Orencia

Dieses Thema im Forum "Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe" wurde erstellt von Amaya, 8. November 2019.

  1. Amaya

    Amaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    nachdem ich so ziemlich alles durch habe, spritze ich seit 2 Monaten Orencia, einmal wöchentlich, 125 mg. in Kombination mit MTX.

    Die Wirkung könnte besser sein aber ich bin schon zufrieden weil mir nichts anderes übrig bleibt aber die Nebenwirkungen sind heftig.

    Ich habe massiven Haarausfall, so etwas habe ich noch nie erlebt, selbst das MTX ist ein Furz dagegen, ich habe schon die Hälfte meiner Haare verloren! Ist diese Art Alopezie reversibel wenn das Medikament abgesetzt wird? Mich macht das fix und fertig, es belastet mich extrem, neben den anderen Nebenwirkungen.

    Ich habe Psoriasis Arthritis und bin seit ca. 4,5 Jahren im Dauerschub. Alle Medikamente versagen und nun das Orencia. Ich möchte mich endlich wieder gut fühlen aber ich möchte nicht kahl und schwer depressiv sein und mich ständig krank fühlen. Ich habe fast gar keine Lebensqualität mehr und meine Rheumatologen sind langsam ratlos.

    Kann mir jemand, in ähnlicher Situation, etwas empfehlen? Ich bin ziemlich am Ende mit meinen Nerven und meinen Kräften und dankbar für jeden Tipp.

    Vielen Dank an alle.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden