OP NNH ist gelaufen

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von sumsemann, 4. Dezember 2020.

  1. sumsemann

    sumsemann Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    2.076
    Ort:
    Goslar
    Klar, gerne :)
    Im Moment bekomme ich ja nur zweimal am Tag die Medikamente und einmal die Woche wird Labor gemacht. Außerdem einmal die Woche zu den Zahnchirurgen.
    Weil das bestimmt über 6 Wochen so geht, hat man sich entschieden, die Medikamente oral zu geben.
    Zumal ich jetzt schon so lange im KH war und der nächste Aufenthalt auch nicht gerade kurz wird.
    Falls die Nierenwerte weiter schlechter werden, muss ich sowieso wieder rein, weil dann noch mal eine Biopsie gemacht wird.
     
  2. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.663
    Ort:
    Berlin
    Sumsemann,

    eine Frage, sollte sie zu indiskret sein, dann beantworte sie nicht und vergiss sie einfach. Aber ich erinnere mich, dass du mal sagtest, dass du Grundschullehrerin bist. Bist du eigentlich verbeamtet?
     
  3. teamplayer

    teamplayer Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    8.657
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Sumsemann,

    ich freue mich für Dich, dass Du zu Hause sein kannst.

    Mit akutem Nierenversagen nach Hause und dann nur ein mal die Woche kontrollieren? Das finde ich zu wenig und riskant dazu. So schlecht geht es einem damit nicht, am Anfang. Aber Deine Ärzte und auch Du, Ihr wisst schon, was Ihr macht.

    Ich wünsche Dir eine wohlig-heilsame Zeit mit Deinen Lieben und viel gute Pflege, damit Du zu Kräften kommen kannst.
     
    sumsemann gefällt das.
  4. sumsemann

    sumsemann Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    2.076
    Ort:
    Goslar
    Ich melde mich mal wieder...
    Es läuft irgendwie nicht so toll. Durch die vielen Medikamente gegen den Pilz und die Bakterien haben sich meine Nierenwerte sehr verschlechtert. Ich habe es mir schon gedacht, mein Blutdruck ist ständig zu hoch, mir ist übel und ich bin total klapperig und atemlos.
    Morgen soll ich zur Kontrolle in die MHH, ich hoffe, sie behalten mich nicht wieder da.
    Essen und Trinken wird mit der großen Öffnung auch immer schwieriger, aber im Moment könnte ich keine OP verkraften.
    Ich reduziere jetzt erstmal die Medikamente und hoffe, dass die Werte besser werden.
    LG,
    Sumsemann
     
  5. Chrissi50

    Chrissi50 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    12.092
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ich wünsch dir, dass es endlich mal besser wird.
    Und auch wenn du dort bleiben musst, ist doch die Hauptsache, dass dir geholfen wird.
     
    sumsemann gefällt das.
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    20.685
    Ort:
    Ironien nahe d. sarkastischen Grenze
    Ach herrje..... Sag mal, wo nimmst du nur die Kraft her, das Ganze durchzustehen? Wenn man doch nur helfen könnte...
    Ich schick dir mal ein großes Paket mit Kraft und Zuversicht und ganz viel guter Besserung!
     
    sumsemann gefällt das.
  7. teamplayer

    teamplayer Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    8.657
    Ort:
    Norddeutschland
    Hi Sumsemann,

    auch, wenn sie Dich da behalten sollten, die Hauptsache ist doch, dass Dein Körper sich helfen lassen kann und Du eine Perspektive bekommst. Das muss unglaublich an den Nerven zerren und Stress machen.

    Manchmal ist es einfach erforderlich, sich lange und konsequent ins Bett zu legen und versorgen zu lassen, einfach abzugeben. Die insuffizienten Nebennieren machen es besonders schwer mit der Infektabwehr und Wundheilung, zu wenig stört sie und zu viel auch.

    Wenn Du Deinen »sicheren Ort« kennst, an dem Heilung immer wieder möglich wird, und all die Rahmenbedingungen, würde ich mich dort hin begeben und ihn erst wieder verlassen, wenn die Superinfektion Geschichte ist und das Loch beginnt, sich zu schließen, belastbar.

    Ich weiß, es ist eine furchtbare und grenzwertige Zeit, bitte denke an jetzt nur an Dich. Deine Familie wird auch darunter leiden, zuzusehen, wie Du abbaust. Ohne es Dir zu sagen, selbstredend. Ob sie mehr leidet, wenn Du im Krankenhaus versorgt wird, wisst nur Ihr. Es kann auch Sicherheit geben.

    Alles, alles Gute für Morgen,
    teamplayer
     
    O-häsin und sumsemann gefällt das.
  8. Tinchen1978

    Tinchen1978 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    5.003
    Ort:
    BW
    Dass du nach diesen ganzen, harten Wochen nicht mehr ins Krankenhaus möchtest, kann ich verstehen, sumsemann. Nur hätte ich als Familie auch echt Angst um dich, wenn es dir so schlecht geht. Ich wünsche dir, es findet sich eine Lösung und vor allem eine Verbesserung deines gesundheitlichen Zustands. Das bräuchtest du so dringend...
     
    sumsemann gefällt das.
  9. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.663
    Ort:
    Berlin
    sumsemann, wie sehen deine Leberwerte aus v.a. wegen der Pilzmittel?

    Nur so als Tipp! Dass du die Nase voll hast und nicht wieder im KH bleiben willst, kann ich verstehen. Aber vielleicht wärst du da bei all den Baustellen besser aufgehoben.

    Ich hoffe, dass es endlich besser wird!

    Alles Liebe

    allina
     
    sumsemann und Pasti gefällt das.
  10. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    5.164
    the Lord may protect you :star2:
     
    sumsemann gefällt das.
  11. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    7.166
    Ort:
    Schweden
    Sumsemann, ich kann mich meinen Vorgängerinnen nur anschliessen! Pass auf Dich auf! Bamsekram :knuddel:
     
    sumsemann gefällt das.
  12. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    4.324
    Ort:
    Niedersachsen
    Sumsemann, bin immer noch am drücken . Also wir hier drücken einfach alle zusammen, dann wirds. Bin in Gedanken bei dir.
    Allergrößte allerbeste guten Wünsche zu dir. Wir stehen hinter dir.
    In der MHH bist auch gut aufgehoben. Menno ,dass zieht sich aber.
    Braucht man nicht.
    Liebe Grüße Money Penny
     
    sumsemann gefällt das.
  13. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    12.750
    Ort:
    Herne
    Alle Daumen sind gedrückt, denn jetzt reicht es wirklich mit der Quälerei bei Dir
     
    sumsemann gefällt das.
  14. Ducky

    Ducky † 3.2.22

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.772
    Ort:
    Panama
    Mönsch sumsemann,
    Was macht dein Körper mit dir?
    Suche dir kleine Inseln für zwischendurch indem du etwas zur Erholung tankst

    Wenn es gerade wertetechnisch so kriselt ist die mhh vielleicht doch die bessere Option?
    Dir alles liebe und ein dickes kraftpaket
     
    #534 1. März 2021
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2021
    sumsemann gefällt das.
  15. SimonaCh

    SimonaCh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2020
    Beiträge:
    8
    Lieber Sumsemann,
    Ich wünsche Dir viel viel Kraft für Deinen Kampf. Sende Dir , viel Glück und Zuversicht das es wieder aufwärts geht.
    Simona
     
    sumsemann gefällt das.
  16. sumsemann

    sumsemann Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    2.076
    Ort:
    Goslar
    Eben kam der Anruf aus der MHH:
    Nierenwerte sind so schlimm, ich muss morgen wieder stationär. Ich fasse es nicht. Wahrscheinlich wird eine Biopsie gemacht, um zu gucken, ob der Wegener Ursache ist oder die Medikamente.
    Die wurden zwar reduziert, scheint aber noch nicht zu wirken.
    Ich mag nicht mehr:-(
     
  17. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    12.750
    Ort:
    Herne
    Nehm Dich mal in den Arm und drück Dich. Alles wird gut! Verzweifle nicht.
     
    sumsemann gefällt das.
  18. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    8.228
    Sumsemann, wenn die Nierenwerte so schlecht sind, dann dient es doch auf jeden Fall deiner Sicherheit.
    Trotzdem verstehe ich deine Stimmungslage. Da kann ich dich einfach nur ein bisschen trösten und dir ganz viel Kraft wünschen. :troest:
     
    Mimmi, Ducky und sumsemann gefällt das.
  19. Chrissi50

    Chrissi50 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    12.092
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ich weiß nicht, was ich sagen soll, um dich zu trösten. Bin darin nicht gut. Aber ich verstehe ein klein wenig, wie du dich fühlst.
    Sie werden einen Weg finden dir zu helfen. Sie sind ja dran. Unsre Daumen hier sind weiterhin gedrückt.
     
    sumsemann und stray cat gefällt das.
  20. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    5.164
    ich umarme Dich auch!
     
    Mimmi und sumsemann gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden