. Ich hatte damals - wie auch heute - keinen Führerschein. Der Gutachter hat damals die Sache relativ leicht genommen, zwar sehr viel hinterfragt, aber nie in Zweifel gestellt, dass ich Schwierigkeiten beim Gehen habe.

    Zuständig ist dafür am Land die BH in der Stadt das Magistrat.

    Ich würde mir an deiner Stelle den Ausweis so schnell wie möglich holen. Er erleichtert das Leben ernorm.

    lg
     
  6. sun1233

    sun1233 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Hallo!

    Ja beim Amtsarzt bei der BH, dort habe ich den bekommen.

    Aber bei uns ist es so. dass man ihn n icht leicht bekommt. Zum Beispiel bekommt einer der nur einen Fuß nicht gleich so einen Ausweis, er hat ja seine Protese.

    Probier es einfach. Ich weiß ja nicht wie schlecht es dir geht.

    Ich mach es immer so, wenn genügend Parkplätze frei sind, dann stell ich mich nicht auf einen Behindertenparkplatz- Mir kommt immer vor, dass es noch schlechtere als mich gibt. Zum Beispiel die mit einem Rollstuhl, die brauchen Platz. Bei uns ist es nämlich so, das man nirgends was zahlen muss. Kurzparkzonen.
     
  7. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank an alle, für die vielen infos!
    also ich nun meinen antrag dann losschicken!
    werd euch dann berichten ;-)
    lg petra
     
  8. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    wollte nur mal kurz bescheid geben, habe den ausweis nun seit ein paar wochen. war an sich auch alles kein problem- war eine sehr nette amtsärztin, die sich alles angeschaut hat, und den ausweis dann unbefristet ausgestellt hat.
    und es stimmt wirklich- eine echte erleichterung des lebens in manchen zeiten situationen.
    also, mut an alle, sich diese einem zustehende erleichterung auch zu holen.
    lg petra
     
  9. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Tortola an Sun 1233

    Was bitte heißt denn den Ausweis "ansuchen"?

    Viele Grüße von Tortola
     
  10. Salvia

    Salvia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vorarlberg
    Um das Thema wieder aufzurollen:

    Der Ausweis ist wirklich schwer zu kriegen (wenn man nicht die richtigen Leute kennt ... :sqevil:). Aber Anschuldigungen beiseite.

    Habe diesen Februar das Ansuchen bei der BH gestellt weil sich die Beschwerden im Sprunggelenk gehäuft haben und ich oft wohl 200 m am Stück laufen konnte, aber den Rückweg kaum mehr geschafft habe.

    Wurde dann auch vorgeladen und befragt. Ich hatte ja als Kind schon den Parkausweis (damals noch gelb) für Beifahrer und da ich nun selbst fahre, wollte ich rechtens einen neuen blauen Ausweis. Und nach den Fragen abgelehnt, ohne untersucht zu werden, ohne ein ärztliches Gutachten zu lesen. Damit ich nichts schweres tragen müsse, dafür gäbe es Einkaufswagen und ähnliches. Ob es was geändert hätte, darauf zu bestehen, weiß ich nicht, ich habe dann keine Berufung eingelegt (auch wieder lange Geschichte).

    Mein Physiotherapeut war jedenfalls entsetzt. Es gibt wohl viele Leute, die einen vorübergehenden Ausweis erhalten, und aber trotz Benutzens Tennis und ähnliches spielen können. Hier scheint aber die Kontrolle nicht vorhanden zu sein...von den ungerechtfertigt besetzten Behindertenparkplätzen ganz zu schweigen. Man möchte oft gerne fotografieren, aber man ist nicht gerne Denunziant...

    Vom ÖZIV gibts dankenswerterweise derzeit eine Initiative zum Thema Behindertenparkplätze, hab ich in der letzten Ausgabe, meine ich, gelesen...bin gespannt, was sie bewirkt.

    lg, Salvia
     
  11. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    nabend!!!

    jaja. ich hab das mit dem behindertenausweis und dem parkausweis auch schon zig mal durch!!! ein aG krieg ich nicht, weil ich nicht doppelseitig unterschenkelamputiert oder querschnittsgelähmt bin und denen auch nicht gleichzustellen bin! das ich aber einige kennen, die diese gebrechen auch nicht haben und trotzdem einen parkausweis haben, interessiert nicht. das wären einzelfallentscheidungen. und wenn ich dann darum bitte, mir auch eine einzelfallentscheidung zukommen zu lassen heißt es, ich wäre nicht doppelseitig unterschenkelamputiert oder querschnittsgelähmt...

    behördenlogik!!!

    in diesem sinne

    puffelhexe
     
  12. owam

    owam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin auch bei Facebook :-)
    Hallo Puffelhexe,

    ich sowas habe ich auch schon gelesen und es deshalb noch gar nicht versucht ;-(..

    Aber wenn ich die Antworten zu diesem Thema hier so lese, stellt sich mir die Frage, ob es nicht auch daran liegen könnte, dass das Vorgehen hier in Deutschland noch andere Voraussetzungen in sich birgt, als die der anderen Mitschreiber, denn wie ich sehe kommen diese aus Österreich?
    Diese Frage können auch alle Anderen beantworten ;-)..

    Das war erstmal mein Gedanke dazu..

    Liebe Grüße an euch alle!
    owam aus Berlin
     
  13. wautzi008

    wautzi008 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz

    Bitte was bedeutet BH ???????

    es wäre freundlich, wenn man hier im Forum auf die Abkürzungen verzichten würde, es gibt genug Frischlinge (ich zähle mich dazu) die hier rein lesen und diese nicht verstehen.
    Ich danke Euch schon im Vorraus für Euer Verständnis und grüße lieb!!!

    lg. Elke
     
  14. wilma

    wilma in memoriam 24.11.2012 †

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Feldkirch
    .
    Hallo Wautzi 008

    BH heisst Bezirkshauptmannschaft
    Du liest im Österreichischen Forum und bei uns heisst es BH.


    Liebe Grüssle Wilma
     
  15. wautzi008

    wautzi008 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Danke für die Info!!!!!!,,,, aber wie kann ich sehen, dass ich im Österreichischen Forum lese??? :eek::confused: wenn ich die neusten Beiträge aufrufe, oder über die Suchfunktion gehe ?

    lg. elke