Outdoor-Rollator Erfahrungen erbeten

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von murlikat, 12. Februar 2021.

  1. murlikat

    murlikat Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Sachsen
    Hallo zusammen, seit einigen Jahren bin ich bei längeren Strecken auf einen Rollator angewiesen. Da es sich dabei meist um ebene glatte Strecken (Supermarkt, Bibliothek, Arzt) handelt, komme ich dort mit meinem leichten Faltrollator (immer Mitnahme im Auto) gut zurecht.

    Auf normalem Strassenpflaster ist er unpraktisch, jede Unebenheit überträgt sich auf die Griffe, strengt sehr an. Komme deshalb nur noch wenig raus, das muß sich dringend ändern.

    Hat hier jemand einen luftbereiften Rollator? Mit größeren Rädern? Ist das wirklich so ein Unterschied, wie es in der Werbung angepriesen wird? Und kann den eine ältere Frau noch ins Auto heben? Ich glaube nämlich den Bewertungen im Netz nicht so recht...

    Über Erfahrungen von hier Betroffenen würde ich mich freuen.
    Grüße von murlikat
     
  2. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    7.223
    Zustimmungen:
    2.423
    Ort:
    Herne
    Und ich mich auf die Antworten, murlikat. Denke, bei mir dauert es auch nicht mehr lange bis dahin.
    Aber wir werden hier schon einige Fachfrauen haben...
     
  3. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.708
    Zustimmungen:
    1.139
    Habe zwar schon länger einen Rollator für zuhause und einen klappbaren fürs Auto, aber die sind beide nicht luftbereift. Ich kann eh nur noch kurze Strecken vom Auto zum Arzt z. B. damit laufen. Inzwischen gibt es ja auch elektrische Rollatoren, aber luftbereifte habe ich noch nicht gesehen. Mein Aussenrollator hat größere Räder und Stoßdämpfer, er ist auf jeden Fall viel besser für alle Unebenheiten.

    IMG-20210212-WA0000.jpg
     
    #3 12. Februar 2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Februar 2021
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.475
    Zustimmungen:
    2.925
    Ort:
    Köln
    Habe eben mal in der rehadat Datenbank geguckt. Die meisten haben pannensichere Reifen. Und dieser hier kann wahlweise mit Luftreifen geliefert werden. Wird aber nicht mehr hergestellt. Ich würde den aber vorher testen im San.haus.
    Rehadat ist eine Datenbank kein Shop.

    https://www.rehadat-hilfsmittel.de/de/produkte/mobilitaet-orientierung/gehhilfen/rollatoren-delta-gehraeder/index.html?reloaded&page=53&sort=produktde_final_sort_tec+asc&mode=detail

    Ein zweites Modell https://www.rehadat-hilfsmittel.de/de/produkte/mobilitaet-orientierung/gehhilfen/rollatoren-delta-gehraeder/index.html?reloaded&page=81&sort=produktde_final_sort_tec+asc&mode=detail
     
  5. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    12.162
    Zustimmungen:
    5.953
    Ort:
    in den bergen
    Zu den Luftreifen wollte ich nur einwenden, dass man gucken sollte, wie man die mit Luft betanken kann.
    Bei meinem Rollstuhl vorne die Reifen waren mit Luft,damit mußte ich immer zur Tankstelle und das ist richtig blöd, wenn man auf dem Land wohnt, sich nicht bücken kann und die Apparate oft kaputt sind.
     
    teamplayer und stray cat gefällt das.
  6. murlikat

    murlikat Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Sachsen
    Gibt ja im Netz so einige Test über Outdoorrollatoren, verschiedenste Reifen, gibt da auch richtige "Porsche" drunter (um die Tausend Euro). Aber echte Erfahrungen finde ich kaum.
    Und testen hier im Sanihaus wird etwas schwierig (eben Fläche, da rollt eh alles super). Auch müssten die das Modell erst bestellen.

    @Katjes
    das wäre für mich schonmal ein wichtiger Aspekt!
    @Stine
    also sind größere Räder besser.

    Danke für Eure Antworten!!!
     
  7. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo, wir haben den von dietz, Taima XC Luftbereift.
    Das Teil ist super gut. Der läßt sich leichter fahren als der dietz Taima S-GT.
    Vor allem auf Waldwegen oder Kopfsteinpflaster. Beim Kauf vor Ort im Sanihaus, wurde uns berichtet, es hätte sich noch keiner mit einem Platten bei ihnen gemeldet.
    Frag mich, wenn du noch Fragen hast.
    LG Money Penny.
    Über Bordsteine fliegt der sogar.
     
    Katjes und Tinchen1978 gefällt das.
  8. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Niedersachsen
    Hab nen Foto. Screenshot_2021-02-12-13-22-13.png
     
    Katjes gefällt das.
  9. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    7.223
    Zustimmungen:
    2.423
    Ort:
    Herne
    Danke, money penny. werd ich mir merken.
     
    Money Penny gefällt das.
  10. murlikat

    murlikat Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Money Penny, den hatte ich mir auch schon ausgeguckt. Mein Mann will ihn aber unbedingt vor dem Kauf sehen..Bremsen angucken und sowas. Also werde ich im Frühling mal die Sanihäuser hier durchtelefonieren. Jetzt mit Corona ist es mir zu heikel.

    Übrigens, mein leichter Topro hat mich supergut durch zwei Hüft-Rehas gebracht. Dazu gekauftes Tablett überm Sitz eingeklackt, da ging die Selbstbedienung am Büfett gut. Andere hatten Probleme mit ihren beiden Gehstützen. Ich liebe ihn ja.. Nur eben für draußen ist der nix.

    @kukana
    Danke Dir für die hilfreiche Datenbank, ist ja sehr ausführlich!

    Grüße und Danke von murlikat
     
  11. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Niedersachsen
    Es ist einfach der Ferrari unter den Rollatoren . Die Stöße werden abgemildert, läuft einfach leichter. Den nehmen wir dann immer auch im Auto mit in die Stadt. Für vorne haben wir dann noch eine größere Tasche mit Reißverschluss besorgt. Klauen nicht so einfach daraus. Dazu zwei Reflektoren ,mit Leuchten,von Ros.... Fertig.
    Übrigens für innen haben wir den Trust Care. Der ist hoch genug ,hat einen Korb mit Tablett drauf.
    LG
     
  12. murlikat

    murlikat Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Sachsen
    Mich wundern die enormen Preisunterschiede. Zwischen 200€ und 1050 € allein bei den Luftbereiften https://www.sani-fuchs.de/mobilitaetshilfsmittel/rollatoren/?p=1&o=2&n=50&f=26 ist da alles möglich.

    Aber der Taima XC gefällt mir gut! Große Räder, luftbereift, das wird für Kopfsteinpflaster das Beste sein (ich will ja nicht golfspielen:)). Wird wohl mein nettes 2. "Gehwägele" werden....

    Grüße von murlikat
     
  13. CaroK

    CaroK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo murlikat,

    gibt es was neues bei deiner Suche? :)
    Als ich damals meinen Rollator gekauft habe, haben die mir im Sanitätshaus angeboten, den Rollator für einen halben Tag zum Testen auszuleihen. Das war sehr hilfreich, weil ich ihn so auf meiner üblichen Strecke ausprobieren konnte. Vielleicht könntest du mal bei den Sanitätshäusern vor Ort nachfragen ob sie das auch anbieten?
    Vom Taima XC hab ich auch viel gutes gehört, eine Bekannte von mir hatte sich den zugelegt und war sehr zufrieden.

    VG
    Caro
     
  14. murlikat

    murlikat Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Caro, zum Glück sind die Schneemassen weg und Bewegung im Garten geht wieder.

    Ich ziehe das Projekt "Zweitrollator" nun noch etwas raus. Die Sanitätsläden, die ich kenne, sind so eng, das ist mir z.Z. noch zu riskant. Ich werde warten, bis ich die Impfe habe.

    Ja, ich werde wegen Ausleihen fragen (auch wg.verstauen in unser Auto), aber ich denke schon, dass man so freundlich ist....

    Viele Grüße von murlikat
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden