1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Orthopäde mit Zusatz Rheumatologie in HH

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von Freebird, 3. Dezember 2010.

  1. Freebird

    Freebird Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Leute,

    wer kennt einen guten Orthopäden in Hamburg, der als Zusatz Rheumatologie macht.

    Ich habe seit 1 1/2 Jahren Rückenschmerzen (Kreuzbein). Mein Rheumi (Internist), sagt es sind Verspannungen, ergo kein Rheuma. Mein Orthopäde sagt es hat was mit meinem Rheuma zu tun. Die Sehnen und Bänderansätze seien gereizt und bei einem Schub entzündet.

    Nun reichts mir!!!!! Ich möchte eine zweite Meinung einholen. Richtig gut wäre es, wenn ihr einen Orthopäden kennt, der eine Zusatzausbildung in Rheumatologie hat, oder zumindest, mit dem ihr gute Erfahrungen in Bezug auf rheumatische Erkrankungen gemacht habt. Wobei mir einer mit Zusatzausbildung lieber wäre.

    Genervte Grüße
    Corinna
     
  2. Ducky

    Ducky Guest

    soweit ich weiß, sind es nur noch "ältere" ärzte die diese zusatzbzeichung führen dürfen...die ärzte die jetzt nachrücken, für die gibt es diese nciht mehr.

    habe ich gehört..mal sehen ob ich das bei google noch irgendwo finde

    schau mal hier http://www.orthopaedie-hamburg.de/

    die ersten beiden ärzte machen auch rheumatologie

    bin seit jahren in der praxis und ganz zufrieden, wenn auch mein doc aus der praxis gegangen ist, grummel
    allerdings lange wartezeiten
     
  3. Freebird

    Freebird Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Ducky,

    danke für Deine Antwort.

    Das Alter der Ärzte ist mir wurscht, es kommt auf den Weiterbildungsstand an. ;)

    Die Praxis kenne ich. Habe keine gute Erfahrung. Als ich am Anfang meiner Erkrankung stand, haben die mir den Termin verweigert, weil ich keine Privatpatientin bin. Vielen Dank auch - die haben bei mir versch....ssen.

    Ich habe schon über die KV-Hamburg nach weiteren Orthopäden gesucht und einige mit dem Zusatz gefunden. Werde Donnerstag mal rumtellefonieren.

    Kennt jemand vielleicht diese Praxen:

    Dr. med Reihnard, Dr. med Sören Drischmann, Dr. med Maria Höhle, Dr. med Stefan Redecker, Dr. med Frank Rummler, Dr. med Volker Traub?

    Vielleicht hilft mir ein Erfahrungsbericht bei der Auswahl der Anrufe.

    Und noch was!
    Hat jemand schon einmal eine zweite Meinung eingeholt und weiß, wie so was abläuft, woran ich denken muß?
    Hat er danach die Weiterbehandlung evtl. beim Arzt der zweiten Meinung gemacht, oder ist mit dem evtl. neuen Erkenntnissen zum alten Arzt gegangen?

    Liebe Grüße
    Corinna
     
  4. Reili

    Reili Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Dr. Maria Höhle

    Hallo Corinna,

    hab dir eine PN geschickt!

    Viele Grüße Reili
     
  5. Ducky

    Ducky Guest

    sorry, wusste nciht, dass die keine patienten mehr aufnehmen...bin da halt schon seit praxiseröffnung und haben miich auch begleitet, als ich 3 jahre in kassel gelebt habe, durfte halt jedesmal, wenn ich nach hh gekommen bin ohne termin kommen

    so macht jeder seine unterschiedlichen erfahrungen:uhoh:
     
  6. tina71

    tina71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Praxis Dr. Bucholz und Partner in Othmarschen, dort Dr.Schmitz, er ist Orthopäde mit Zusatz Rheumatologie. Ich bin dort sehr zufrieden und Dr. Schmitz ist einer der wenigen Ärzte ohne Profilneurose. Leider muss man immer etwas warten, aber das ist nunmal so, versuchs doch mal dort !
    Liebe Grüße,
    Tina
     
  7. Freebird

    Freebird Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Tina,

    vielen Dank für die Rückmeldung.

    Nimmt die Praxis denn noch Kassenpatienten? Wie lange dauert es bis man einen Termin bekommt? Wie lang sind denn etwa die Wartezeiten?

    Liebe Grüße
    Corinna
     
  8. tina71

    tina71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ja, die nehmen Kassenpatienten. Du kannst als Akutfall hingehen ( am Besten gleich morgens um acht ), dann musst du drei bis vier Stunden warten, du wirst einen Arzt sprechen, untersucht werden und es wird ein Folgetermin gemacht. Oder du rufst an ( 040- 8990080) und bittest um einen Termin bei Dr. Schmitz, dann solltest du den Termin innerhalb von zwei Wochen bekommen. Wartezeit im Schnitt eine Stunde. Kannst Dich gern auf mich berufen, ich bin dort schon sehr lange Patientin.
    Liebe Grüße,
    Tina