Osteoporose

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Kreuzbein, 17. Juli 2017.

  1. Kreuzbein

    Kreuzbein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo allerseits,

    bin neu und stelle mich kurz vor. 49 Jahre alt, weiblich und seit ca. 3 Monaten wurde bei mir Osteoporose T-Wert -3,4 (Femur) festgestellt. LWS (Osteopenie). Ich habe die Messung auf eigenen Wunsch durchführen lassen, weil ich unter Endometriose litt und lange Zeit Gestagene im Langzeitzyklus einnehmen musste. Diese unterdrücken die Produktion von Östrogenen.
    Noch in dieser Woche habe ich einen Termin in der Endokrinologie in Heidelberg. Ich bin echt froh, wenn es endlich so weit ist.
    Wegen anhaltender Schmerzen an der Wirbelsäule und Steißbein wurden zwei MRT Aufnahmen im Abstand von 17 Tagen gemacht. Die erste zeigt nichts und die andere leichte Insuffiziensfrakturen am Kreuzbein. Momentan weiß ich ehrlich gesagt, gar nicht, wie ich mich verhalten soll. Vielleicht kennst sich ja jemand damit aus und kann mir sagen, wie lange so ein Bruch dauert, bis er verheilt ist. Der Orthopäde sagt, es heilt konservativ aus.
    Ich mache jetzt seit 3 Monaten damit herum....allerdings wurde ich am Anfang auf Hexenschuss behandelt und deshalb in den ersten paar Wochen noch im Sportstudio, bis es schlimmer wurde.
    Heilen diese Knochenbrüche mit der Krankheit überhaupt? Freue mich auf eine Antwort.
     
  2. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2.796
    Ort:
    BW
    Hallo Kreuzbein,

    ich selbst hatte da noch keinen Bruch, aber eine Freundin von mir und die hat danach sitzen vermieden und ist eher gestanden oder gelegen. Sie hatte aber keine Osteoporose. Es war aber schon sehr langwierig. Und da du danach noch Sport gemacht hast, weil du ja nichts von der Diagnose wusstest, hat sich die Heilung sicher verzögert, denke ich mal so als Laie. Sie bekam aber auch nur Schmerzmittel und sonst nichts, ist aber auch schon ein paar Jahre her.
    Persönlich habe ich auch Probleme mit der Knochenheilung, wenn auch aus einem anderen Grund. Das dauert dann ein paar Wochen länger als bei gesunden Menschen. Ansonsten würde ich den Termin in Heidelberg abwarten. Bist du da in der Uniklinik bei den Endokrinologen? Ich war vor kurzem da und bin sehr zufrieden :). Ich hoffe, das geht dir auch so...
    Gute Besserung!

    LG Tinchen
     
  3. Kreuzbein

    Kreuzbein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Tinchen,

    vielen Dank für deine Antwort. Das beruhigt mich jetzt doch schon ein bisschen. Seit der Diagnose habe ich echtes Kopfkino. Ja, bin am Freitag in der Uniklinik bei den Endokrinologen. Meine Mutter wird dort auch wegen Osteoporose behandelt und ist auch sehr zufrieden. LG Kreuzbein
     
  4. Strippe-HH

    Strippe-HH Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Hamburg
    Wenn du Osteoporose hast, dann ist bei jedem Sturz ein Knochenbruch vorprogrammiert, so hatte es meine Frau (inzwischen verstorben) auch gehabt.
    Eine DXA-Messung beim Orthopäden (Kostenpflichtig) schafft Klarheit.
    Nur wenn du bereits einen nachgewiesenen durch Osteoporose bedingten Knochenbruch hattest, zahlt es die KK.
     
  5. Kreuzbein

    Kreuzbein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen Strippe,

    sorry, aber wie kommst du darauf, dass ich das wissen wollte?
     
  6. käferchen

    käferchen Guest

    Hallo Strippe,
    die Kosten für die Knochendichtemessung werden von den KK übernommen, auch ohne, dass bereits Knochenbrüche vorliegen. Es muss aber von einem Arzt durchgeführt werden, der auch die Leistung über die KK abrechnet. Das sollte man vorher erfragen.
     
    #6 18. Juli 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Juli 2017
  7. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2.796
    Ort:
    BW
    Ich bekam die Untersuchung wegen Teilnahme am Hausarztprogramm bezahlt. Kreuzbein, bei mir hat Heidelberg die Untersuchung dann aber gleich selbst nochmal gemacht. Aber vielleicht kennst du das schon von deiner Mutter ;).
     
  8. Kreuzbein

    Kreuzbein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen allerseits,
    die Knochendichte wurde bereits gemessen. LWS -1,1 (Osteopenie) und Femur -3,4 (Osteoporose). In Heidelberg machen sie wieder eine. Es verhält sich aber tatsächlich so, dass man diese Messung über einen Arzt machen lassen muss, der eine Vereinbarung mit der Krankenkasse hat.

    Habe gerade mit Heidelberg telefoniert, weil ich den Wunsch hatte, den Termin vorzulegen. Ging aber nicht. Ich habe Schmerzen im unteren Rücken und kann nicht richtig sitzen.....und natürlich habe ich Angst. Möglicherweise haben sich meine Schmerzen mit dem Befund des letzten MRTs verschlechtert. Die Schmerzen sind mal besser mal schlechter. Ich verstehe das nicht, wenn ein Bruch abheilt, warum es dann wieder schlechter wird. Inzwischen habe ich schon Panik, dass weitere Risse entstanden sind, weil ich niesen musste. Das Schreiben tut gut...danke schön fürs Lesen.

    Kreuzbein
     
  9. Kreuzbein

    Kreuzbein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    P. S. Ich bin übrigens nicht gefallen sondern habe zwei Stunden Anfang Mai in vorgebeugter Haltung ein Treppenhaus geputzt. Vorher hatte ich im November und Ende März jeweils einen Hexenschuss.
     
  10. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2.796
    Ort:
    BW
    Vielleicht wäre ein Donutkissen was für dich...
     
  11. Kreuzbein

    Kreuzbein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    ist schon unterwegs....:1blue1:
     
    Tinchen1978 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden