1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Orthopädische Schuhe Frage

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Waltraut, 14. März 2016.

  1. Waltraut

    Waltraut Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    ich bin 56 Jahr und habe leide unter Rheuma (Polyarthritis) seit gut 40 Jahren. Seit neuestem bin ich Besitzerin von Orthopädischen Schuhe. Ein Paar offene und geschlossene. Ich komme mit den Schuhen soweit klar. Mit den Sandalen bin ich mir jedoch unsicher da der Zehenbereich nicht vom Vorfuß ausgefüllt ist. Ich habe ein Foto beigefügt , ich kann das schlecht beschreiben. Wie die Sandalen auf Dauer tragbar sind weiss ich auch erst im Sommer. Jedoch bin ich mir nicht sicher ob die Verarbeitung so in Ordnung ist. Mein schuhmacher meinte das das so passt...
    Meine Frage an die die auch orthop.schuhe tagen bzw. damit Erfahrung haben : Ist das so in Ordnung oder findet ihr das auch das dies irgendwie komisch aussieht ?

    Einen Guten Abend.

    schuhe.jpg
     
  2. Tinchen1978

    Tinchen1978 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    BW
    Hallo LeFleur,

    erstmal herzlich Willkommen hier. Ich kenne mich mit orthopädischen Schuhen nicht aus, aber bevor ich deinen Text las dachte ich, besonders der linke Schuh sieht aus, als säße er nicht richtig. Und vorne ist wirklich recht viel Platz von den Zehen her. Ich weiß nicht, ob sich das so positiv auswirkt auf das sichere Gehen... :vb_confused:

    LG Tinchen
     
  3. schrat

    schrat Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    hi
    ich trage auch orth. Schuhe, und deine sitzen definitiv nicht richtig.
    die ganze Passform stimmt irgendwie nicht.
    da muss dein Schuhmacher aber nochmal ran.

    lg - schrat
     
  4. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    97
    Hallo LeFleu!

    Ich trage keine orthopädischen Schuhe.

    Die Frage, die ich mir gestellt habe: wie kann denn der Schuh vorne ausgefüllt sein, wenn deine Großzehe quasi waagerecht zum Fuß liegt?
    Ist das denn bei den geschlossenen Schuhen besser gelungen oder fällt es da einfach nur nicht auf?

    Im Zweifel würde ich den Schuhmacher auch noch mal aufsuchen und die Sandale vorher zu Hause mal testen.
    Wenn du beim Gehen nicht zurecht kommst, dann kann es ja so nicht bleiben.

    Lg Clödi.
     
  5. Flinda

    Flinda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baesweiler
    Hallo LEFleu,
    ich trage orthopädische Schuhe und auch Sandalen,
    ganz sicher sind diese Sandalen nicht richtig angefertigt. Es ist besser nochmals zu dem Schuhmacher
    hin zu gehen und das zu beanstanden. Ich weiß wie die sind, haben keinen Sinn, das ganze nochmal zu machen.
    Ich musste auch zurück zu meinem Schuhmacher, da die Sandale und auch der Schuh nicht in Ordnung waren. Auch
    wenn er selber das so sah. Aber er muss ja auch nicht mit diesen Schuhen und Sandalen herum laufen. Als ich
    merkte, dass eine normale Ansage von mir nicht ausreichte, bin ich mit deutlicheren Tönen vorangeschritten und habe
    auch nicht mehr freundlich gelächelt. Und siehe da......er hat sie korrigiert. Auf ein paar Sandalen warte ich seit Januar, da sie bisher schon zweimal nicht in Ordnung waren. Und die Schuhmacher bekommen schließlich eine Menge
    Geld für extra angefertigte Schuhe. Wenn das nicht reicht, Beschwerde bei der Krankenkasse einreichen.

    Liebe Grüße
    Flinda
     
  6. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    98
    Hallo LeFleu,

    herzlich willkommen bei rheuma-online. Ich finde die Sandalen nicht gut angepasst für deine Füße. Ich glaube ich würde damit und so ständig stolpern, würde ich so niemals anziehen. Irgendwie sehen sie auch zu groß aus, so könntest du vorne leicht wo hängen bleiben, stolpern und stürzen.
     
  7. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    ich trage auch orthopäd. Schuhe und komme bestens zurecht. Allerdings habe ich auf Sandalen verzichtet, weil meine Vorfüße u. Zehen deformiert sind und unschön in offenen Schuhen aussehen.
    Vielleicht kannst du mal die Schuhe ausziehen und für dich selber ein Vergleichsfoto aus der gleichen Perspektive machen.
     
  8. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    der Schuhmachen kann sich nicht anmaßen zu sagen "das passt so",

    denn nur DU allein entscheidest, ob das für Dich!! passt und ob es "bequem" ist !!

    son ein Schmarrn, bitte lass Dich nicht abspeisen!!
     
  9. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
    ich trage auch orth. Sandalen, die sehen bei mir aber anders aus und die sind so bequem wie ein Hausschuh.

    Deine sehen aus, als wären die nicht für dich gemacht, die würde ich auf jeden Fall mit Nachdruck reklamieren.

    LG Heidesand
     
  10. Waltraut

    Waltraut Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die Antworten. Ich habe die Schuhe jetzt mal probeweise zuhause getragen und muss sagen das die nicht gehen. Links ist das soweit in Ordnung vom Tragekomfort, rechts habe ich jedoch so einen Reiterzehen und die Schuhschnalle drückt da drauf. Wenn ich die Schnalle weiter mache habe ich leider keinen guten Halt mehr.
    Ich denke auch das vor allem bei meinem rechten Fuß der Vorfuß im Zehenbereich der Sandale liegt. Hab mal ein Bild des Fußes reinstellen lassen, da kann man sieht man ganz gut das das gar nicht passt.

    fuß11.jpg

    In den geschlossenen Schuhen geht das super da der Zehenraum nach oben viel Platz lässt. Da wird wohl noch nachgearbeitet werden müssen bei den Sandalen (hoffentlich nicht zu oft).

    Liebe Grüße/Frohe Ostern und danke für die Ratschläge.
     
    #10 28. März 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. März 2016
  11. holzwurm

    holzwurm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo,

    ich trage auch orthopädische Maßschuhe und würde sagen, dass die Sandalen überhaupt nicht passen. Sie sind zu groß.

    Mit meinem Orthopädieschuhmacher habe ich auch nur Ärger. Wenn ich könnte, würde ich wechseln, aber die KK zahlt keinen neuen Leisten.
     
  12. dickekatze

    dickekatze Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich habe auch seit ner weile orthopädische schuhe.ich komme noch gar nicht so richtig klar damit.es ist mir schon ein kraus wenn ich daran denke. Habe mir schon aufgerieben.muß nochmal hin so geht das nicht.tut weh beim laufen.und das für über1200euro.hatte mich gezwungen sie beim gassi gehn zu tragen.doch nix mit drangewöhnen wie die verkäuferin beim schuhmacher.für mich persönlich ist ein schuh toll wenn ich reinfahr u ich den kaum spüre.selbst die innensohle tut mir weh.Einlagen konnte ich früher auch nie tragen.habe so viel mit dem Fuß durch.schon allein13op's.sowas ziehe ich nicht an.die schmerzen so reichen da brauche ich nicht noch zusätzliche. Lg