1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Orthopädensuche

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Hexken, 21. Februar 2014.

  1. Hexken

    Hexken hexhex...

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, bei mir wurde vor kurzem Morbus Forestier diagnostiziert von einem Rheumatologen, der schickt mich jetzt zur Weiterbehandlung zum Orthopäden.
    Mein Orthopäde macht aber nichts, keine Therapie, keine Infos nichts.

    Kennt hier jemand einen guten Orthopäden im Kreis 59846???

    Liebe Grüße Hexken
     
  2. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Herne
    Hexken,

    in Recklinghausen ist ein guter Rheuma-Orthopäde. Aber das ist Dir sicherlich zu weit oder?
     
  3. Sarie

    Sarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hexken,

    vorab, deine Erkrankung kenne ich nicht (nur das was bei WIKI steht).

    Zu deiner Frage, in Neheim ist die Gemeinschaftspraxis Dr. Federmann...... Orthopäden.
    Ich hoffe ich darf den Namen hier schreiben:confused:.
    Ich selbst war vor vielen Jahren dort und war sehr zufrieden.
    Meine Familie geht bei anstehenden Problemen zu ihm.

    Vielleicht solltest du zuerst in ein Rheumazentrum zu gehen .

    Bei meinen bestehenden Problemen gehe ich nach Sendenhorst.
    Dort werden während des Aufenthaltes zusätzlich zur Diagnosestellung Therapien zur Linderung der Schmerzen angeboten.

    Liebe Grüße
    Sarie
     
  4. Hexken

    Hexken hexhex...

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Hallo PIRI,

    danke für deine Antwort. Recklinghausen ist mir eigentlich zu weit, weil ich eine so lange Autofahrt nicht alleine machen kann und mein Mann dann jedes Mal extra Urlaub nehmen müsste. Mir schlafen nach 45 min. die Hände ein und ich müsste längere Pause einlegen, aber wenn sich keine andere Option auftut würde ich das auch irgendwie bewältigen, Hauptsache es wird mir endlich mal geholfen.
    Könntest du mir den Namen per PN schicken?

    Liebe Grüße Hexken
     
  5. Hexken

    Hexken hexhex...

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sarie,

    ich kenne auch nur das von der Erkrankung was im Internet steht, der Rheumatologe hat mich nicht wirklich darüber aufgeklärt und meinte das müsse ein Orthopäde machen, aber mein Orthopäde kennt sich nicht aus und ich bin auch nicht mehr mit ihm zufrieden.

    Ich würde gerne in ein Rheumazentrum gehen und kenne Sendenhorst auch von vielen Erzählungen.
    Ich habe am Montag einen HA Termin und werde dort mal nachfragen ob er mir eine Überweisung dorthin schreiben kann oder für mich einen Termin vereinbaren kann.

    Werde dann wieder berichten.

    Liebe Grüße Hexken
     
  6. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Herne
    Hallo Hexken,

    PN ist unterwegs.

    Hier in Herne-Wanne-Eickel ist übrigens auch ein Rheumazentrum, momentan im Umzug begriffen. Das neue soll toll werden. Werde auch wieder dorthin gehen.
     
  7. Hexken

    Hexken hexhex...

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Hallo PiRi,

    PN ist angekommen, besten dank nochmal dafür...:)

    Habe mir gerade die Webseite vom Rheumazentrum Ruhrgebiet angeschaut, hört sich alles ganz gut an.
    Wäre auch eine Alternative zu Sendenhorst, werde das am Montag mal mit dem HA besprechen und hören was er dazu sagt.
    Ansonsten müsste ich ja sowieso damit warten bis ich einen Orthopädentermin hatte!

    Dir noch ein schönes Wochenende


    Hexken
     
  8. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Herne
    Falls DU da mal hingehen solltest, ins Krankenhaus, sag mal Bescheid. Vielleicht kann man sich mal auf einen Kaffee treffen.
    Mein Rheumatologe hat ab März seine Praxis in der neuen Klinik.
     
  9. Hexken

    Hexken hexhex...

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Das mache ich auf jeden Fall:):)

    Vielleicht weiß ich ja nächste Woche schon mehr?!

    Was hast du für eine Erkrankung?

    Wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Hexken
     
  10. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Herne
    Hexken,
    ich quäl mich mit einer rheumatoiden Arthritis herum, dazu Diabetes, Schilddrüse, Bluthochdruck und Cholesterin. Also weitaus weniger, als viele andere hier haben.
    Immer, wenn ich meine, mir geht es schlecht, schaue ich bei einigen anderen rein, das relativiert vieles....
    Wünsche Dir eine gute Nacht.
     
  11. Hexken

    Hexken hexhex...

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Hallo PiRi,

    da hat es dich aber auch schon reichlich getroffen!!!
    Kommst du gut zurecht mit deinen Erkrankungen, mich zieht das im Moment ganz schön runter, das es immer wieder neue Diagnosen gibt.
    Blicke da auch schon nicht mehr durch...

    Habe am 3.3. einen Termin bei einem anderen Orthopäden der mir per PN hier mitgeteilt wurde.
    Ich hoffe, das der mich entsprechend beraten, aufklären und behandeln wird.

    Liebe Grüße Hexken
     
  12. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Herne
    Ach Hexken,

    die sekundäre Fibro hab ich vrgessen.

    Wie komme ich damit zurecht. Ist nicht so einfach zu beantworten, mal mehr, mal weniger gut. Am besten ist es, wenn ich nicht zu viel darüber nachdenke....

    Viel Erfolg beim Dok.
     
  13. Hexken

    Hexken hexhex...

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pi,

    mir geht es genauso, wenn ich nicht viel darüber nachdenke, geht es...aber wenn die Schmerzen überhand nehmen, dann denke ich wohl auch zuviel darüber nach...

    Im Moment ist es einfach blöd, weil ich keinerlei Infos oder Therapieansätze habe, damit es mir vielleicht mal wieder besser geht.
    Ich hoffe, ich finde bald einen guten Doc, vielleicht ist es ja schon der nächste Woche...

    Wünsche dir noch einen schmerzarmen Tag.

    Liebe Grüße Hexken