1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pangasius Filet

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von puffelhexe, 16. April 2011.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    guten morgen.

    ich würde doch gerne nochmal das thema pangasius aufgreifen. mein mann und meine schwiegermutter essen den nämlich sehr gerne. doch durch die ganzen berichte ist ihnen jetzt etwas der appetit vergangen. siehe auch:
    http://www.rheuma-online.de/forum/threads/47180-TV-Tip-10.3.-quot-Wie-viel-Fleisch-verträgt-die-Welt-quot

    ich hab jetzt schon des öfteren in zeitungen gelesen, man soll auf bio oder öko pangasiusfilet ausweichen. bloß, wo bekommt man den???

    beim lidl, beim aldi oder beim kaufland??? mein mann guckt schon überall. hat aber noch keinen gefunden.

    im internet hab ich auch schon gestöbert. aber welche firma oder welcher markt den bio pangasius anbietet, ist dort auch nicht zu finden.

    kennt ihr irgendeinen supermarkt oder discounter, der bio pangasius anbietet???

    über tipps würden wir uns echt freuen.

    liebe grüße von puffelhexe
     
  2. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Puffelhexe,

    Hat Dein Mann schon mal bei Edeka oder Real geguckt?? Die haben doch in ihrer Tiefkühlabteilung auch so eine Bio-Ecke.

    Sag mir Bescheid, wenn er es irgendwo gefunden hat......Ich esse auch gerne Pangasius-Filet........;)

    Schönes WE

    Louise
     
  3. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    bei e-center is nix. real is nich so ganz unsere richtung. so richtung celle kommen wir eigentlich nie...
     
  4. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.201
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    in den bergen
    hallo puffelhexe,
    bei uns gibt es pangasius im edeka in der tk abteilung in bioqualität (frag mich bitte nicht nach dem firmennamen).
    frag doch mal den abteilungsleiter deines edeka marktes ob er das nicht bestellen kann.
    habe schon lange keinen mehr gekauft,kann sein,das es wegen fukushima zu engpässen kommt(habe ich irgendwo aufgeschnappt).
    lg katjes
     
  5. Rückenweh

    Rückenweh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2010
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ab gesehen vom "Geschmack", über den sich ja streiten lässt, warum kein Seefisch, der hätte doch zumindest etliche ernährungsphysiologische Vorteile?:)

    Gute Besserung

    P.S. Schau mal bei Tegut...
     
  6. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    du. was weiß ich. die mögen halt pangasius sehr gerne. natürlich schmeckt seefisch auch. aber jetzt interessiere ich mich hauptsächlich für pangasius.;)
     
  7. Pezzi

    Pezzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,
    sind das solche absoluten Feinschmecker, dass sie wirklich schmecken, ob sie Pangasius-Filet essen?
    Spätestens, wenn sie ihn paniert verzehren, dürfte für jemand, der nicht unbedingt ein Fisch-Freak ist, kaum zu schmecken sein, ob er diesen - noch vor wenigen Jahren in Deutschland ziemlich unbekannten - Fisch ißt. Abgesehen davon wäre es bedenkenswert, wieviel "Bio" in Bioprodukten von Großhandelsketten noch drinnen steckt.... abgesehen von den Lieferwegen.
    Setze ihnen doch einen ökologisch verträglicheren Fisch vor...

    LG
    Pezzi
     
  8. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Seit ich gelesen habe dass Pangasius hauptsächlich im schlimmsten verseuchten Fluss in Asien gezüchtet werden, weiß ich wesshalb ich den nie gekauft habe.

    Gruß Kuki
     
  9. albena

    albena Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    hallo,

    pangasius ist eine welsart(waller).vielleicht mal einen normales welsfilet probieren.
    braucht ja nicht grad von einem 2 meter wels sein.von einem kleinen,schmeckt super.
     
  10. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    hall pezzi,

    du. ich wollte jetzt hier nicht ausdiskutieren, wer warum und ob man überhaupt diesen fisch ißt oder essen sollte.

    mich interessierte bloß, ob jemand von euch eine ahnung hat, wo es bio pangasius gibt.

    jetzt zu diskutieren, warum jemand ausgerechnet diesen fisch gerne mag oder essen möchte, das führt zu nix.

    meinungen, ansichten und auch geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

    nicht böse gemeint und nix für ungut.

    liebe grüße von puffelhexe
     
  11. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Als Bio Pangasius wird der Riesenwels genannt der in Vietnam im Mekong gezüchtet wird. Und genau das ist ein mit vielen Pestiziden und Umweltgiften belasteter Fluß.

    Schau dazu mal unter dem WWF.

    Wenn du das immer noch essen möchtest: Edeka führt den Bio Pangasius im Programm. Real und Rewe auch.
    Unter deutschesee.de kannst du deine PLZ eintragen und nachgucken wer das in deiner Nähe anbietet.

    Gruß Kuki
     
  12. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    liebe kukana,

    vielen dank für deinen tip!

    und ich möchte ihn garnicht essen. ich suchte ihn für meinen mann und meine schwiegermutter. ;)

    liebe grüße von puffelhexe
     
  13. Moehrle

    Moehrle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Sitges
    Gruss aus Sitges

    Pascua.gif fisch25.gif Guten Morgen,

    Juan und ich haben den Pangasius einmal probiert und nie wieder.Hier wurde mir gesagt, er kommt aus Thailand.

    Muss dazu sagen, dass ich direkt am Meer wohne und einen Fischerhafen 6 km entfernt habe. Aber trotzdem probiere ich gerne, wenn was empfohlen wird. Ich ess lieber ein paar Sardinen.

    Wuensch Euch einen schoenen Tag und Frohe Ostern.

    Moehrle

    Die Smiley sollten natuerlich an den
    richtigen Platz. Geht mal wieder nicht.
     
  14. alteschachtel

    alteschachtel Gabriele

    Registriert seit:
    9. September 2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wangerland bei Jever
    Ich esse diesen Fisch sehr gerne auch den von Lidl oder Netto. Wenn hier keiner mehr zu bekommen ist fahre ich zum Großmarkt hin und hole mir ein ganzen Karton davon.

    Bei Bio hab ich da so meine Problem wirklich daran zu glaubend as es Bio ist, denn einen BIO aufkleber dürfen alle drauf machen, da gibt es so nochkeine direkte Regelung und jeder Ladenhat da sein eigenes Bioproduckt. wurde auchs chon von der stiftung Warentest gezeigt.


    Bis jetzt hat er mir immer noch sehr lecker geschmeckt.. Vor allem wenn man ihn in Alufolie mit Salz und Pfeffer würzt. Ohne Parinade oder ähnlichen. Pur schmeckt er immer am besten.
     
  15. Harald2

    Harald2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ist mir völlig unbegreiflich, wieman diesen verseuchten Fisch als "lecker" bezeichnen kann. Ich hab mir mal aus versehen Pangasius gekauft, und nach 2 Bissen den ganzen Fisch weggeschmissen, weil er so ekelhaft war.

    Die pangasiuszuchten in Vietnam sind reine Dreckskloaken, die mit Wasser noch wenig gemein haben, und in die Eimerweise Antibiotika gekippt werden. Die Fische schwimmen in Antiobiotika-verseuchtem Fischkot, und die Gewässer, die den Einheimischen als Trinkwasser dienen, werden durch den Antibiotika-Kot verunreinigt. Die Fische werden zudem übelst gequält - nach dem Fangen zusammengepfercht und erst lange danach getötet. Hier mal ein Link:

    http://www.blogspan.net/presse/ndr-verbrauchertauschung-bei-pangasius/mitteilung/205341/

    Und hier der entsprechende Filmbeitrag dazu, indem man sieht, dass die Biozuchten ganz andere Standards haben:

    http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/799280_reportage---dokumentation/6983236_ard-exclusiv--die-pangasius-l-ge---das-gro-e-gesch-


    Gerade als Rheumatiker sollte man dringends darauf achten kein Antibiotikaverseuchtes Fleisch zu essen.
     
  16. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Wollte auch mal meinen Senf dazu geben: Was ist eigentlich Bio, wenn diese Lebensmittel quer durch die ganze Welt mit dem Flugzeug transportiert werden. Wieviel Kerosin wird dabei in die Luft verpestet. Nur weil wir diese eine Fisch (wels) sorte essen wollen und der schön günstig da produziert wird in Massen.

    Ich kaufe möglichst Lebensmittel aus der Region ein. Auch Blumen und Pflanzen.
    Auf keinen Fall diese Supermarkt-Schnittblumen, die sind auch einmal um die Welt geflogen worden.

    Mit allen Sachen ist es in der heutigen Zeit nicht mehr zu vermeiden, da alles irgendwo in Massen produziert wird und dann von dort verteilt. Schaue was aus EU kommt da sind die Richtlinien strenger.

    Meerli
     
  17. Rosenfreak

    Rosenfreak Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal
    Nie im Leben würde ich diesen Fisch essen. Der ist grauenvoll.
    Harald2 Du sprichst mir aus der Seele.
     
  18. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    bio. öko....

    ich mutier ja bekannterweise so langsam zur birkenstock tussi.

    mir ist wichtig das: A.) tiere artgerecht und (soweit es geht) glücklich aufwachsen.
    B.) möglichst wenig und menschenwürdig transportiert werden.
    C.) nicht abgeschlachtet werden wie die schweine.

    so. peng. aus. ende.
     
  19. Allgäu

    Allgäu Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Wenn Du Mann und Schwiegermutter um die Ecke bringen willst, kaufe diesen Fisch.
    Laut Öko-Test nicht Empfehlenswert.
    Fisch aus der Nordsee, schönen Steinbeisser oder Schollen.
    Allgäu
     
  20. chaukin

    chaukin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Juli 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland... tiefste Pampa
    öko in oder her..

    bei meinem freund gab es letztens auch pangasiusfilet (mama hat gekocht - bei mir käm der aus vorgenannten gründen nie auf den tisch).

    meiner hat absolut nach modder geschmeckt und ich hatte das gefühl, ich schluck da an einer vergammelten antibiotika-tablette. während seiner recht zart war und eigentlich garnicht nach fisch schmeckt.

    das ist doch der hauptgrund, warum die meisten pangasius essen.. "der schmeckt nicht nach fisch"... ich finde, wenn man einen fisch isst, weil er nicht danach schmeckt, dann sollte man es gleich lassen und lieber ein hähnchen essen.

    es ist doch absurd. in asien werden fischfarmen errichtet wo die fische wochen bis monatelang in ein und demselben, mit medikamenten vollgepumpten, ekligen stinkenden, brackwasser gehalten, oder in verseuchten flüssen großgezogen, um dann über umwege nach deutschland zu kommen (der fisch muss ja auch filettiert werden..) damit leute ihn essen können "weil er nicht nach fisch schmeckt" ...
    die logik muss man nicht verstehen.

    wenn ihr nen leckeren fisch essen wollt, bestenfalls ohne weite wege, aus guten, biologischen anbau, der nicht die umwelt verpestet und wo die bestände nicht gefährdet sind, dann esst deutsche fische, selbstgeangelt aus deutschen fischteichen, denn die örtlichen angelvereine achten da peinlichst genau drauf, dass ihre fischteiche in einwandfreiem zustand sind und die fische sind lecker und gesund.

    *amen*