1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Orencia

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von sternchen42, 11. Oktober 2013.

  1. sternchen42

    sternchen42 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallöchen an alle,

    kann mir jemand sagen, seit wann Orencia auf dem Markt ist?
    Ich finde auch, die Liste der Nebenwirkungen ist hier relativ überschaubar.Es ist ja auch etwas preiswerter als Humira/Enbrel?Bekomme es nun nach Enbrel und Humira als 3.Biological.
    Frage mich nur, warum jetzt erst?
    Wünsche allen ein schmerzfreies Wochenende
    Hasen
     
  2. notemba

    notemba Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Orencia ist lt Internet seit 2007 auf dem Markt..



    ich spritze es seit 8 Wochen und hab völlig andere Nebenwirkungen,
    als die hier von anderen erwähnten :)

    LG
    notemba
     
  3. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    @Hasen

    Weil es nicht als "first-line-Therapie" zugelassen ist, sondern erst nach Versagen von DMARD`s plus mindestens einem TNF-Blocker (Enbrel, Humira, Remicade, Cimzia oder Simponi).

    Gruß, Frau Meier
     
  4. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    warum frau meier erst dann????
     
  5. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    @moni3

    Weil es nur so in den Zulassungsstudien getestet wurde (die Ergebnisse daraus sind die Grundlage der Zulassung), und außerdem muss angesichts endlicher finanzieller Ressourcen an die Wirtschaftlichkeit gedacht werden.
    Ein Biologicum (TNF-Blocker, Orencia, Rituximab etc.) kostet 20.000 Euro pro Nase und Jahr (plusminus) PLUS MTX, während beispielsweise Quensyl im niedrig 3-stelligen Bereich liegt und MTX als Tablette im 2-stelligen, als Spritze im mittleren 3-stelligen Eurobereich.

    Nicht jeder Rheumakranke benötigt Biologica, zudem müssen Nutzen und (andere als bei DMARD´s) Risiken im Verhältnis stehen und müssen Kontraindikationen berücksichtigt werden, die Andere sind als bei "normalen" Rheumamedis.

    Gruß, Frau Meier
     
  6. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    achso so meinst du frau meier.ja das ist mir klar.danke für info.
    ja die biologicals bekommt nicht jeder und man bekommt sie nicht gleich,ich weis,weil sie ebn wie du sagst sau teuer sind.danke.glg.moni
     
  7. Gauklerin

    Gauklerin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    moni3
    Ja, genau, wir zahlen zwar die "Forschung" auch mit, kommen aber erst in den Genuss, wenn wir vieles andere entweder nicht vertragen haben oder es unwirksam war.
    LG
    Gitte13
     
  8. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    ja verstehe schon Gitta.lg.
     
  9. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    @Gitte13

    Wer ist wir?
     
  10. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Orencia auf Auslandreisen - Zollerklärung

    Hallo,

    habe in der SuFu und bei Google nichts dazu gefunden.
    Wer weiß weiter?

    Vielen Dank! :)
     
  11. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    halli hallo.

    am besten direkt beim Hersteller
    oder in der Apotheke des Vertrauens
    anrufen.
     
  12. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Danke, Puffelchen, schreibe nächste Woche den Hersteller an.