1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Organisches Germanium - Hat wer Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde und Komplementärmedizin / Alternati" wurde erstellt von Julietta, 9. April 2015.

  1. Julietta

    Julietta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    mit 27 (vor 4 Jahren) bekam ich die Diagnose Weichteilrheuma. Zu Anfang begrenzten sich die Beschwerden auf den Bereich des Rückens. Deswegen wurde das eine ganze Zeit nicht wirklich ernst genommen und als harmlose Rückenverspannungen abgetan. Man riet mir zu Sport und Rückenübungen. Nach langem hin und her und dem Aufsuchen unterschiedlicher Ärzte wurde dann Weichteilrheuma diagnostiziert. Aktuell geht es mir mal besser, und mal schlechter. Leider zeigen die meisten Medikamente nur kurzzeitige Besserung. Nun habe ich in einem Buch gelesen dass sich organisches Germanium (hier) positiv auf Rheuma auswirken soll. Ich persönlich hab davon noch nie etwas gehört, deswegen wollte ich hier mal nachfragen ob vielleicht jemand von hier damit Erfahrungen hat!? Kennt man das? Wie sind die Erfahrungen?

    Grüße
     
    #1 9. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2015
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    In vielen Ländern der EU, die ihre nationalen Rechtsvorschriften bereits angeglichen haben, so auch Deutschland und Österreich, ist daher der Zusatz von Germanium als Mineralstoffquelle in Nahrungsergänzungsmitteln nicht erlaubt. Die zuständigen Behörden warnen ausdrücklich vor dem Verzehr von Ge-132, da schwere Gesundheitsschäden und Todesfälle nicht auszuschließen sind.

    Ohne Worte oder?
    Kukana
     
  3. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Julietta!
    Das wichtigste hat Kukana schon geschrieben, bei uns nicht erlaubt, damit dir die Entscheidung vielleicht leichter fällt, es nicht einzunehmen:
    Quelle Psiram

    einfach mal Stichworte wie Tod organisches Germanium bei Google eingeben, da gibt es eine Vielzahl von Treffern.

    Grundsätzlich bin ich immer besonders vorsichtig, wenn solche Mittel von Grippe, über Krebs und Rheuma, auch noch Aids heilen sollen, wie es in diesem Fall auch beschrieben wird.
     
  4. Julietta

    Julietta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Danke für die Antworten.

    Das anorganisches Germanium große Risiken birgt wusste ich. Allerdings dachte ich dass das bei organischem nicht der Fall ist. Wieder etwas dazu gelernt. Danke euch dennoch.

    LG