1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Omega3 Kapseln

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von annerose, 13. Januar 2005.

  1. annerose

    annerose Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe R-Oler
    wer von euch hat Erfahrung mit den Fischölkapseln?
    Bringen sie Linderung oder nicht?
    Wie ist im Vergleich dazu die Teufelskralle?
    Bin für jeden Rat dankbar
    Grüße vom Schwabenmädle
    Annerose
     
  2. Brigitta

    Brigitta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Teufelskralle hab ich 8 Wochen lang probiert, hat aber bei mir gar nix gebracht. Fischöl-Kapseln schlucke ich zwar noch, würde allerdings nicht behaupten wollen, dass die spürbare Verbesserungen bringen ... ich machs halt, weil das allgemein empfohlen wird (u. a. auch hier bei RO)
     
  3. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

  4. Dranna

    Dranna Guest

    Seit ca. 6 Monaten

    Hallo,

    ich habe cP (leichter Verlauf) und nehme seit ca. 6 Monaten Omega-3-Kapseln (1000er). Wenn ich ehrlich bin, weiß ich nicht ob dadurch eine Linderung eingetreten ist. Vielleicht sind meine Beschwerden aber auch dadurch nicht schlimmer geworden (?).

    Omega-3-Fettsäure führt dazu, dass die durch das tierische Fett entstehende ungesunde Arachidonsäure (oder so, Name weiß ich nicht mehr so genau) "vernichtet" wird. Diese Säure soll der Knackpunkt sein bei Gelenkbeschwerden (?).
    Mein Rheumadoc rät auf einem Merkblatt in der Praxis auch dazu, Omega-3-Fettsäuren zu sich zu nehmen. Ich achte auch bei Fetten (Pflanzenöl, Margarine) darauf, welche mit dieser Fettsäure zu nehmen (z.B. Rapsöl).

    Da ich gerne mal ein saftiges Stück Rump und auch Wurst sehr gerne esse, halte ich das für eine gute Idee, dies damit auszugleichen.

    Gruß, Dranna