1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OP Sprunggelenksehne

Dieses Thema im Forum "Operationen / Chirurgie, Radiosynoviorthese (RSO)," wurde erstellt von Bridget1978, 6. Oktober 2015.

  1. Bridget1978

    Bridget1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hat hier jemand Erfahrung mit einer OP der Sprunggelenksehne?
    Bei mir ist die kurze Sprunggelenksehne (Bravis) partiell in kompletter Länge gerissen und muss genäht werden.
    Kann mir jemand sagen wie lange die OP dauert und wie es nach der OP so ist (Schmerzen, Schönen, etc.)?
    LG
    Bridget1978
     
  2. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    würde mich auch interessieren!!

    wo willst Du es denn operieren lassen??

    Bei mir ist die Peroneus brevis Sehne auch gerissen-seit einem Jahr......

    die Sehnenscheide ist seit 3 Jahren entzündet, und nun beginnt es auch am anderen Fuß.....

    bin ratlos.....
    hab im www kaum was gefunden zum Thema...
     
  3. Bridget1978

    Bridget1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Habe bei Herrn Dr. Fartash in Hilden, dort ist die Praxis (OP findet in Solingen statt) einen Termin zur OP.
    Er ist mir auch von anderen Rheumatikern empfohlen worden!
    Super nett und sehr kompetent. Bin selber MFA und OP-Leitung (Augen) und bin begeistert von ihm!
    http://www.leben-in-bewegung.org/
     
  4. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    vielen lieben Dank!!

    BItte berichte unbedingt weiter!!!!
    Alles GUte für die OP!!!
     
    #4 7. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2015
  5. Bridget1978

    Bridget1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, ich werde auf jeden Fall berichten! Nächsten Dienstag habe ich das OP-Vorgespräch, da erfahre ich sicherlich schon mehr!
    Die OP ist aber erst Mitte Dezember, da es bei mir aus beruflichen Gründen nicht vorher geht... Da ich eh schon seit Weihnachten damit rumlaufe kommt es jetzt ja auch nicht mehr auf die paar Tage an....
     
  6. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    Bitte kannst Du mir sagen,

    wie es dazugekommen ist, ich meine zur Ruptur??

    einfach so? Umgeknickt??
    chronische Entzündung???

    hattest Du SChmerzen??

    und was machst Du jetzt??

    hast Du jetzt Schmerzen??

    nimmst Du Medis?? Bandage/Orthese????

    danke!!
     
  7. Bridget1978

    Bridget1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Durch eine chron. Entzündung.... Hatte 6 Wochen einen Aircast, das war Ostern, seit dem eine Bandage... Media habe ich meine Basistherapie plus 3xIbu 800, Tramagit ret. 100 und Trancolong... Mein alter Orthopäde meinte das geht so wieder weg, habe dann auf Empfehlung nach Hilden gewechselt und der hat die Hände über den Kopf zusammengeschlagen zu dem was der alte Orthopäde gesagt und gemacht hat ....
    Da es bei der OP jetzt nicht mehr auf einen Tag ankommt habe ich sie in Absprache mit meiner Arbeit und dem Orthopäden und Rheumatologen auf Dezember gelegt....
    Schmerzen habe ich schon, vor allem nachdem ich gearbeitet habe oder wenn ich viel gelaufen bin.... Aber da muss ich jetzt durch irgendwie
     
  8. Bridget1978

    Bridget1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So, gleich gehts los.... Werde hinterher berichten Mni!