Orthopädin rät zum Antrag auf EU Rente

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von Kaschu, 10. Januar 2020.

Schlagworte:
  1. Kaschu

    Kaschu Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    SFB
    Hallo @Oliver70,

    vielen Dank.
    Ich hatte ja bereits einen formlosen Widerspruch geschrieben. Heute kam die Bestätigung von der DRV und in den nächsten Tagen bekomme ich die Kopien der ganzen Unterlagen.
    Beim Formulieren der Begründung des Widerspruches bekomme ich jetzt Hilfe von der Rheuma Liga, stehe damit also nicht ganz allein da.

    Nächste Woche steht der nächste Facharzttermin an, das Ergebnis dürfte auch sehr wichtig für die Entscheidung "EM Rente - ja oder nein" sein. Allerdings gab es die Diagnosen bei Antragstellung noch gar nicht...

    LG Kaschu
     
  2. Kaschu

    Kaschu Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    SFB
    Guten Morgen!

    So langsam kommt wohl Bewegung in die Sache. Ich hatte gerade einen (angekündigten) Brief im Kasten: Donnerstag hab ich einen Termin beim Gutachter. Einerseits blöd, weil ich grad so richtig mies drauf bin, andererseits bin ich froh, dass da endlich mal was passiert.
    Nun bin ich gespannt, wie der Termin laufen wird. Ich soll etwa 2 Stunden einplanen.
    Über den Ausgang berichte ich dann später.

    LG Kaschu
     
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.954
    Zustimmungen:
    11.148
    Ort:
    Niedersachsen
    Könnte vielleicht von Vorteil sein, wenn es dir jetzt gerade so schlecht geht.
    Bitte nichts verharmlosen oder lässig abtun, zeig deutlich, wie es dir geht und reiß dich nicht künstlich zusammen.
    Viel Erfolg!
     
    stray cat, Katjes und Kaschu gefällt das.
  4. Kaschu

    Kaschu Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    SFB
    So hab ich das noch gar nicht gesehen @Maggy63. Wahrscheinlich hast du da Recht.
     
    Maggy63 gefällt das.
  5. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    1.438
    Ort:
    Panama
    Aber auch nichts künstlich verschlechtern ;)

    Einfach bei der Wahrheit bleiben
     
    B.one, Pasti und Lagune gefällt das.
  6. Maine Coonchen

    Maine Coonchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    782
    Ort:
    Bayern
    Liebe Kaschu,
    wie bereits von Maggy63 gesagt, finde ich es auch eher vorteilhafter, dass du momentan nicht so gut drauf bist. Wichtig finde ich ist es nur, dass du alles gut strukturiert mitteilst, was zwar uns allen meist vor Aufregung schwer fällt, aber enorm wichtig ist.
     
  7. Maine Coonchen

    Maine Coonchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    782
    Ort:
    Bayern
    Else war wieder schneller
     
  8. Maine Coonchen

    Maine Coonchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    782
    Ort:
    Bayern
    Du hattest berichtet, dass du letztens noch in der Diagnosefindung bei einigen Erkrankungen warst. Ich hoffe, dass dies erfolgt ist, da du dadurch vielleicht noch besser belegen kannst, dass du nicht mehr arbeitsfähig bist. Ich finde es gut, dass dir mitgeteilt wurde, dass du ca. 2 Stunden einplanen sollst, dass deutet doch darauf hin, dass das Gutachten nicht in einer hauruck Aktion erstellt wird.

    Welche Fachrichtung hat den der Gutachter? Du musst nicht antworten, wenn du nicht magst, hoffe nur für dich, dass dieser deine Erkrankungen gut abdeckt.

    Die Daumen sind ganz fest gedrückt und ich wünsche Dir alles Gute und das der Termin ein Erfolg für dich wird und du die EMR erhältst!
    Bin gespannt wie es dir bei deinem Termin ergangen ist!
    Toi Toi Toi
     
    stray cat und Kaschu gefällt das.
  9. Kaschu

    Kaschu Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    SFB
    Richtig @Maine Coonchen, die Diagnostik lief und läuft bei mir noch und es sind auch schon Diagnosen dazugekommen.

    Der Gutachter ist Orthopäde/ Rheumatologe, somit deckt er zumindest einen Teil meiner Erkrankungen ab. Die Sprechstundenhilfe meiner Orthopädin meint, er soll ganz nett sein, mal sehen...

    Vielen Dank schon mal für's Daumendrücken!

    LG Kaschu
     
    stray cat gefällt das.
  10. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    4.359
    ich wünsche Dir sooooooooooooooooooooooooooo viel Glück, liebe Kaschu :1luvu: für einen sehenden, klugen Gutachterdoc und am besten wirklich auch noch nett, weil man ja ohnehin aufgeregt genug ist...
    ja bitte schreib Bescheid!
     
    Kaschu, sumsemann und Katjes gefällt das.
  11. Taz Devil

    Taz Devil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    607
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Wenn möglich, solltest Du eine Begleitperson als Zeugen mitnehmen.
     
    Pasti gefällt das.
  12. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    1.438
    Ort:
    Panama
    Meine Schwester durfte damals gar nicht mit rein
     
  13. Kaschu

    Kaschu Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    SFB
    In der Einladung steht, dass meine Begleitperson nur bis ins Wartezimmer darf.
     
  14. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    12.802
    Zustimmungen:
    7.262
    Ort:
    in den bergen
    Mein Lima durfte mit rein, er mußte mir aber auch beim an und ausziehen helfen.
    Ich durfte bei meinem Lima auch nur bis zum Wartezimmer mit, war auch "nur" moralische Unterstützung......und Fahrerin.
    Wir sind aber auch wegen unterschiedlichen Krankheiten, von verschiedenen Gutachtern begutachtet worden.
    Trotzdem, haben wir beide sehr freundliche und zugewandte Gutachter gehabt.
     
    stray cat und Resi Ratlos gefällt das.
  15. Taz Devil

    Taz Devil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    607
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Whow, solche Ansage, obwohl Patient das Recht auf eine Begleitperson / einen Zeugen hat!

    Klar, daß die Begleitperson lediglich stiller Zuhörer oder Hilfe für den Patienten sein sollte.
    Nur mir wurden schon Worte in den Mund "geschrieben", Aussagen verdreht, ... daß ich bei meinem letzten Gutachten auf mein Recht auf Zeugen bestand.
     
  16. Kaschu

    Kaschu Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    SFB
    Nun ja, das war so ein Standard-Schreiben, welches unter anderem mit im Umschlag war.
    Die Praxisräume des Arztes befinden sich in einem Krankenhaus und da stand gleich am Eingang, dass Begleitpersonen wegen der derzeitigen Situation bitte draussen bleiben sollen (es sei denn natürlich, der Patient KANN gar nicht ohne zur Untersuchung). Es war jedoch meine Entscheidung, den Termin jetzt wahrzunehmen. Ich hätte ihn auch absagen können und hätte dann zu einem späteren Zeitpunkt erneut eine Einladung bekommen. Aber dadurch würde sich die Entscheidung ja noch weiter hinausschieben und das wollte ich auf gar keinen Fall...
     
  17. Taz Devil

    Taz Devil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    607
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Kaschu, vollkommen verständlich!
    Diese Covid Umstände gab es bei mir nicht.
     
    Pasti gefällt das.
  18. Kaschu

    Kaschu Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    SFB
    So, nun geht es in die nächste Runde:

    Mein Widerspruch hat nix gebracht, es bleibt bei der Ablehnung der EM-Rente. Nun geht's vor's Sozialgericht. Ich hatte ja gehofft, ich könne mir das ersparen. Weiß zur Zeit eh' schon kaum noch, welche Baustelle ich als nächstes abarbeiten soll...

    Hat jemand von euch das bereits hinter sich und kann mir sagen, wie lange sich das in etwa hinzieht, bis es da eine Entscheidung vor Gericht gibt?
     
  19. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.954
    Zustimmungen:
    11.148
    Ort:
    Niedersachsen
    So ein Mist! Dann wünsche ich dir viel Kraft und Erfolg für den Vorgang!
     
  20. Kaschu

    Kaschu Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    SFB
    Danke @Maggy63, Kraft ist leider etwas, das ich momentan so gar nicht habe.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden