1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Opiatpflaster

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Waldnixe, 18. Juli 2016.

  1. Waldnixe

    Waldnixe meistens vergnügt

    Registriert seit:
    17. Januar 2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dorf südl.HH serop.RA
    Hallo ihr Lieben,

    Ich reihe mich jetzt mal ein in die Opiate Abteilung
    Also ich habe dolle Knie ( Gelenkspaltschmälerung, Retropatellararthrose, Patellarsporn, Gelenkergüsse) wurde im Dezember festgestellt, und nun war ich am Schmerzertragende angekommen und bei unserem Kniespezi im Ort.
    Nach der Untersuchung meinte er, dass ich eigentlich bei der Menge und Art meiner Medis keine Entzündungen haben dürfte, aber mein Körper ist da anderer Meinung.
    Also die Schmerzen in den Griff bekommen. Jetzt habe ich für 4 Wochen Norspan 5 mkg/h bekommen (Buprenorphin)
    Grunderkrankung RA und FMS
    Kann man das ohne Probleme nach 4 Wochen einfach so absetzen ???


    Ich kann im Moment keine Schmerzen mehr ertragen....


    LG Nixe
     
  2. Cris

    Cris Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    Ich schups mal.hoch.....:)
     
  3. Hexken

    Hexken hexhex...

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Waldnixe,

    ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich dir nun wirklich helfen kann mit meiner Antwort.

    Ich bekomme auch Norspan Pflaster und habe vor längerer Zeit auch mit 5 mg angefangen, bin aber mittlerweile bei 25 mg.
    Mir ist vom Schmerztherapeuten gesagt worden, das Buprenorphin abhängig macht und nicht einfach abgesetzt werden kann.
    Allerdings erhälst du derzeit die kleinste Dosis, also gehe ich davon aus,
    das es, wenn du bei 5 mg bleibst, einfach abgesetzt wird.

    Ausschleichen geht bei der Dosierung ja nicht.

    Erkundige dich doch mal bei deinem Doc ob es zu Entzugserscheinungen kommen kann!
    Mir wurde gesagt, das es zu Kopfschmerzen und übermäßigen Schwitzen kommen kann.

    Liebe Grüße

    Das Hexken