1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ortoton

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von Katjes, 14. Mai 2016.

  1. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.254
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    in den bergen
    hallo ,
    nimmt jemand von euch ortoton als langzeit medikation ?
    wenn ja,warum und wie geht es euch damit ? wer verschreibt es euch regelmäßig ?

    ich habe ortoton jetzt von meinem hausarzt verschrieben bekommen,nachdem ich früher immer tetrazepam bekommen habe (das mir super geholfen hat und ich dieses auch nur max. 2x die woche nehmen mußte) in der klinik habe ich norflex bekommen (aber auch hier ist die dauer der einnahme beschränkt).ich habe die mittel eingenommen weil ich mit verkrampfter muskulatur im schulter- nacken- rückenbereich probleme habe.

    eigentlich ist die einnahme von ortoton auch auf max 4 wochen beschränkt.

    es wäre schön,wenn mir jemand von seinen erfahrungen berichtet.

    liebe grüße
    katjes
     
  2. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo Katjes,:)

    mein HA hat mir auch Ortoton verschrieben.
    Ich nehme es immer 30 Tage und mache dann zwei Wochen pause. Das klappt sehr gut.

    LG Adolina :)
     
  3. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.254
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    in den bergen
    adolina,danke !
    das werde ich mal mit meinem hausarzt besprechen . merkst du in den 2 wochen pause einen unterschied ?
    liebe grüße
    katjes
     
  4. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.254
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    in den bergen
    @adolina
    darf ich noch fragen,wieviel du von den ortoton tabletten einnimmst ? sind deine auch soooooo riesig ?

    nimmt das sonst keiner von euch anderen ?

    noch schöne pfingsten,
    katjes
     
  5. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo Katjes,:)

    einen großen Unterschied merke ich nicht wenn ich keine Tablette nehme.
    Das kann auch an meiner Schmerzkrankheit liegen.
    Ich habe Ortoton 750mg. Ja, die sind riesig.

    Schöne Pfingsten und alles Gute.

    LG Adolina :)
     
  6. phoebe

    phoebe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
    Xx

    Ich selbst habe jahrelang Tetrazepam genommen, immer bei Bedarf...und das hat wunderbar geholfen. Die Einnahme musste ich auf ein- höchstens auf zwei Tage beschränken da ich die Nebenwirkung hatte, dass sich nach einer längeren Einnahme die Muskeln um ein doppeltes verkrampften. Ich bin regelrecht mt zusammengekniffenem Kiefer rumgelaufen und bekam den nur sehr schwer wieder entkrampft. Bei Ortoton merke ich genau das selbe. Leider entkrampft es mich nicht so gut wie Tetrazepam aber auch sehr gut.