Ozonisiertes Wasser gegen Rheuma

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde, Komplementär- u. Alternativmedizin" wurde erstellt von Dimi, 12. April 2011.

  1. Soschn

    Soschn Dr. Hinkebein

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    eine kleine Kreisstadt an einem mittelgroßem Fluß
    Würde mir jemand sowas ins Gesicht g'sat haben, fiele sicher der Watschnbaum um.
    Unfassbar. sich schon beim ersten Beitrag komplett disqualifiziert.
    ich vermute mal, dass hier einer oder ein paar von denen unterwegs sind, welche diese Geräte teuer vermarkten. ist genauso mit einigen sauteuren "Magnetfeldliegen, Katzfellumhängen, bunte Glassteine oder grüner Ling Szi Kaffee".


    Übrigens wurde in den 20-iger Jahren des letzten Jahrhunderts ein sog. "Radiumwasser" angeboten - teilweise auch Geräte zum selberanreichern vertrieben. Die allermeisten sind dann langsam aber sicher an der Strahlenkrankheit oder an Carzinoma vareggdd.

    Auch die sog. Urkost ist in dem Metier anzurechnen. In dem Bereich zitiere ich mal was zum schmunzeln, dass hier al der negative Stress rauskommt. Gleichzeitig bitte ich bei allen Stammusern um Verziehung für meine eingangs harten Worte - aber da kann einem ja auch nur die Galle, naja- - vielleicht schließt auch einer der Mod's den Thread.


    Sosch

     
  2. Doc Universe

    Doc Universe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,is doch nich frech...es geht mir nur aufn Keks wenn jemand Alternativen anmeldet wie die Dame mit dem Ozonwasser und so ein negatives Feedback bekommt.Leider glauben immer noch viele Menschen das unser Gesunheitssystem unsere Gesundheit will-ich weiss seit Jahren das dem nicht so ist.Habe auch Beweise-zum Beispiel eine Freundin die an Krebs starb weil niemand Ihr sagte das es dafür schon Heilmethoden gibt(seit 1913).Aber wenn NIEMAND bereit ist trotz einer schweren Erkrankung auf andere Methoden zu setzen,hat er dann nicht selber schuld??freundliche Grüße an alle die weiter denken
     
  3. Gast_

    Gast_ Guest

    du hast einen beweis?

    und der beweis ist, dass eine Freundin
    von dir gestorben ist, weil ihr niemand
    sagte, dass es alternative heilMethoden
    gibt?!

    das ist schlimm mit deiner Freundin und tut
    mir sehr leid. aber ein beweis wäre jetzt
    für mich, wenn deine Freundin durch
    was alternatives geheilt worden wäre.
     
  4. Ina69

    Ina69 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @ soschn
    oh ha... Nicht eine Frage konnte ich mit "ja" beantworten :D

    Ansonsten:
    wem Alternative Methoden in irgendeiner Form helfen soll sie auch anwenden..
    Aber sie hier in teilweise so aggressiver Weise anzuprangern wirkt nicht sehr seriös und vertrauenserweckend. Zumal, wenn sich jemand hier anmeldet, nur um mitzuteilen, dass einer Freundin das Gerät oder das Produkt so geholfen hat.


    Alles Liebe
    Ina
     
  5. Grenzwolf

    Grenzwolf Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    an der Küste, wo es wunderschön ist
    @ Dimi
    Für was willst du hier eigentlich Werbung laufen?

    Viele von uns klammern sich regelrecht an MTX usw. um einigermaßen über den Tag zu kommen.
    Gift.....kann man sehen wie man will.
    Ich sehe es nicht mehr als Gift an bei all den Nebenwirkungen die es hat. Es ist mein Freund geworden, denn sonst könnte ich mich gar nicht mehr dazu überwinden zu spritzen.
    @ Doc Universe

    allein dein Name irritiert hier schon. Sich selbst Doc zu nennen. Bist du Arzt?
    Beim ersten Beitrag sich so im Ton zu vergreifen finde ich schon ziemlich mutig.
    Freunde macht man sich damit sicherlich nicht.
    Warum kann man nicht einfach freundlich bleibem?

    Wir alle sind krank und klammern uns an jeden Strohhalm der helfen könnte aber unsere Medikamente zu verteufeln und hier solche Sachen anzupreisen finde ich grenzwertig. Vor allem wenn behauptet wird jemand hatte Rheumamedis und braucht inzwischen nichts mehr.
    Wunderheilung?

    Es sind mir zuviel Hinweise auf Ebay usw im Text als das ich das ernst nehmen könnte.

    "Wer Schmerzen hat soll Schmerzen behalten". Doc hast du dich aus dem Grund angemeldet um uns das mitzuteilen?
    Danke, wir müssen jeden Tag neu bestehen mit den Schmerzen und glaub mir das ist manchmal nicht ganz einfach. Da ist so ein netter Wunsch sicher nicht angebracht denke ich.
    Aber danke für deine "Fürsorge"

    @ Puffelhexe
    Es freut mich riesig, dass du dich so auf deinen Umzug freust. Einfach klasse, da kann man nur mitlächeln.
    Hey richte dir doch ein Ozonzimmer ein :)))):eek:


    Im Ernst, man sollte nicht alles ernst nehmen was einem geraten wird aber für sinnvolle Tipps... sind hier wohl alle immer zu haben.
     
  6. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Bayern
    Hallo an alle!
    Ich denke, wenn jemand aus der Naturheilkunde wieder gesund wird, dann herzlichen Glückwunsch. Wenn Dimis Freundin ihre Schmerzen losgeworden ist durch das ozonierte Wasser, dann ebenfalls herzlichen Glückwunsch. Dimi wollte nur diese Erfahrung weitergeben, sonst nichts. Es gab deshalb keinen Grund, ihn dermaßen anzumachen. Er wollte uns nur darauf aufmerksam machen, was es geben kann und hat nicht behauptet, dass es jedem Rheumatiker helfen muss. Wenn andere nicht dran glauben (ich tue es auch nicht, denn mir hat die Naturheilkunde beim Rheuma nicht geholfen, bei anderen Beschwerden früher schon), dann ist es jedem seine Angelegenheit, aber kein Grund, Dimi anzugreifen.

    @ Doc Universe:
    Ich finde deinen Namen auch gewagt, aber das geht mich nichts an.
    Was mich stört, ist, dass du bei deinem ersten Beitrag nicht sachlich bist, wie es sich für einen Doc gehören würde, sondern gleich dermaßen zynisch bist, dass einem alles vergehen kann, auch das Interesse an der Naturmedizin.
    Du hast dich weder vorgestellt noch uns gesagt, ob du an einer rheumatischen Erkrankung leidest und inwiefern dir die Naturmedizin geholfen hat, sondern hast gleich angefangen zu schimpfen. Die Naturmedizin ist sanft und eine so aggressive Vorgehensweise wie deine passt nicht dazu.
    Und hör mit bitte auf mit deiner Freundin, die nicht an Krebs gestorben wäre, wenn man sie naturheilkundlich behandelt hätte. Es ist schlimm genug, dass sie so sterben musste, aber sie hat es sicherlich nicht verdient, hier mit reingezogen zu werden.
    Meine Cousine war selber Heilpraktikerin und ist am Hirntumor gestorben. Du kannst dir sicher sein, dass sie alles an Alternativmedizin ausprobierte, was sie kannte und wozu ihr Kollegen geraten haben. Aber sie hatte einfach keine Chance.

    Ich selber hab mir zu Anfang meiner Rheumakarriere einen Hausarzt gesucht, der auch Naturheilkundler ist, weil ich früher fast nur Homöopathie bei mir anwendete. Natürlich konnte er mir dies und das sagen empfehlen, riet mir aber immer zur Vorsicht, denn auch die Naturheilkunde kann 1. Schaden anrichten und 2. sind rheumatische Erkrankungen meist zu aggressiv, um von der Naturmedizin geheilt zu werden. Also zu mir braucht niemand kommen und sagen, ich wäre gegen die Naturmedizin eingestellt. Einigen Rheumatikern hat sie geholfen, aber sie hatten vielleicht dann auch nur eine leichtere Form.

    Und jetzt bitte ich alle User, sich wieder zu beruhigen, und Doc Universe, uns ganz ruhig und sachlich zu erzählen, was ihm am Herzen liegt, wenn er weiterhin hier Beiträge schreiben will.
     
  7. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.900
    Zustimmungen:
    3.978
    Ort:
    Köln
    Moin, Gerade das Anpreisen, weil es (angeblich) einer Person im Umfeld geholfen hat, sollte stutzig machen. Wir alle hier reden von unseren eigenen Erfahrungen. Aber MLM Firmen arbeiten mittels vielen Mitarbeitern mit solchen Methoden, oft wird heimlich hinter einem Wort im Beitrag sogar ein Link versteckt.Ist also dann kritisch zu sehen. Vor allem wenn es im allerersten Beitrag geschieht und auf Nachfragen nur vage Antworten kommen.

    Gruß Kukana

    MLM= Multi Level Marketing
     
  8. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Bayern
    In diesem Sinne bin ich vielleicht zu gutgläubig und mag niemandem unterstellen, nur Werbung betreiben zu wollen. Könnte ja durchaus sein, dass das Gesagte doch wahr ist und ich möchte niemandem Unrecht tun. Man weiß es ja nie so genau. Trotzdem sollte man auf jeden Fall alles kritisch beleuchten und seine klare Meinung sagen. Ich bekomme so viel erzählt, was mir helfen könnte, und da höre ich auf meine innere Stimme, was ich ausprobieren könnte oder was mir zu gefährlich ist.
     
  9. Flopy

    Flopy Flopy Stilli

    Registriert seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    3
    nebenwirkung ?

    @ Doc Universe ... kann es sein, das dies hier so gepriesene ozo.-wasser erhebliche nebenwirkungen in oberen körperregionen erzeugt ?

    :vb_cool:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden